Battledetails

Master-Andrew vs. JangoderBaus (8 : 10)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 05.05.2019 13:45:53.374579 Master-Andrew451
 
Wovon rappst du da? „anders als peinlich“? „dieses andere peinlich“? Waaas? :D Inhaltlich etwas low das Ganze und du übertreibst es teils auch etwas mit diesem „biiitch“ am Ende der Zeilen. ;) Stimmlich interessant und auch reimtechnisch zwischendurch ganz ok. Textlich geht allerdings noch deutlich mehr! Diese Zapfen Line is echt eklig haha. Tingeltangel Rob0
 
Erstmal, die Stimme könnte ruhig n bisschen lauter. Stimmlich fährst du deine gewohnte Schiene, ist halt dein Markenzeichen/Alleinstellungsmerkmal. Kommt für Battles je nach Beat meistens sehr passend. Du weißt was zu deiner Stimme passt, Beatpick kommt gut. Flow ist sehr eingängig. Textlich verwendest du Wörter die man vielleicht sonst nicht in nem Battle erwähnt (Seelenfrieden) aber ist ma was anderes. Steigerung-Line ist ganz gut. Daneben-Line trifft nicht mehr so krass wie sie vielleicht vor nem Jahr noch getroffen hätte. Stolpern-Line kann ich vielleicht noch eher unterstreichen. Ja aber nette Runde ansonsten. laundry1
 
Richtig doper Beat. Schön lässig und doch bedrohlich, geht gut rein. Mit deinem Rap noch drauf lädt das auch ordentlich zum Kopfnicken ein. Dein Stimmeinsatz geht wieder ganz gut nach vorne, hast einfach 'ne schöne polternde, bedrohliche Art, harmoniert auch mit der Atmo des Beats. Das einzige, was mich stört ist, dass du deine Stimme iwie mehr (gen Tiefe) zu drücken scheinst als sonst, das hat dann leider so 'nen angestrengten Beigeschmack. Habe dich aus dem letzten Battle etwas unverkrampfter in Erinnerung dahingehend. An ein, zwei Stellen hört man am Ende einer Zeile auch, dass dir etwas die Luft ausgeht. Da fehlt dann vlt doch die ein oder andere Pause mehr. Dein Flow kommt auch wieder ganz cool, straight, aber auch iwie lässig, fließt gut durch bis zum Ende, kann ich nicht viel aussetzen. Könntest maximal noch 'nen präsenteren Patternwechsel setzen, aber jo. Im Großen und Ganzen wirkt dein Klangbild einfach schon recht rund. "eher so dieses andere peinlich" fand ich nach dem Reimkettenaufbau dann doch ziemlich ernüchternd als Pointe. "manche stagnier'n, doch der Jango hat sich zurückentwickelt" mMn so die erste richtige Punchline, aber auch die ist halt ziemlich platt. So plump hingehauen, u know, kein Wortwitz 'bei oder irgendein krasser Überraschungseffekt/what else, was eben so 'ne gute Pointe ausmacht. Find' auch den Reim mit "in Stücke schnippeln" echt grenzwertig, muss ich sagen. "Das ist wie dein Flow, damit musst du daneben liegen" - also ich habe das Gefühl, dass wir uns so langsam steigern, was Highlights angeht. Auch hier ist das zwar nicht die innovativste Pointe, der Aufbau ist recht stanni und die Betonung und schnelle Aussprache bei 'Flow, damit' schadet ein wenig der Verständlichkeit, ABER es hat mehr Charakter von Wortspiel. Ich sehe da zumindest einen Fortschritt. "Du bist 'ne Bitch und schlecht" .. halt 'ne Line, die ich in jedem Fall auslassen würde. Stützt nur den Reim, I know, aber klingt dabei halt nicht gut, die Formulierung ist einfach.. ja, musst du eigentlich selbst wissen. "Du hast in zehn Jahr'n nicht vergessen, wie man beschissen rappt" wieder so die Art Punchline, die ich bei dir gut finde, einfach weil's dir steht. Da ist schon etwas Wortwitz dabei, aber vor allem kommt das so straight und authentisch, das macht's für mich aus. Was danach kommt ist alles so halbwegs solide, keine Plattitüden, aber jetzt auch keine übertriebene Highlight-Line, ich denke das reicht hier auch erst mal mit Beispielen. Du musst echt schauen, dass du mehr um-die-Ecke-Charakter in deine Lines bringst, du bist mir immer noch zu sehr im Bereich der Plattitüden und Reimereien unterwegs ohne wirklich mal 'ne geile Pointe zu bringen. Du kommst authentisch und erzeugst 'ne starke Wirkung, die deine Lines auch stützen. Aber am Ende muss da halt auch mal 'n geiler Punch bei rumkomm', so'n Aha-Moment. Bzw auch mehr als einer, sollte klar sein. Runde 1 ist schon mal ein interessantes Ding, Master-Andrew bringt ein rundes Soundbild und einen Text mit sich, der seine straighte, authentische Attitude stützt, aber nicht besonders highlightbestückt ist. Jango hingegen kommt wieder sehr eigen daher, bewegt sich mMn in Sachen Flow viel weniger auf Abwegen als sonst, textlich kommt hier und da was 'rum, aber auch oftmals nicht mehr als wirre Satzkonstrukte, joa. So vom allgemeinen Gesamtprodukt geht die Runde für mich hier an die HR1. Tondichter1
 
