Battledetails

JangoderBaus vs. der Smitty (9 : 11)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 26.09.2019 23:33:11.617983 JangoderBaus311
 
Abgefuckter Beat. Iwie nice. Finde dich am Anfang etwas monoton auf Dauer in der tieferen Stimmlage, gehst dann aber weiter nach vorne, bringst ganz gut wieder deine Attitude rüber, straight, leicht abgedreht, dit is in Ordnung. Von der Hook (?) darf man halten, was man will. In Sachen Flow übst du dich wie gewohnt im Balanceakt zwischen weird und nice, wobei du hier jedoch bewusster auf mich wirkst in den Dingen, die du tust. Dir gelingen meinem Gefühl nach auch besser Dinge, die man in anderen Runden eher noch als Experimente abgetan hätte. Pausensetzung hier und da, vor allem zu Beginn irritiert manchmal etwas, wirkt nicht so gut strukturiert, halt so von wegen Satz ist vollständig, aber füllt nicht ganz die Zeile, also Pause. Die Art Flow wie bei "deshalb ist dich Battlen erholsam wie ein Spaziergang im Wald" finde ich dezent anstrengend, machst du auch öfter, bringt für mich persönlich aber keine Dynamik oder irgend'nen interessanten Flavour mit rein. Ansonsten paar nice shuffles, deine Reime supporten hier vielmals gut deinen Flow, die gewisse Unvorhersehbarkeit, das' nice. In deinen Texten schaffst wieder einmal auf interessante Weise Geschichten und Bilder zu spinnen, dass man sich fragt, wie bekloppt man sein muss, um auf sowas zu kommen. Und dann ist das oftmals auch noch witzig, verdammt. Reichlich ausgeschmückte Zeilen mit stumpfen Pointen in den meisten Fällen. Bauernhof-Line noch mehr random (ca. 80%), als witzig, bei der Schweinesperma-Line hält sich das aber zumindest schon mal ungefähr die Waage. Ist abstrakt und widerlich, aber das macht den Humor auch aus. Die nächsten beiden Pointen sind eher so mhm, Smitty ist Standard, ok. Für mich nichts besonders innovativ verpackt. Pussy-Line geht wieder in 'ne bessere Richtung. Die Line ist zwar stumpf, aaber dafür ist sie auch stumpf. "und du salutierst diesen gleich" habe ich das richtig verstanden? Cooles Bild an sich, aber grammatikalisch leider etwas durcheinander. 'Glied in den Hals'-Line ist noch i.O. 'Flugzeugturbine' in der Wortwahl ganz nett. "Saudische Erdölanlagen" ist für mich wieder so'n Beispiel für 'ne Line in der man krampfhaft auf Ereignisse jüngster Vergangenheit Bezug nehmen möchte, aber eher so'n mittelmäßiges Wortspiel 'bei rum kommt. 'Niki Lauda' nä, dieser Wie-Vergleich scheint einem anderen Jahr entsprungen zu sein. Die ganze Aufzählung, die in den "Mitten im Leben"-stuff mündet auch wieder ok, aber Pointe hätte noch was überzogener sein dürfen. Witz-Line passt. Aids-Line so fckn stumpf, hat bei mir jetzt aber leider kein Schmunzeln hervorgerufen. Da gab es bessere. Mische-stuff voll i.O., Bezug ist da, Thematik ganz passend umgedreht. "Wunderkind"/"Wunder, kid" ne. "Hans Dieter Schmidt" cool. Abschlussline verwirrend. Hauptsächlich akkustisch. Runde 1 gestaltet sich interessant. Wie so oft in einem Jango-Battle stehen sich 'ne gewisse Straightness und 'ne gewisse Randomness gegenüber. Stimmlich ist Jango vlt abwechslungsreicher, aber nicht immer flüssig, Smitty hingegen zieht ganz gut seine Attitude durch. In Sachen Flow ist es so das selbe Ding in meinen Augen, Jango macht viel, ein paar Sachen, die nicht so geil sind, einige, die aber auch nice sind und Smitty ist durchweg in 'nem guten Film, da sehe ich ihn auch vorne. Textlich ist Jango zwar abgefucked, aber innovativer, in Sachen Formulierungen und Reimen interessanter. Smitty hat jedoch auch ein paar Könterchen parat, versucht der HR auch hier und da etwas allgemeiner den Wind aus den Segeln zu nehmen, joa. Wie immer tu ich mich schwer in Runde 1. Jango ist interessanter, Smitty ist runder, Draw und mal sehen, wie's weitergeht. Tondichter1
 
