Battledetails

so_carefree vs. De$eze37 (11 : 9)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 18.05.2020 23:37:21.26852 so_carefree74
 
betonst jetzt nicht besonders heterosexuell, aber die rba ist natürlich auch offen für lgbtq rapper. herzlich willkommen in der liga. positiv fällt mir auf, dass du größtenteils on beat bist, lyrisch aber mehr als ausbaubar. Alf tanner0
 
Mhh deine Stimme ist ein wenig gewöhnungsbedürftig aber irgendwie passt Sie zum Beat. Flow ist monton aber On Beat. Punches sind ehrlich gesagt wenige vorhanden Crepo1
 
Du rappst weitestgehend onpoint, nur gefällt mir dein Stimmensatz auf den Beat und vorallem der Beat an sich mal so gar nicht. Stimmlich viel zu ruhig, lieb und drucklos. Es fehlen mächtig an Vatiationen, das wirkt einfach viel zu monoton. Ich denke du weißt was ich meine. Textlich war das ganz schön viel Quatsch, fast nur Filler. Keine Wirkliche Punchline. Ketamin-Line totaler Schwachsinn. Für mehr als Trains muss bei dir deutlich mehr kommen. derUltra1
 
komischer Beat. Flow ist stabil und das klingt auch alles passabel. Ich glaube dass der Beatpick aber unvorteilhaft war, denn ich weiß nicht ganz was du da so rappst. Irgendwie bist du gut und dein Gegner schlecht und Twitter schreibt ja, wenn du rappst. Und irgendwie irgendwelche Vergleiche. und du bist im Zeppelin und rappst irgendwas ein. musikalisch geht das also voll klar, aber textlich ist das alles sehr wirr. aber du hast was formuliert, und nicht stumpf gesagt dass du seine Mutter fickst, etc. Fazit: stabile Runde MC1R1
 
Generisch"e" Punches wäre richtig gewesen. Das klingt alles mehr nach Streicheleinheit als Battle, der Beat und dein unspektakulärer Flow unterstreichen das. Delivery ist nicht wirklich vorhanden. So um 40 Sekunden klang das nice, dachte da geht´s richtig los, hast gut mit dem beat harmoniert, leider ist es beim Ansatz geblieben. Verstehe das soll musikalisch klingen, klingt jetzt auch nicht unangenehm, fehlen mir nur die Punches. Reime sind nicht erwähnenswert. Zap Jeriko0
 
Beat is... ja.. Flow geht für Train klar, aber hast dir nen Kackbeat ausgesucht, singst manchmal auch mehr als du rappst. Stimmeinsatz noch recht unausgereift, da geht noch mehr. Klingst viel zu lieb und harmlos. Text ist nichts besonderes, alles auch furchtbar harmlos delivert. Nyx0
 
Runde 1 rück 19.05.2020 20:54:59.253714 De$eze3761
 
für den schlechten beat kannst du nichts, du bist auch noch etwas wackelig auf dem takt aber es passt im grunde schon. hier und da merkt man, dass du die zeile zu lang schreibst, dann wirst du mal für 2 silben schneller um es passend zu machen, bleibst aber ansonsten sehr in diesem monotonen rhytmus. positiv ist aber, dass du es zumindest mit doppelreimen probierst, ich gebe dir den punkt für die rr. Alf tanner1
 
Also der Beat steht dir gar nicht. Du solltest bei deiner Art zu rappen mehr Druck reinbringen oder laid back rappen wie dein Gegner. Du bist dazwischen und das passt nicht. Dein Flow ist unsauber aber On Beat. Was mir wirklich kritisch aufgefallen ist, sind deine homophoben Lines. Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass wir im Deutschrap sind, aber es ist halt auch wenig kreativ zu sagen, du bekommst etwas in den Arsch. Punkt geht leicht an die HR, da du den Kontervorteil nicht wirklich genutzt hat. Crepo0
 