Beatpick geil! Kommst auch ab Einstieg ziemlich routiniert drauf, auch wenn du es leider nicht ganz schaffst, deinen Dialekt abzulegen. Textlich stachen für mich die "daneben liegen"- und die "Zapfen in der Pampers"-Line heraus - im Großen und Ganzen hätte dir ein Tacken mehr an Aggression für diese Battlerunde nicht geschadet. Flow routiniert aber leider nix spektakuläres. Draw. Nebo1
 
Ich persönlich höre gerne Battles, es gibt viele MCs in der RBA die es schaffen mich zu erheitern und auch einige MCs die es verstehen durch Flow und Style mich in ihren Bann zu ziehen. Wenn diese zwei MCs aber noch darüberhinaus eine Geschichte haben – ein „Gesicht sozusagen – dann ist es für mich noch schöner, denn dann habe ich eine Verbindung zu den beiden. Ich bewerte heute das Battle Master-Andrew gegen JangoderBaus! MA fängt gleich mit einem Oldschool Battle Beat an, das Sample an sich schlägt schon recht kräftig an und auch das Drumset ist ideal für MAs Style und Flow! Einfach perfekt ausgesucht! Dein Stimmeinsatz ist dann etwas plump, hätte besser sein können, mit mehr wums! „Der RBA ist cool, doch scheinbar ist einiges nicht okay!“ – Das hat Jango gesagt? –Tz tz tz!;) Einige Punchlines von dir sind nice, aber die Reime könnten wesentlich stärker sein, du bringst es halt mit deinem Flow und deiner Delivery so cool rüber, aber ich glaube einige Wörter würden sich gar nicht reimen wenn du es nicht so rüberbringst. Insgesamt ein guter Einstieg, Text muss aber besser werden, es fehlt mir an Reimen die mich wirklich vom Hocker werfen. Dein eingestreutes „Bitch“ gefällt mir aber!;) Ist halt dein Ding! BcJoe1
 
Runde 1 rück 08.05.2019 23:37:47.377085 JangoderBaus162
 
Stimme dürfte nen Tick lauter sein. Ein paar Cuts hört man etwas zu deutlich raus. Flowlich deutlich interessanter. Inhaltlich wirkst du teils etwas lustlos. Auch reimtechnisch etwas weak für deine Verhältnisse. Trotz der routinierteren RR hätte ich etwas mehr erwartet.. . Tingeltangel Rob1
 