Sehr interessante Runde. Dachte anfangs das wird eine dieser uulltraa nervigen Jango Runden, die einem gar nicht ins Ohr gehen. Im Mittelteil kommt dann aber ein sehr geiler Vibe rum. Ist mega abwechslungsreich. Bockt! Flows sitzen und auch die Betonungen kommen meist geil. Lines gehen fit. Paar erstgemeinte, paar ultra stumpfe. Nicki Lauda Line killa! Ende wie immer sehr apprupt. Top Vorlage! dr. jesus1
 
Bin total verwirrt. Weiß nicht ob ich das gut finden soll oder scheiße. Ersten paar Zeilen sind mega scheiße. Schwanz/Salutierzeile wieder geil. Überhaupt immer wieder nice Zeilen drinnen. Ist halt wieder super anstrengend anzuhören. Puh. Ansonsten textlich nice Runde. PuebloEscobar1
 
Der Beat war für dich eher n mispick. Du nimmst stimmlich null den vibe mit, flowlich bist du viel zu statisch. Die Mischen vorm rappen lernen-Line fand ich ganz gut, ansonsten wieder viel Standard mit Mutterlines und rumgeficke. Hast du auch schon mal lustiger umgesetzt. Stimmlich wie gesagt das Gewohnte, passt hier aber null. Der Ansatz nach dem ersten Part kommt ganz okay aber wird nicht weiter ausgeführt. laundry0
 
Das Battle JangoderBaus gegen der Smitty verspricht einiges, bei Jango erwarte ich mir Beats mit denen ich nicht gerechnet habe und Reime und Styles die einzigartig sind. Bei Smitty bekomen wir hoffentlich wieder perfekt abgemischte Runden und dope Lines die mir in Erinnerung bleiben. Jango fängt tatsächlich mit einem schönen Fade-in Beat an, das Bass Sample ist schon ziemlich geil! Jango flowt schön, ab und zu abgehackt ab und zu gut flüssig! Schön im Takt! Du bringst unmengen an Punchlines, lustige Vergleiche und Reime, gehst über Niki Lauda über „zeigst Kindern deinen Penis die lachen“ über Gottes Segen mit wacken Flows. Ziemlich starker Einstieg. Du gehörst in die ADV eindeutig, wirklich starker Beginn. Flow ist abwechslungsreich so wie ich es mir gedacht bzw. erwartet habe! BcJoe1
 
Runde 1 rück 30.09.2019 22:46:58.026423 der Smitty220
 
Auch hier beim Einstieg erstmal bisschen unbeeindruckt gewesen. Nach 30 Sekunden haust du drei mal "Scheiße" raus in 10 Sekunden. Kam irgendwie bisschen einfältig rüber. Aber wayne.. dann gehts auch deutlich mehr ab. Stimmlich passt das auch besser. Der teil mit der gedoppelten Stimme klingt mega geil. Mische allgemein krass. Textlich finde ich dich etwas harmloser. Punjizz-Line check ich nicht oder ist total aus der Luft gegriffen. Du hast auch irgendwie versucht deinen Gegner mit gegnerbezogenen Lines über seinen Rap zu fronten, aber irgendwie kratzt das für mich alles bisschen zu sehr an der Oberfläche und es fehlen die miesen Pointe, ob stumpf oder durchdacht. Flow sitzt, die Patterns gefallen mir. Vom Vibe her schenkt ihr euch nichts. Finde deine Runde textlich aber schwächer. dr. jesus0
 
