Battledetails

LuiGI vs. Fredd0u (1 : 7)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 14.02.2019 18:31:25.390858 LuiGI301
 
Interessanter Beat, kreiert 'ne coole Atmo. Leider nimmst du diese stimmlich kaum bzw gar nicht mit, da kommt keine richtige Power 'bei rum. Ich würde nicht sagen, dass du hier drucklos rappst, denn du wirkst gefestigt in deinem Stimmeinsatz, scheinst auch bewusst Betonungen zu setzen, aber da entsteht kein Zug, kein homogenes Bild mit dem Beat. Generell hat es auch den Anschein (manchmal hört man's deutlich raus, manchmal kann man's sich denken), dass du zu viel cuttest. So fast alle zwei Lines ändert sich dein Stimmeinsatz ein wenig und knüpft nicht richtig an die letzten Lines an. Ab und zu driftest du auch leicht in überspitzte, abgefuckte Betonungen ab, die mir hier generell noch zu knatschig und unkontrolliert kommen, aber das bringt zumindest etwas mehr Charakter mit rein und harmoniert zumindest etwas besser mit dem Beat. In Sachen Flow kannst du schon eher punkten, kleine Variationen im Tempo innerhalb bzw gen Ende von Lines, klingt meist cool, manchmal aber auch etwas zu überhastet, weil's iwie in die Dynamik von 'ner Zeile nicht rein passt oder das Ganze einfach nicht flüssig eingebracht wird, aber das ist hier die Minderheit. Was mich stört ist, dass das Ganze auf mich sehr zerstückelt wirkt, quasi in zwei-Line-Komplexe, die durch Cuts getrennt sind. Also da sind quasi keine ordentlichen Zeilenübergänge abseits von Vorbereiter zu Punchline (Zwei-Line-Komplex) vorhanden. Entweder man hört den Cut oder du setzt eine Pause, die gefühlt zu lang ist, dadurch verhinderst du, dass dein Flow den Hörer mitzieht. Es besteht hier kein durchgängiger Zug, da spielt auch wieder der Stimmeinsatz mit rein. Ich meine, du rappst schon routiniert und machst einige Sachen richtig, aber du machst dir einiges mit dieser Zerstückelung kaputt. Die Ratten-Line war jetzt kein ultrakrasser Punch, aber ganz cool formuliert, also Wortwahl eben stabil und (gewollt oder nicht) hast du da etwas Abwechslung in deine Reime reingebracht. "Der Querschnittsgelähmte unter den Blinden" auch nicht schlecht, lediglich der Aufbau hätte etwas kreativer sein können. Was vlt noch ok war, waren die Schwulenpuff- und die Schädelhirntraum-Line, aber auch nix unfassbar Innovatives. Was mich bei dir immer noch ziemlich stört sind deine Reime. Es gab durchaus auch zwei, drei okaye Dinger so, aber generell bleibst du eigentlich nur in diesem AABB-Schema, zweckst hier und da (wobei mich wundert, dass es teilweise nicht mal einer Pointe dient, weil 'ne Line mit Zweckreim bei dir auch oft redundant ist) und manchmal deutest du auch erst einen mehrsilbigen Reim an, aber reimst dann in der nächsten Line so eine Silbe. Das hinterlässt bei mir ein sehr abstraktes Bild. Schwierige Sache in Runde 1, LuiGI ist textlich etwas stärker, aber auch nicht gravierend, Fredd0u kommt stimmlich und flowlich präsenter auf dem Beat, mehr in 'nem Fluss. Das ist ein knapper Punkt an die RR hier. Tondichter0
 
Ich find dich noch recht unroutiniert. Vor allem was Stimme/Betonungen/Attitüde angeht. Der Beat ist düster und rough, aber du rappst total Standard darauf. Du hast sowieso (noch) kein Alleinstellungsmerkmal und wenn du dich dann zusätzlich kaum dem Beat anpasst, klingt das eben nicht so geil. Auf so ner Art von Beat würde ich eher was Aggressives oder was Atmosphärisches erwarten, aber da kommt von dir in beide Richtungen nichts. Was ich an deinem Stimmeinsatz aber mag ist, dass du dich um Variationen bemühst und du nicht monoton wirst. Bei deinen Betonungen ist das n ähnliches Bild. Du bist nicht monoton und bemühst dich um Abwechslung, aber es ist einfach nicht spannend genug zum zuhören. Du betonst nicht arrogant oder anderweitig so, dass es deine Runde wie ne Battlerunde klingen lässt. Bei dieser "Eigene Fleisch"-Passage gefallen mir deine Betonungen aber wirklich 0. Dieses Ironische kommt überhaupt nicht cool auf diesem Beat, wie ich finde. Das wirkt sich insgesamt auch etwas auf deinen Flow aus, aber an sich gefällt mir dein Flow am besten an dieser Runde. Wie schon erwähnt achtest du besonders darauf, dass du nicht monoton wirst und ein paar Stellen finde ich auch nice geflowt, wie beispielswiese die beiden Lines, wo du mit "Brustkorb" endest (der Reim ist übrigens ordentlich wack) und die ""Sprung von der Klippe"-Line. Inhaltlich geht die Runde auf jeden Fall in ne Richtung, die mir gefällt. Passt auch eigentlich gut mit dem Beat zusammen, aber wie schon gesagt, schaffst du es noch nicht, die Stimmung des Beats so einzufangen, dass sich diese auch in deiner Vortragsweise widerspiegelt. Rein inhaltlich fand ich die letzten 4 Lines ganz nice, bei den restlichen fehlt mir noch so etwas wie ne Pointe Poison S0
 