Du kommst stimmlich auch gut auf das Instrumental, bei dir wirkt das Ganze nochmal bisschen druckvoller und stimmlich variabler als in der HR. Flow ist konfus bis gut, manche Lines passen wieder nicht ganz in die Zeile, was halt das Gesamtbild stört. Inhaltlich konterst du trotzig die Lines die gegen deinen Flow gehen (aber es reicht gegen dich), find ich jetzt nicht so spannend, aber die abnippeln-Line war halt echt witzig auch wegen der Delivery. Flowlich find ich den Gegner besser, inhaltlich find ich habt ihr beide gute Sachen drin, kann mich nicht recht entscheiden. laundry1
 
Du bist mehr im Beat, als über ihm, da finde ich MA schon mal dezent präsenter. Du setzt deine Stimme schon cool ein, kommst wieder ziemlich straight, wobei du auch hier und da diesen gewissen ironischen Unterton drinhast, aber jao. In Sachen Flow sehe ich dich hier tatsächlich weniger auf Abwegen als sonst. Sind zwar auch wieder zwei, drei unvermittelte, grenzwertige Variationen drin, aber im Großen und Ganzen geht dein Rap hier ganz gut auf. Ein, zwei Mal hat man 'n Cut zu detlich rausgehört, das war etwas mies, aber iwie passt das auch in dein Soundbild, diese Art, die du rüberbringst, sau schwierig, das zu erklären. Auf jeden Fall rappst du hier wieder sehr eigen und dadurch auch variantenreich über den Beat und dabei bist du hier öfter on point, als man es sonst von dir gewöhnt ist. "[...] wie Heidi Klum, die Nutte" soo random, Alter haha. Junge. Ich trau' mich bei dir gar nicht so richtig einzelne Lines rauszugreifen, da das für mich schon fast ein Aus-dem-Kontext-Reißen wäre. Wie gehabt textest wieder sehr abstrakt, formulierst wirr und doch iwie pointiert und mit Witz. So manches Mal verhedderst du dich dabei leider in Satzkonstrukten, die schlussendlich leider keinen größeren Sinn hergeben, auf der anderen Seite kommt aber auch die ein oder andere stabile Aussage 'bei rum, wie so oft bei dir eben auch im Zusammenhang mit der Delivery. Dein Gegner hat dir ja jetzt textlich auch nicht so viel vorgesetzt, da war das hier ook. Runde 1 ist schon mal ein interessantes Ding, Master-Andrew bringt ein rundes Soundbild und einen Text mit sich, der seine straighte, authentische Attitude stützt, aber nicht besonders highlightbestückt ist. Jango hingegen kommt wieder sehr eigen daher, bewegt sich mMn in Sachen Flow viel weniger auf Abwegen als sonst, textlich kommt hier und da was 'rum, aber auch oftmals nicht mehr als wirre Satzkonstrukte, joa. So vom allgemeinen Gesamtprodukt geht die Runde für mich hier an die HR1. Tondichter0
 
Dein Style kommt schon wieder sehr eigen auf dem Beat, nix mit Standard. Textlich leider nix Spektakuläres mit von der Partie, alles größtenteils Standard - dennoch wirkt es, als ob du Unmengen an Routine mit rein bringst - dein ganz eigener Style eben. Ich entscheide mich hier fairerweise für ein Draw. Nebo1
 
JangoderBaus labert mal, so kenn ich dich!;) Etwas leiser abgemischt, einige Cuts hört man raus, nicht schlimm, du kannst das im Gegensatz zu vielen anderen wenigstens! Dein Stimmeinsatz ist besser, interessanter und Variantenreicher! Leider wirst du dann zu nem Rapper der alles aufeinmal runterspult, in einer Wurst ohne Strich und Komma, keine Pausen, ich glaube ich habe dir schon einmal Pausen bzw. paar Momente wo man die Zeilen verarbeiten kann und sacken lassen kann. Die fehlen dir leider, aber generell ist die Runde schon gelungen. Du hast einige Konter drin, viele Punchlines, aber generell ist es mir zu freundlich gerappt, zu wenig Power, zu wenig aggressiv! Wenn man es sich im direkten Vergleich anhört bist du leider nicht stark genug! Ich gebe in der ersten Runde an MA. BcJoe0
 