Stimmeinsatz ist nice, schön von oben herab und aus einem Guss, kann mich kaum beklagen. Auch der Zweistimmenshit gen Ende geht fit. In Sachen Flow bist du strukturierter, wie zu erwarten war. Dadurch bist du halt auch weniger abwechslungsreich, aber wat will man machen, da hat Jango quasi immer die Nase vorne. Nichstdestotrotz ist deine Runde nicht varitionsfrei, sie geht nur gut durch und lässt dadurch möglicherweise einen solchen Eindruck entstehen. Paar lässige Akzente waren 'bei, paar ganz ordentlich Durchzieher-Lines, Pausensetzung passt, joa. Lediglich nach Osnabrück hätte ich vlt ein Adlib gesetzt, da war mir die Pause bisschen zu lang, aber hey, nur'n kleiner Makel. Man könnte jetzt anbringen, dass du ja auch mal mehr ins Tempo hättest gehen können, aber das scheint mir hier unangebracht. Dann wäre dein Flow nicht so rund in sich gekommen, schätze ich. "Doubletime zum Wie-Vergleich" ist gut, treffend. 'Hollywood Hank' mag auch passen. Die ganzen Gleichbleiber-Anschuldigungen sehe ich dann aber weniger zutreffend. Das kann man vermutlich jedem iwo mal vorwerfen, aber nicht dem Typen, der so 'ne Randomness ausstrahlt mit Beats von "daup" bis "was zum fick", als auch Texten und Flows zwischen wahllos und unberechenbar, sehe da keien Zutrefflichkeit. Tattoo-Line ist nice. Pausen-Line als genereller Konter von Jangos Stil geht mMn auch fit. 'fantastisch' ist mir zu plump, zu generell. "Osnabrück" ook. Talent-Konter geht klar, Farben-Line scheint auch i.O., joa. Runde 1 gestaltet sich interessant. Wie so oft in einem Jango-Battle stehen sich 'ne gewisse Straightness und 'ne gewisse Randomness gegenüber. Stimmlich ist Jango vlt abwechslungsreicher, aber nicht immer flüssig, Smitty hingegen zieht ganz gut seine Attitude durch. In Sachen Flow ist es so das selbe Ding in meinen Augen, Jango macht viel, ein paar Sachen, die nicht so geil sind, einige, die aber auch nice sind und Smitty ist durchweg in 'nem guten Film, da sehe ich ihn auch vorne. Textlich ist Jango zwar abgefucked, aber innovativer, in Sachen Formulierungen und Reimen interessanter. Smitty hat jedoch auch ein paar Könterchen parat, versucht der HR auch hier und da etwas allgemeiner den Wind aus den Segeln zu nehmen, joa. Wie immer tu ich mich schwer in Runde 1. Jango ist interessanter, Smitty ist runder, Draw und mal sehen, wie's weitergeht. Tondichter1
 
Kommst mir wiederrum zu lethargisch auf dem Beat. Wieso nicht bisschen mehr Variation? Kommt extrem monoton auf Dauer. Könntest einfach bisschen abwechselungsreicher Battlen. Richtiger Clash of Styles. Du bist viel zu Ernst, für die wirklich sau generische, aber lustige Runde. Das zündet für mich hier so gar nicht muss ich sagen. Auch überhaupt konterst du vieles einfach gar nicht aus, oder wenn dann einfach nicht super uncool. Bestes Beispiel ist die "zig Random Bars, doch bei mir klingts phantastisch" Zeile. Dann musst du das halt auch machen und nicht nur davon reden. Solange glaub ich dir das halt nicht. Punkt an die HR. PuebloEscobar0
 
Inhaltlich hast du gute Lines gebracht, gleicher Style - alles scheissegal-Part cool. Du kommst erwartet besser auf den Beat, Stimme kommt cool und harmoniert gut insgesamt. Du hast ausreichend gekontert, warst sicherer im Takt, ist dein Punkt. laundry1
 