Hi na. Du hast dich ja im Forun beschwert, dass dein Battle so ewig kn der Bewertung ist. Fangen wir nochmal neu an? Ich möchte darauf hinweisen, das ich IMMER objektiv vote. Na dann fangen wir mal an. Stimmlich gefällst du mir einen ticken mehr, mehr Druck, ja, wirkt auf Dauer dann doch zu moton runtergeleiert, da brauchst du einfach mehr Lockerheit vorm Mic. Es klingt halt viel zu unsicher. Das warum nach Masochist kommt so off. Bis dahin kommst du halbwegs klar, danach bist du relativ raus, zumindest raptechnisch. Textlich ebenfalls wie dein Gegebüber ziemlich viel Quatsch. Durch den etwas besseren Stimmeneinsatz und minimal bessere Textideen (Umsetzubg solala) holst du für mich gerade noch so das Draw. derUltra1
 
musikalisch finde ich das schlechter als deinen Gegner. Stimme passt nicht zu dem Beat und du flowst etwas konfus, nicht offbeat, aber seltsam - auf jeden fall nicht musikalisch. textlich versteh ich allerdings mehr. paar nette Lines waren dabei. Highlight: "was soll den diese Beat-Wahl, sind wir hier bei Bravo-Hits?" Aber Bruder: die Hälfte der Lines besteht aus "du bist schwul". In 2020, altah! come on. Das gibt Minuspunkte. Daher: knapp an den Gegner, weil er textlich ungefähr gleich gut ist, aber musikalisch besser klingt MC1R0
 
Bist stimmlich präsenter. Fresse Punch war stumpf aber lustig. Konter sind okay, Reime auch. Punkt an dich. Zap Jeriko1
 
Flow auf dem Beat auch nicht so toll, aber dein Stimmeinsatz ist schon mal wesentlich besser. Bravo-Hits-Konter ist recht lustig. Gay-Butters-Line auch. Ja geht an dich. Nyx1
 
Runde 2 hin 20.05.2020 21:55:48.670788 De$eze3757
 
überrascht mich, du rappst auf den beat, den du dir aussuchen konntest schlechter als der, den dein gegner in runde 1 vorgegeben hat. du klingst hier stellenweise sehr überfordert. rap es doch beim schreiben ein paar mal vor dir her und guck ob das tempo passt, ob es flüssig klingt, und dann stelle die silben so um bis es passt und du einen natürlichen rhytmus für dich findest. Alf tanner0
 
Also ich weiß nicht genau was dein Problem mit schwulen Menschen ist, aber das ist echt schwach was du hier machst. Du greifst deinen Gegner halt null an, wenn du ihm einfach plump an den Kopf wirfst schwul zu sein. Da ist kein Witz, kein doppelter Boden oder auch nur ein Funke Kreativität. Worte wie Superdiss ziehen die Runde dann noch weiter runter. Flowlich ist das jetzt nicht das Gelbe vom Ei und du solltest mehr betonen oder sagen wir es mal so, mal anders betonen. Crepo0
 
Uff, Beat liegt dir gar nicht. Deine Betonungen sind entweder arg abgehackt oder hängen auf einer Silbe fest. Das klingt zu geleiert, wenn du weißt was ich meine. Flow sollte flüssiger kommen, auch in der Trains. Textlich wieder relativ wirr. Du solltest dir da mehr Zeit nehmen. Deine R1 war deutlich besser, wirkst hier komplett Überfordert. derUltra0
 
der Beat ist cool. Aber flowlich ist das schon öfters off-beat. Stimme würde aber sonst super zum Beat passen. Aber textlich: Bruder! Dein Vater fickt dich hart und du bist schwul und ich ficke deine Mutter und bla! das ist nicht cool, man. Aber: eine line hast du verwandelt und dann kann man auch Mütterficken und zwar: "ich zeig ihr mein Penis, sie lässt sich richtig ficken und ich zeig ihr was Pain is(t)". Die ist chillig und irgendwie lustig. Aber darum gehts bei Battlerap. Aber nur stumpf zu sagen, dass dein Gegner schwul ist und sich von seinem Vater ficken lässt ist blöd und Unsinn und nicht cool. MC1R0
 
Stimme hier etwas gekünstelt, Bist nicht so taktsicher, versuche weniger Silben in die Zeilen zu packen. Reime wieder gut. Punches sind relativ standart ohne große Highlights. Zap Jeriko0
 
Für Train gute Runde, finde du kommst okay auf dem Beat, aber wackelst manchmal schon noch etwas, man hört öfters wie dir die Luft ausgeht, dein Stimmeinsatz auch recht angestrengt und nicht ganz sicher. Man hört deine Cuts auch gut raus. Je länger du nämlich rappst, desto angestrengter klingst du. Beim neuen Cut bist du dann wieder direkt fit. Ratterst dann auch ziemlich runter. Vielleicht bisschen mehr mit Betonungen spielen. Bringst ne Menge Vergleiche, haut mich textlich jetzt nich um. Nyx1
 