Runde 2 hin 12.05.2019 14:07:59.043446 JangoderBaus108
 
Inhaltlich harmoniert die Runde schön mit dem Beat. Thematisch ebenfalls gut umgesetzt. Reimtechnisch schwankst du etwas. Zudem hast du deine Stimme einen Tick zu leise abgemischt, weshalb ich leider nicht Alles auf Anhieb verstanden habe. Tingeltangel Rob1
 
Hier ist deine Stimme jetzt zu leise gemischt. Einstieg kommt smooth. Du setzt hier auch etwas weniger Druck in die Stimme, presst sie aber etwas mehr um den Style hervorzuheben. Klingt an sich ganz gut aber ist halt echt zu leise, der Beat dominiert zu krass. Stimmlich ansonsten von den Betonungen her passend zum Instrumental und stimmig. Textlich fand ich die Seele in ner anderen Welt-Line ganz gut, Verschwörungstheoretiker-Zeile auch recht passend. Flowlich bist du solide bis ordentlich, da hab ich jetzt keine größeren Ausreisser gehört. Solide Vorlage, kenne aber stärkere Sachen von Dir. laundry0
 
Auch'n cooler Beat, freshe Atmo. Leider habe ich auch hier wieder das Gefühl, dass deine Stimme dezent lauter gekonnt hätte. Stimme und Rap wieder so'n ähnliches Bild, wie in deiner RR1. Variabel und manchmal recht wirr, aber grundlegend doch die meiste Zeit am Takt (ich hab' immer das Gefühl, dass man das bei dir nochmal extra hervorheben muss haha). Stimmlich wieder sehr straight mit diesen kleinen ironischen Einschlägen, dit passt. Gleich die erste Line mit diesem Null-Shit find' ich jetzt nicht besonders heavy, auch wenn du's iwie so formulierst, als wäre da voll die tricky Wortspielerei im Gange. Die abschließende Pointe verstehe ich dann leider auch akkustisch nicht. Die Story danach geht für mich doch schon gut fit, weil der Beat auch die Atmo unterstreicht. Die kaputte Spielzeug-Line dann mittendrin geht dann für mich aber gar nicht klar. Das ist so 'ne platte Bad Bar, die so in dieses Bild einschneidet, das geht mir nicht in den Kopf. Bricht die Atmo leider dezent auf. Was danach kommt ist für mich alles mehr so Aneinanderreihung von Aussagen und Anschuldigungen ohne dabei 'ne richtige Pointe zu bringen. Runde 2 ist schon fast wieder so'n ähnliches Ding, wie Runde 1. Das Gesamtprodukt von Master-Andrew, seine Art zu delivern und variabel zu flowen wirkt auf mich einfach stimmiger. Auch textlich sehe ich hier das straighte gegenüber dem sehr verspielten Formulierungsstil in leichtem Vorteil. Also Punkt an die RR2. Tondichter0
 
Yo jetzt wirds wohl Oldschool - Geiler Flow, den du da ablieferst auf so einem Beat. Style und Stimme passen sich auch mal wieder gut an, insofern das möglich ist. Kommt alles ziemlich routiniert an für den Hörer und bringt hier das Battle nochmal ziemlich in Schwung, lediglich in Sachen Lyrics hättest du ne Schippe drauf packen können - trotzdem, Punkt an dich. Nebo1
 