„der Smitty“ setzt seine Stimme einfach geil ein, fängt vor dem Beat an, das ist schon ziemlich ausgereift! Das geile an Smitty ist einfach, dass es wirklich so schön aus einem Guss klingt – es wirkt jede Line zusammenhängend. Wirklich dope! Der Style und der Flow sind anders als bei Jango, Smitty kommt schön von oben herab. Gehst leider wenig auf seine Runde ein, du bringst allgemeine Disses und kritisierst seine „gleichbleibende“ Art „gleichbleibende“ Schreibweise etc. Kann man machen, aber RR sollten eher fürs Kontern da sein, in Hinrunden kannst du jegliche Disses unterbringen. Generell finde ich deine Runde dope, aber mich hat Jangos Runde mehr überrascht und mehr gegeben, du rappst sehr solide und auch dope! Für ne RR aber zu wenig Konter, daher Punkt an die HR1. BcJoe0
 
Runde 2 hin 04.10.2019 21:23:17.615964 der Smitty264
 
Du bist stimmlich wieder geil unterwegs. Jede Betonung sitzt. Flow bockt auch. Wie-Vergleich Abschlusszeile kam ganz cool, aber halt son obvious Front. Die Sohn-Line fand ich wieder ziemlich aus der Luft gegriffen, aber wer frei von Sünde ist werfe den ersten Stein also no front an der Stelle. ALlgemein taugt mir der Vibe wieder, aber textlich überzeugt mich die Runde nicht. Reime ziemlich easy und auch inhaltlich plätschert das bisschen vor sich hin. dr. jesus1
 
Lässiger Pick, passt zu dir. Deine Stimme hätte vlt etwas lauter gekonnt, aber das eher zu Beginn, im Verlaufe der Runde wird's besser. Stimmeinsatz bleibt grunsolide, aber wirkt hier etwas schwächer, manche Lines können nicht ihre komplette Durchschlagskraft entfalten. Flow wirkt hier etwas uninspirierter, der Lineaufbau scheint etwas simpler gehalten. Gerade so Sachen wie dieses Riech-Adlib fügen sich iwie nicht besonders cool in den Flow ein, sondern reißen mehr ne Lücke. Dennoch hier und da lässige Akzente, Einstieg ist ordentlich, jo. Milchgesicht-Line i.O., aber hätte man vlt noch etwas abwertender delivern können. "Style bieten"-Line rief bei mir nur ein Gähnen hervor, das ist halt zu plump geschrieben. Die Kernaussage kann ja gerne zum tausendsten Mal gegen Jango verwendet werden, hab ich gar kein Problem damit, aber dann kleide das doch wenigstens etwas aus. Mit der nächsten Line willst du, meiner Vemutung nach dem Hören deiner RR1 nach Hollywood Hank sagen, dass er scheiße ist? Ich weiß nicht, ich verstehe den Sinn der Line nicht ganz. Bzw.. ich verstehe schon iwo, was du sagen willst, was deine Idee war, aber die Pointe ist mir zu lasch, dat muss spitzer. Zum Verb 'aufknallen' hab ich dir schon meinen Senf gegeben, ist für mich halt einfach kein passendes Wort dafür, weil Geräusch dies das, ja bla. Was mich aber mehr stört ist, dass du Jango erst vorige Runde mit seinen Wie-Vergleichen konfrontierst und dann sowas bringst. Na hörma Freundschön, so geht das aber nicht. Schottenrock-Vergleich selbes Ding. Die "wacker Spast"-Line ist eigentlich voll nice, aber du versaust die dir durch deine schwächelnde Delivery. Dieses "wacker Spast" hättest du stimmlich um einiges prägnanter herausstellen müssen. Du lässt den Worten auch iwie zu wenig Luft zum atmen, kürzt das Ende der Line iwie so ab, offensichtlich um Luft zu holen - aber das nimmt der Pointe Wirkkraft. Deine nächsten Lines sind formulierungstechnisch cool, aber die Zeilen scheinen zu lang, du bringst jeweils den Reim nicht auf der Vier, sondern auf der nächsten Eins. Wenn's in der ersten Zeile so ist und dann aber in der Zweiten auf der Vier endet, wäre das ok, schlüssiger, aber so wirkt es halt eher, als könntest du nicht anders, nicht, als wölltest du Abwechslung reinbringen. Abschlussline geht fit. Bisschen viel Pause dann gen Ende für meinen Geschmack, aber ist noch ok. Runde 2 fand ich von beiden schwächer, wobei bei Smitty die Zeitnot mit reinspielt (was ich natürlich nicht als Kriterium miteinbeziehe) und bei Jango der Beat. Die HR hatte paar nette Fronts, nicht allzu viele, aber joa, textlich war Jango schon unterhaltsamer und kreativer. Dafür harmoniert Smitty mit dem Beat. Was an sich schon reicht als Aussage. Er ist in Sachen Flow vlt etwas dezenter und stimmlich war das sicher auch nicht seine stärkste Leistung, solide halt, aber Jango ist einfach gar nicht auf das Instrumental eingegangen. Von daher, chapeau an Herrn Schmitt, good pick, Punkt an die HR2. Tondichter1
 