Runde 2 rück 23.05.2020 18:15:54.753979 so_carefree52
 
ich würde dir ja den punkt geben für die freud line, aber leider rappst du auch komplett am beat vorbei. du klingst vom stimmeinsatz souveräner, auch trotz dem flüstern, aber das täuscht nicht ganz drüber hinweg, dass du dich nur mit schwierigkeiten auf dem takt hälst. grundsätzlich ist der ansatz mit einem ruhigen stimmeinsatz auch cool, gibt viel zu wenige die es machen, aber versuch mehr auf den takt zu schreiben, tempo zu wechseln und auch wenns altmodischer kram ist, vielleicht einfach mal zum üben ein bisschen freestylen. runde für mich unentschieden Alf tanner0
 
Du kommst hier besser, da unverkrampfter. Deine Stimme ist bisschen laut gemischt. Dann könntest du noch bisschen arroganter betonen. Das geht schon echt in ne gute Richtung und könnte perfektioniert werde. Hau da mehr rein und das kommt richtig nice. Ansonsten fand ich das Birkenstock-Ding echt gut. Generell kommen da echt gute Konter. Reime könnten besser sein, aber es würde jetzt auch nicht passen wenn du die 800 Silbenreime kickst. Dein Punkt. Crepo1
 
Dein Einstieg ist schon ganz schön off. Stimmlich viel zu lieb und laut abgemischt. Beat ist zu sehr im Hintergrund. Atemgeräusche sind anstrengend. Im großen und ganzen recht gut im Takt, aber auch arg runtergeleiert. Raptechnisch dennoch solider. derUltra1
 
Bruder: das ist super. Die Sexphantasien-Line ist cool, die Freud-Line ist cool. Die George-Line ist cool, die Sexleben/16er-Line ist richtig cool, die George-Line ist auch gut. Also durchgehend Qualität, ich bin sehr beeindruckt. Finde ich super. Schade nur, dass die Runde mit son ner super langweiligen "ühh Chucky die Mörderpuppe stirbt doch auch"-Line endet, die ist halt äußerst unkreativ. Aber REst: Super Und deine Stimme und die Betonung passt super zu dem Beat. Besser noch als in deiner Hinrunde. Solltest öfters auf solchen Beats rappen. Deutlicher Punkt und Liebe an dich MC1R1
 
Flowlich smoother, wenn du deinen Stimmeinsatz noch ein wenig ausbaust klingt das safe richtig fresh. Konter sind okee, 16er line fresh. Punkt RR Zap Jeriko1
 
Also die leider sehr deutsch-Passage fand ich witzig. Aber du klingst furchtbar drucklos und harmlos. Dein Gegner rappt jetzt auch nicht phänomenal, aber ist schon nen Ticken über dir. Du solltest ein wenig mehr aus dir rausgehen und aggressiver betonen. Fand deinen Text teilweise recht amüsant, aber die HR liegt in Rapskills weiter vorne als hier dein Text im Vergleich zu seinem. Daher nen recht knapper Punkt an die HR. Nyx0
 
Runde 3 hin 24.05.2020 11:16:06.692659 so_carefree47
 
ist auch wieder dieser langsame singsang flow, für mich ein ähnliches bild wie in der hinrunde 1. auf nem langsamen beat bist du sicher, flowlich aber ohne besondere passagen, lyrisch wieder sehr basic. eine kleinigkeit machst du hier aber etwas besser als in deiner hr1, hin und wieder ist ein doppelreim dabei. nicht immer, aber du probierst es hier und da und es klingt dadurch schon ein bisschen flüssiger. punkt hr Alf tanner1
 
Also eigentlich hat sich jetzt nicht all zu viel geändert. Ihr beide habt jetzt keine neuen Aspekte reingebracht. Das ich ficke deinen Dad-Ding kommt lustig weil ungewohnt aber mehr nicht. Crepo1
 
Anstrengender Beat. Wieder recht gut im Takt, wieder zu Drucklos, unmotiviert und Flowlich abgehackt. Du willst in die Entry? Whot? Train ist noch perfekt für dich. Du musst stimmlich viel mehr zulegen. Doublen vorallem. Textlich solala, lyrisch muss da mehr kommen. Du hast das ganze Battle viel zu Laidback geballert. Es kam null Battleatmosphäre auf. derUltra0
 