Jango und seine Beatwahl, gefällt mir gut! Erinnert mich an einen Track von Freundeskreis. Du rappst gut und flowst schön drüber. Wieder holst du kaum Luft, du musst etwas lockerer werden. Erneut keine Pausen und alles durchgerappt! Deine Stimme ist wieder etwas zu leise abgemischt, aber sonst eine gute Runde. Flow und Style wie schon erwähnt passen! Du hast einige Punchlines drinnen, die oft zusammenhanglos erscheinen, aber du bleibst schon eher mystisch und wirfst einige Verschwörungstheorien auf! Verwendest dafür die richtigen Verben und Wörter, sehr nice! „Dein ganzes Leben beruht auf abstrusen Theorien!“ – hehe. BcJoe1
 
Runde 2 rück 16.05.2019 04:09:48.014465 Master-Andrew154
 
Wow, christliche Punchlines wie die Erzengel Line sind.. neu. :D Stimmlich ganz geil, wobei dein Stimmeinsatz dabei auch etwas weniger gut mit dem Beat harmoniert als der Stimmeinsatz der HR und ganz im Gegensatz zu der Vorlage auch deutlich zu laut erscheint. Flowlich war die HR einen Tick experimenteller und dadurch auch interessanter. Du greifst zwar einige Zeilen der Vorlage auf, aber sie war inhaltlich deutlich punchlastiger. Du solltest dich weniger rechtfertigen, sondern eher versuchen die Zeilen der Vorlage auf eine unterhaltsame oder einfallsreiche Weise zu kontern. Auch Selbstprofilierung macht im Kontext eines Battles meiner Ansicht nach nur Sinn, wenn man den Gegner dadurch in irgendeiner Weise denunziert. Tingeltangel Rob0
 
Inhaltlich hast du gut zurückgeschossen, du bist hier aufgrund der Mische auch etwas besser verständlich. Flowlich bist du sauber unterwegs, stimmlich kommst du wieder im gewohnten Stil, sehe hier noch Spielraum auf jeden Fall. Die Zeile am Ende wirkt etwas alleine durch die Pausensetzung, dachte da käme noch etwas mehr. Gebe den Punkt knapp an die RR, wirkt etwas runder im Gesamten. laundry1
 
Ok, krass, du stellst hier mischtechnisch das genaue Gegenteil zu deinem Kontrahenten dar - deine Stimme hätte dezent leiser gekonnt, du stellst den Beat hier audiotechnisch schon mehr in den Schatten als mit ihm eine Einheit zu bilden. Stimmtechnisch finde ich dich hier wieder etwas entspannter, dabei verlierst du aber nicht deine straighte Art, das' gut. Gefällt mir. Auch in Sachen Flow wieder sehr stabil unterwegs, lässig und doch gut nach vorne gehend, hier auch noch 'n Tick variabler als in deiner HR1, hab' ich das Gefühl. Kommt womöglich auch durch die Pausensetzung an einigen Stellen. Cut gleich nach der ersten/zweiten Line stört aber. Der Spiegel-Stuff am Anfang war 'ne coole Idee, auch mit diesen Gesangseinlagen. Hätte vlt formulierungstechnisch noch 'was böser sein können, aber passt soweit. Der Christen-Stuff ist dann mehr so "ja muss ich für den Konter abhandeln, aber 'ne dicke Pointe brauch' ich da jetzt nicht draus machen" in meinen Augen. Das mit dem Erzengel hatte 'nen interessanten Ansatz, aber auch da fehlt's noch an iwas in der Formulierung. Die "umstritt'nen Ruf"-Line mit Anhang mag ich, weil's wieder so straight kommt. Die History-Line mit diesem anschließenden "äääh" feier ich auch iwie haha. Hat einfach was, die Delivery kommt gut. "[...] und kick so Runden im Schlaf" mit Vorbereiter und anschließendem Binnenreim geht auch schön straight, was soll ich sagen. Da kommt nicht viel um die Ecke, aber die Art kommt schlüssig und trifft mMn damit/dadurch auch. Abschluss dann Represnter, joa. Also ich muss sagen, dass du mir hier textlich schon besser gefällst, kann auch an dem Kontervorteil liegen, aber deine Art straighte Punches kommt hier einfach nochmal besser zur Geltung, passend auch zur Vorlage, die ich jetzt textlich auch nicht allzu berauschend in Sachen Wortspielereien und Um-die-Ecke-Pointen fand. Runde 2 ist schon fast wieder so'n ähnliches Ding, wie Runde 1. Das Gesamtprodukt von Master-Andrew, seine Art zu delivern und variabel zu flowen wirkt auf mich einfach stimmiger. Auch textlich sehe ich hier das straighte gegenüber dem sehr verspielten Formulierungsstil in leichtem Vorteil. Also Punkt an die RR2. Tondichter1
 