Hast du den Beat selber gebaut? Klingt ganz schön uncool. Versuchst richtig hart zu klingen, aber ist halt so gar nicht der Fall. Fronts sind halt auch so gar nicht geil:D Kann so gar nichts mit deiner Art zu schreiben anfangen. Beste Zeile ist die Sohn/Wacker Spast Zeile. Der Rest plätschert richtig hart vor sich hin. Dabei hätte Jango soviel Angriffsfläche geboten. Wieso? Naja. Schade drum. Ansonsten war das solide gerappt aber halt null flavour. Da hast du schon so nen Westcoast Beat und machst dann nichts draus. Du sagst ernsthaft, du machst es lieber geil? Dann mach bitte auch mal geil. PuebloEscobar1
 
Wieder passender Beat. Find nur stimmlich hier fast etwas too lash. Textlich wieder okaye bis solide Lines, die wacker Spast- und Kinnlade-Line fand ich am besten. Ansonsten ginge da bestimmt noch mehr, wirkt so relativ kompakt. Betonungen find ich hier aber teilweise gut gesetzt. laundry1
 
Fetter Beat, gefällt mir sehr gut! Wirklich dope! Punchlines und Reime und vor allem der Style – KILLER! Einige lustige Vergleiche die mich wirklich zum Schmunzeln bringen. Es wirkt sehr böse und sehr und sehr aggressiv zu gleich. Der Beat und Smitty verschmelzen zu ner richtig guten Mischung die Jango ins Gesicht geschossen wird, sehr, sehr nice! Genau so... „Ich kann den Schweiss riechen...*sniffsniff*“ – hehe, einfach geil! BcJoe1
 
Runde 2 rück 06.10.2019 23:27:48.100732 JangoderBaus189
 
Du ratterst halt über den Beat rüber wie über einen Bauernacker. Vielleicht ist das ja besagter tättowierter Wie-Vergleich..? Intro killt die HR meiner Asicht nach halt anhand des Blödsinns den du redest schon. Es ist einfach unterhaltsamer in meinen Augen. Dafür klanglich deutlich hinter Smittys Front. Auf manchen Beats funktioniert dein Harakiri-Flow meiner Ansicht nach einfach nicht. Sackschweiß-Konter recht amüsant. Schottenrock Konter auch killa. Das ist einfach ne genial verpackte Pointe. Textlich ganz nice. Die beiden Highlights hab ich ja eben beschrieben. Vibe/Flow gegen Text halten sich die Waage. UE. dr. jesus1
 