Beat wieder komisch. An sich passt das auch vom musikalischen her, grade die Bridge klingt super, aber ich mag diesen Style nicht. Textlich leider enromer Rückschritt zur Rückrunde. Nichts peinliches dabei, aber halt nur Phrasen: ich bin gut, du kannst flowen, ich sollte nicht in der Training-League sein MC1R1
 
Selbes bild wie vorher, nur ohne Punches. Seh schon die Schiene die du fahren willst, fehlt nur Routine und mehr battle in deinem Rap. Zap Jeriko1
 
Och nö... schon wieder so ne Beatwahl. Immerhin, bist von der Stimme hier schon wesentlich angenehmer und etwas druckvoller als in den Runden zuvor. Aber immer noch ausbaufähig. Singst auch wieder mehr als du flowst.. Textlich dafür ziemlicher Mist. Die Train/Entry-Passagen sind nich gut, find für die Entry musst du noch nen Ticken sicherer und vor allem vom Stimmeinsatz ne Schippe drauflegen. KPOP Stan in der RBA huh? Was es nicht alles gibt. Chad-Incel-Line so stumpf, dass es fast wieder witzig is. Insgesamt, hast du dich vom Rap her gesteigert, aber ist alles noch sehr ausbaufähig und insgesamt auch nur ne mäßige Runde. Nyx0
 
Runde 3 rück 24.05.2020 21:20:08.163065 De$eze3754
 
ist ja eine ähnliche ausgangssituation wie in der ersten runde mit einem langsamen pop beat. dein gegner hat es hier geschafft seine schwachstellen ein wenig abzubauen (etwas flüssiger, etwas besser gereimt) während du hier eher nochmal deine schwächen preisgibst (unfreiwillige pausensetzung, dann wieder hektik wegen zu vielen silben). noch eine sache die mir negativ aufgefallen ist, ist dass du dich auf die singsang passagen eingelassen hast. sieht im vergleich nicht gut aus und du klingst auch nicht wirklich als hättest du darauf lust gehabt. du hättest keine hook machen müssen, rap in so fällen lieber straight durch wenn du dich dabei besser fühlst. Alf tanner0
 
Du kommst auf dem Beat echt nicht gut klar. Dann erkläre mir mal bitte folgendes: Wenn er deinen Dad fickt und dein Dad seine Mutter fickt warum genau fickt er sich dann selbst? Und bedankt / bedunked gab es schon hundert mal. Aufgefressen wie ein Butterbrot ist dann wieder so eine Zeile wo man sich fragt ob das sein muss. Punkt geht wieder an die HR, weil er besser auf dem Beat kommt. Bei Punches habt ihr euch beide nicht mit rum bekleckert. Crepo0
 
Hier flowst du gar nicht so krass abgehackt, lässt aber leider, leider schnell nach. Bis zur Nagelfeile geht's echt einigermaßen klar. Die Stelle, sowie die Grässlicher-Beat-Stelle, kommen einfach unglaublich schwach. Sowas geht halt nicht. Danach wieder recht stabil, mit mehr Druck. Für Trains solide gerappt, gute Ansätze hier. Musst noch einiges lernen, bleibe am Ball. Text wieder recht Quatsch. Punkt hier knapp an dich derUltra1
 
Musikalisch nicht so gut wie dein Gegner. Aber textlich sind ein paar lustige Dinge dabei: "du wirst gegessen wie ein Butterbrot", "du rastest aus wenn du keine Nagelfeile hast", aber gegen Ende dann wieder weniger. Ich glaube ich gebe hier n Draw. Text bisschen besser, musikalisch bisschen schlechter. MC1R1
 
Auch hier so ziemlich das selbe bild wie in der vorrunde. Delivery hapert weil der flow teils sehr unsauber ist. gebe hier ein Draw, Schönes battle, sehe Potential bei euch beiden =) Zap Jeriko1
 
Beatstatement unterschreib ich so. Kommst aber diesmal auch nicht so dolle, was bei dem Beat auch gar nicht so verständlich ist. Die Nagelfeile-Zeile ist z.B vom Flow hart verkackt. Dann eskalierst du bei Lexington Steele" völlig. Soso, so einer bist du also. Musste den erstmal googlen. Das Endstück kam dann wiederum recht nice deliverst. "tun mir jetzt schon leid." hast du so mitleidig delivert, das kam nice. Find der Gegner flowt nen Ticken angenehmer hier, aber vom Stimmeinsatz find ich dich nach wie vor besser und Konter sind erneut recht gut. Knapper Punkt hier nochmal an dich. Nyx1