Auch für dich wär textlich sicher mehr drin gewesen, da bin ich mir sicher. Kommt leider insgesamt um einiges schwächer als bei deinem Gegner. Gute Konter hab ich sowohl keine rausgehört, ebenfalls keinen Flow der sonderlich herausstechen würde aus dem Standard, den man ansonsten zu hören bekommt. Also da geht eindeutig mehr - Punkt an Jango. Nebo0
 
MA ist im Gegensatz zu Jango nen ticken zu laut abgemischt. Du konterst mir zu wenig, du erzählst zwar, dass du 6 Tage, 8 Stunden am Tag arbeitest – RESPEKT, aber für mich ist das ein indirekter Konter. Du versuchst ebenfalls mystisch zu klingen und bringst Vergleiche und Analogien die auch anmuten lassen, dass du viel liest bzw. dich mit Mythologie auseinandersetzt „Erzengel Michael“ etc. Letztendlich ist es für mich aber zu wenig, Jango hätte dir viel mehr Angriffsfläche geboten. Bitte nutze deine Chance und greif ihn an und bei RR schieß zurück. Du hast beides nicht ausreichend gemacht. Punkt an die HR2. BcJoe0
 
Runde 3 hin 20.05.2019 02:55:03.37664 Master-Andrew245
 
Inhaltlich legst du zu Beginn eher schwach vor. Es wirkt auch etwas seltsam, dass auf die Zeilen über den Analtrakt deines Gegners die Bars über die Sinnhaftigkeit seiner Lyrics folgen. :D Stimmlich und flowlich kommst du echt nice, aber inhaltlich muss das einfallsreicher/unterhaltsamer werden. Dieses „Biiitch“ erinnert mich total an BoZ. :D Tingeltangel Rob0
 
Hier setzt du genau das um, was ich in der RR2 noch etwas kritisiert habe mit der Stimme. Passt sie in paar Zeilen gut an das Sample an. Inhaltlich allerdings eher die schwächste Runde von dir im Battle. Da ist gut Luft nach oben auf jeden Fall. Zumindest so eine gute Punchline hätte vielleicht nochmal etwas rausgerissen. So zieht das etwas an mir vorbei. Das Instrumental ist jetzt auch nicht spektakulär. Insgesamt eine Runde 3, die mehr hätte knallen können. laundry0
 
Jajao, Runde 3, was soll ich sagen. Beat hier mein least favorite, aber dennoch stabil. Durch den Beat finde ich auch, dass dein Flow nicht soo lässig kommt, wie in den letzten Runden, da wirkt die straighte Komponente stärker hier. Stimmlich so'n gesundes Zwischending zwischen deinen anderen beiden Runden, finde ich. Ist positiv, muss ich jetzt, denke ich nicht nochmal erklären. Dein Text bewegt sich hier mMn zwischen Plattitüden und den gängigen Stanni-Fronts gegen Jango. Wieder sehe ich deine Stärke weniger in den sperrigen Pointen, als viel mehr in deinen Reimen und der Unterstreichung deiner Attitude durch deine Art zu formulieren. Runde 3 tatsächlich sogar die knappste in meinen Augen, aufgrund diverser kleiner Highlights seitens Jango in Sachen Flow und Text. Dennoch Master-Andrew wieder mit dem runderen Ding alles in allem, was soll ich sagen, knapper Punkt an die HR3. Tondichter1
 