Dieses Intro. Es ist gut und es ist nicht. Ich lasse das mal so stehen. Dein Stimmeinsatz geht gut nach vorne, jo, aber passt null zur Atmo des Beats. Du überrumpelst einen sowohl mit Stimme als auch mit Flow, da harmoniert leider nix. Flow abwechslungsreich hin oder her, hier wäre eine lässigere Art mit genauerem Timing, besserer Strukturierung um einiges besser. Es wirkt als hättest du unkontrollierte epileptische Anfälle, die du in Verbindung mit Tourette-Ticks in die Zeilen haust, wenn's halt gerade kicked (und nicht, wenn's timingtechnisch cool wäre). Du catchest den Vibe halt null, deine Lücken im Flow, sprich deine über weite Teile wahllose Pausensetzung wird vom Instrumental umso mehr negativ hervorgehoben. Auf dem HR1-Beat hat deine Art natürlich besser funktioniert, da dieser eben auch ein gewisses Wirrwarr transportiert hat, aber der Beat hier fickt dich ins Kreuz, sorry. Textlich, joa, Intro zähl ich mal nicht unter Rap, aber war janz kreativ gemacht, dit passt. Bis zur Sackschweiß-Line kommt dann kein wirklicher Konter, nur stuff über Smittys Zeitknappheit für seine HR, was ja an sich ok ist so, warum nicht thematisieren, aber du driftest einfach zu sehr ab, ziehst das zu lang. Die Sackschweiß-Line finde ich nur aufgrund des Adlibs, das Smitt ganz gut auf den Arm nimmt ganz lustig. Bite-Line i.O. Die Sohn-Line ist an sich auch not bad, stumpf, dein Ding. Schottenrock-Konter Highlight der Runde, super gut. Zwei mit einer gefiggt. "Du anekelst mich" Bruuuuder. Es wird deutlich, dass du zweckst. Probier's das nächste Mal mit "Du ekelst mich an". Abschlussline sonst an sich ok. Runde 2 fand ich von beiden schwächer, wobei bei Smitty die Zeitnot mit reinspielt (was ich natürlich nicht als Kriterium miteinbeziehe) und bei Jango der Beat. Die HR hatte paar nette Fronts, nicht allzu viele, aber joa, textlich war Jango schon unterhaltsamer und kreativer. Dafür harmoniert Smitty mit dem Beat. Was an sich schon reicht als Aussage. Er ist in Sachen Flow vlt etwas dezenter und stimmlich war das sicher auch nicht seine stärkste Leistung, solide halt, aber Jango ist einfach gar nicht auf das Instrumental eingegangen. Von daher, chapeau an Herrn Schmitt, good pick, Punkt an die HR2. Tondichter0
 
Wieder super weird gerappt. Kontern auch gar nicht mal so cool. Versteh ich nicht. Dann hast du einfach grammatikalische Fehler in der Runde? Du aneekelst mich? Was soll das heißen? Puh. Kann mich so gar nicht entscheiden. Finde beides nur so halbgar. Draw. PuebloEscobar1
 
Du kommst flowlich hier besser als in deiner HR, aber Smitty trotzdem etwas sicherer in R2. "Anekelst mich..."? Echt jetzt? Konter finde ich okay, aber teilweise auch zu stumpf formuliert als dass es heftig zurückklatscht. Gebe hier etwas knapper an die HR. laundry0
 
Jo Jango! Lasagne schmeckt aufgewärmt am besten!;) Stimme etwas zu laut abgemischt, aber okay, kann man machen! Du bringst wieder eine sehr abwechslungsreiche Runde, leider ab und zu neben dem Takt, vor allem wenn du schneller wirst, dope Konter und ordentliche Reime, das Intro fand ich lustig. Generell ist Smitty aber hier stärker, er flowt konstant und vermittelt durch seine Stimmung einiges. Du bringst Power und Abwechslung und bist alles andere als schwach, aber es reicht mir hier nicht für einen Punkt. Punkt an HR2. BcJoe0
 
Runde 3 hin 10.10.2019 22:41:59.110156 JangoderBaus193
 
Flow sitzt wieder. Man merkt einfach dass es dein eigener Beatpick ist. Und ich frage mich gleichzeitig warum Smitty sich darauf eingelassen hat, dass du zwei mal frontest. Katapult-Ziehen Line gefällt mir irgendwie. Metzelder-Line schön makaber. Dass du deinen Gegner als Partner bezeichnest auch einfach so random funny. Wieder sehr unterhaltsam! dr. jesus1
 