Beat leider schon ziemlich ausgelutscht, wurde denk ich einfach schon zu oft benutzt. Mische klingt bei dir leider diesmal ziemlich scheisse. Runde dürfte länger sein, kommt leider ziemlich wenig rüber dabei. Wäre auch sicher hier mehr drin gewesen, ich bin auf die Rückrunde gespannt. Edit: Punkt Jango Nebo0
 
Yeah fett!!! Der Beat ist hammer, „Ich wollte immer ein MC sein“ – Love it! „Ich reiß dein Arsch hoch...“ – Hahahaha. Das ist genau so eine arrogante Runde wie ich sie liebe, genau das passt zu dir! Oftmals sinnlos, schon recht derbe, von oben herab! Dein Style ist wirklich geil und auch deine Delivery. Du musst aber unbedingt noch am Text arbeiten bzw. an deinen Reimen, die müssen besser werden! Das ist mir einfach zu wenig. Du hast dann wieder ein paar Reime dabei die gut sind aber generell ist mir das zu einfach gestrickt, andere Reime klingen nur so, weil du sie so aussprichst! BcJoe1
 
Runde 3 rück 20.05.2019 16:49:52.424214 JangoderBaus107
 
Intro. Der Entry Konter kam sehr nice haha, obwohl die Line der Vorlage eine der häufigsten Standardzeilen ist. Stimmlich harmoniert die Runde deutlich besser mit dem Beat und ist von der Lautstärke her diesmal auch vernünftig abgemischt. Mir sagt dieser herablassende Stil der RR abermals mehr zu. Die Konter treffen ebenfalls deutlich härter als die eher schwachen Lines der HR. Tingeltangel Rob1
 
Du gehst schon stimmlich und inhaltlich mehr nach vorne, kann die Konter hier auf jeden Fall nachvollziehen. Das Arschloch- und ADV-Ding fand ich gut und die Chinesen-Line am Ende haha. Auch gut delivered. Ja ich halte mich hier kurz, gefällt mir hier in der RR besser. laundry1
 
Haha dein Intro Junge. Am Anfang schon gut witzig. Stimmlich hier wieder ähnliches Bild, wie die letzten Runden, aber ein wenig zurückhaltender mMn. In Sachen Flow fand ich viele Sachen schon ganz nice, das meiste, was so staccato-artig war und dadurch ordentlich mit dem Beat mitgegangen ist. Pause nach "verdreh' mal nicht die Tatsachen" deplatziert. Der 92 Battles-Konter war simpel, aber muss so, passt. Das mit den Arschlöchern hat mich zum schmunzeln gebracht. "[...] doch kann ich ohne Erfahrung keine Wertung abgeben" auch cool. Beim Rest kam jetzt an nicer Pointe nicht allzu viel bei mir rum. Runde 3 tatsächlich sogar die knappste in meinen Augen, aufgrund diverser kleiner Highlights seitens Jango in Sachen Flow und Text. Dennoch Master-Andrew wieder mit dem runderen Ding alles in allem, was soll ich sagen, knapper Punkt an die HR3. Tondichter0
 
Einstieg viel besser, klingt einfach noch um einiges besser und routinierter als bei deinem Gegner. Denke es sollte auch hier der Punkt an dich gehen einfach aufgrund des stabileren Styles und der nach aussen besser wirkenden Routine. Punkt. Nebo1
 
Hehe...geiles Intro!;) Oh man Jango, warum?!?! Dein Stimmeinsatz ist hammer! Dein Flow ist geil! Du hast einige Konter drin, bist tatsächlich schön im Takt. Was willst du eigentlich? Das im Intro war Spaß oder? Meiner Meinung nach, deine beste Runde in diesem Battle...das „Bitch“ am Ende geil. Insgesamt flott durchgerappt, schöne Konter drin! DOPE! Ich gebe hier ein draw, da du mich wirklich vom Hocker gerissen hast! Sehr nice! Da ist Power drin! BcJoe1