Geiler Beat. Steht deinem Stil halt wieder tausend Mal besser, da kannst du nach vorne gehen wie Sau ohne Bedenken. Naja, zumindest in Sachen Stimmeinsatz ohne Bedenken. In Sachen Flow kommst du zwar, in meinen Augen echt fett rein, aber bewegst dich dann wieder zwischen üblicher Randomness und coolen Ideen. Junge, junge, stopf doch nicht immer die Zeilen so voll, verfickt nochmal. "Fruchtwasserzapfen" absolut phänomenales Wort, heiliges Lottchen. Das war's dann aber auch bei der Line. Ritz-Line too obv, Katapult-Line used, wenn auch nicht in Verbindung mit der Erwähnung der Pelennor-Felder. Die "echte Männer"-Line ist wieder SO random, dass ich schmunzeln musste. Holu-Line so meh. Klubking-Thema auch eher meh abgehandelt. Dann frage ich mich, was Smitty denn nun macht, Studium oder Ausbildung? Entscheiden Sie sich jetzt. Metzelder-Line ist geil. Mische-Line wieder sehr weird, aber iwie auch stumpf, ich lass das mal so stehen. Fler-Line ganz nett, 'Hörbuch', wenn auch nicht in Verbindung mit HdR used. "Meinung einer Frau" nur stumpf und random, nicht gut mMn. Die Hook am Ende raffe ich null. Wer ist das? Warum ist er? Wie? Was? Hä? ..so viele Fragen. Runde 3, ich mach's kurz. Bei Jango gab's gefühlt weniger Highlights als sonst, stimmlich geht's fit, in Sachen Flow übliches Wechselspiel. Bei Smitty war einiges solide, stimmlich für mein Gefühl so dat Schwächste von ihm im Battle leider, in Sachen Flow auch etwas leichtsinnig an ein paar Stellchen, wie ich finde, aber dennoch um einiges runder als Jango, was klar sein sollte. Ich mach nen Draw, kann und mag mich hier nicht für einen entscheiden. Tondichter1
 
Kommst cool rein. Dann wieder gleiches Bild wie immer. Ne Mischung aus suuuper alten google Witzen, und weirde Sachen. Kommt hier gar nicht so cool. Schade eigentlich. Alter wie scheiße ist das Feature bitte? Ne, ne. Runde war nix. Schade eigentlich. Die erste war echt stabil und nice textlich aber das ging total an mir vorbei. PuebloEscobar0
 
Netter Beat. Du flowst hier wieder sehr konfus, teilweise verliert man oft den Faden beim Zuhören, weil das in der Mitte alles wieder so aneinandergequetscht kommt. Textlich fand ich die holu-line vielleicht noch okay, die Klub-Lines nicht so, sowas puncht nicht wirklich. Die Hook wird nicht bewertet, ist aber auch nicht die Krone. Hab dich in vorherigen Battles stabiler in Erinnerung auch vom Flow her. laundry0
 
Jango wieder mit nem Bass-Sample Beat, stehst drauf wa? Nice! Flow und Style wieder flott dahin und ab und zu neben den Takt, vor allem wenn du sehr schnell beginnst zu rappen, dann beginnt der Struggle. Du greifst Lines aus der ersten Runde auf, das ist nicht nötig, versuch bitte in der Hinrunde wirklich immer was eigenes zu bringen! Deine Punchlines sind in dieser Runde relativ schwach und auch etwas wirr, du wirkst hier nicht ganz so als hättest du vor gehabt irgendwo einen roten Faden drin zu haben. Kaum zwei Lines die zusammenhängen vom Sinn her. Flow und Style sind okay. Reime eher schwach, da hattest du in R1 und R2 mehr gebracht und besser. BcJoe1
 
Runde 3 rück 14.10.2019 22:29:53.527705 der Smitty167
 
Hier finde ich deinen Flow richtig geil. Das geht mir nochmal deutlich besser rein als Jangos Runde. Kaum zu vergleichen weil ganz anders, aber deine Patterns kommen einfach nice und abwechslungsreich. Bockt! Ich finds aber schade, dass du die witzigsten Lines deines Gegners nicht versuchst zu kontern. Bleibst hier einfach wieder sehr oberflächlich und allgemein. "Fanboy und Schwanz"-Line so circa der einzige richtige Konter für mich. Gebe hier wieder ein UE für Atmo und Flow, weil ich oben auch Jango für den Text das UE gegönnt habe. Denke das ist fair. dr. jesus1
 
Scheiß Raucher!!1!11! Stimmlich finde ich dich hier wohl am schwächsten, wirkt so roh. Die Grundintonation ist immer noch stabil und hier und da kommt 'ne coole Betonung, ein ordentlicher Zug bei rum, aber so generell wirkst du einfach etwas schwächer. Diese "Du verlängerst nichts"-Sache da hebt das mMn sehr deutlich hervor. Ist ja keine schlechte Idee so 'ne Variation, aber.. sowas kann man doch doublen o.Ä., dass man mehr Volumen reinkriegt oder nicht.? Auch die Pause nach dem Zitierten stört mich, das ist wie peinliche Stille. Flow bewegt sich zwischen wieder solide durchgeräbbt und kleinen Unsicherheiten, wie ich den Eindruck habe. Manchmal schienst du das Ganze zu locker genommen zu haben und warst nicht hundertprozentig on point. Mische-Line ist ook. Fler-Line geht so klar. Hank-Line i.O. Dann straighter Tape-Konter, aight. Cent/Style-Line auch i.O. "(ver)längerst nichts"/"die du kickst"/"im Takt sitzt" kotzt mich als Reim sehr an. Und da fick ich auch auf deine Aussagen von wegen "Reime sind nur Mittel zum Zweck, müssen nicht mehrsilbig sein" dies das, papperlapapp, es ist einfach unbefriedigend beim Hören. So reimen, das kann doch jedes Kind. Und dann kommt nicht mal ne fette Aussage bei rum, das stört mich noch mehr. Normalerweise ist das ja wenigstens ein Grund den Reim zu vernachlässigen. Generell sind deine Konter solide, aber wie du bemerkt haben solltest, lösen die bei mir keine Freudenschreie aus, einfach, weil mich deine Stimme hier oftmals nicht catched. Runde 3, ich mach's kurz. Bei Jango gab's gefühlt weniger Highlights als sonst, stimmlich geht's fit, in Sachen Flow übliches Wechselspiel. Bei Smitty war einiges solide, stimmlich für mein Gefühl so dat Schwächste von ihm im Battle leider, in Sachen Flow auch etwas leichtsinnig an ein paar Stellchen, wie ich finde, aber dennoch um einiges runder als Jango, was klar sein sollte. Ich mach nen Draw, kann und mag mich hier nicht für einen entscheiden. Tondichter1
 
Glaube nicht dass du gerauchst hast. Fler konter suuuuper witzig. Auch nciht so geil gerappt. Wirkst total neben dem Beat. Ende auch super weird. Find beide Runden nicht so geil. Fler Zeile hat aber gekillt. Gebe den Punkt an die RR. PuebloEscobar1
 
Find dich hier wieder etwas sicherer insgesamt, stimmlich bist du halt echt das Gegenteil so n bisschen von Jango, kannst aber mit Betonungen und Arroganz so ein bisschen mehr machen. Inhaltlich find ich das Klub-/Holu-ding gut umgesetzt, der Rest war okay aber ist mir nicht so hängengeblieben. Gebe den Punkt an die RR. laundry1
 
„der Smitty“ bringt ebenfalls Abwechslung, jedoch haut mich deine Runde auch nicht um! Du greifst zwar einiges auf, ob er wie Hank klingt lasse ich mal dahingestellt, aber die fast schon gesungenen Endungen finde ich ganz nice und lockern das Gesamtbild auf. Mir ist es dennoch zu wenig, du hättest viel aufgreifen können, Jango redet über Katapullte etc. Die Niederlagenserie hast du zwar aufgegriffen, aber er hat so kranke Lines drin „Fruchtwasser zapfen“ etc. Da hättest du auch ansetzen können. Es sind mir insgesamt zu wenige Konter drin. Da gebe ich, auch wenn ich es mir nicht gedacht habe, den Punkt an Jango! BcJoe0