Stimmlich find ich dich hier soweit in Ordnung, aber das muss auf so nem Instrumental mehr in die Fresse gehn. Ratten-Line ganz okay gedacht, Formulierung nicht ganz so. Kopf in den Brustkorb kommt bekannt vor. Sprung in die Klippe noch okay, aber kommt nicht so geil für das Ende des Parts. Stimmlich sind ein paar Betonungen nicht ganz optimal wo es so ein wenig ins Hohe geht. Flowlich mit den Shuffles hast du das aber ganz gut gelöst. laundry0
 
Geiler Beat (klingt nach TedPeavy), stimmlich kommst du ziemlich gut drauf. Textlich gehst du gut in Richtung deines Gegners, "Kanalisation"-Zeile war nice, wie die "Schädelhirntrauma"- und die letzte Line. Flow könnte etwas kreativer sein, dein Stimmeinsatz mit der Zeit ebenfalls. Kommt dann unterm Strich doch recht monoton. Punkt RR. Nebo0
 
Runde 1 rück 18.02.2019 17:20:32.977309 Fredd0u262
 
Gut, hatte mir schon gedacht, dass deine Stimme hier besser mit dem Beat harmonieren wird. Da hast halt generell etwas mehr Power dahinter, nicht unnormal viel, aber du bist einfach wesentlich präsenter und bringst 'ne coolere Attitude rüber, leicht arrogante, abschätzige Delivery dies das. Du darfst zwar gerne noch mehr Abwechslung in deine Betonungen reinbringen, dass das nicht zu monoton wird auf Dauer, aber im Vergleich zur HR kommt das Klangbild hier einfach schon automatisch homhogener. Du cuttest zwar auch einige Male, aber da ist ein besserer Zug vorhanden, bessere Übergänge, mehr roter Faden in Sachen Flow und Stimme eben. Ich finde dich hier auch flowlich ziemlich solide, einige schnellere Variationen zwischendrin, dabei nicht jede so hundert Prozent sicher, aber das lockert das Ganze etwas auf. Deine Pausensetzung kommt auch natürlicher und unterstreicht deine Lines besser. Generell trotzdem schauen, dass du weniger cuttest, mehr mit dem Flow spielst dies das. Mit deinem Text habe ich einige Probleme. Zum einen finde ich es schade, dass du dich in Sachen Reimen immer noch nicht gesteigert zu haben scheinst, da sind einige Zweckreime dabei, das Reimschema kommt recht starr und generell triggered es mich schon regelrecht, wie du quasi 'nen mehrsilbigen Reim anteaserst mit deiner Betonung und hier und da auch der Wortkombi am Ende der Line, aber dann nur so die letzten ein, zwei Silben reimst. Das ist natürlich nicht bei allen so, aber das ist die Mehrheit und es wirkt auf mich schon fast so, als versuchtest du mit aller Kraft ja nicht mehr als simplen Shit am Ende zu reimen, ykwim. Ich bin weiß Gott kein übertriebener Silbenzähler, aber so ein gewisses Durchschnittsniveau sollte da in meinen Augen schon vorhanden sein. Deine Konter sind mir auch großteils zu zahm bzw auch zu einfach. Gleich die erste Line so "whut?". Also, ist klar, was du damit sagen willst, was der Gedanke dahinter ist, aber come on. Wäre nicht mal 'ne konterwürdige Line gewesen in meinen Augen. "Vielleicht der Wackste aus Herrom, doch für dich reicht's" einfach kein guter Konter so.. also du kleidest da halt nicht mal was aus, du haust das so plump hin, wie's eben nur geht. Abgesehen davon, dass du deinem Gegner nicht mal widersprichst, dass du der Wackste aus Herrom bist. Wirkt auf mich, wie das Erstbeste, was dir eingefallen ist, nichts weiter dran gemacht, so hingeklatscht, Line abgehakt, fertig. Kp.. ich könnte jetzt noch ein, zwei Beispiele anführen, aber generell muss ich einfach sagen, dass mir das alles zu simpel und plump ist. Um keine weitere Ecke gedacht als nötig, sprachlich nix groß ausgekleidet, u know. Da muss echt mehr gehen. Schwierige Sache in Runde 1, LuiGI ist textlich etwas stärker, aber auch nicht gravierend, Fredd0u kommt stimmlich und flowlich präsenter auf dem Beat, mehr in 'nem Fluss. Das ist ein knapper Punkt an die RR hier. Tondichter1
 
Allein stimmlich bist du schon ziemlich deutlich überlegen. Du rappst hier gut aggressiv und das passt einfach perfekt zu diesem Beat. Deine Betonungen kommen auch arroganter und klingen nicht so 08/15. An ein paar Stellen in der ersten Hälfte find ich deinen Stimmeinsatz ganz cool variiert, wenn du mal aggressiver und wieder weniger aggressiv rappst. Das kommt schon ganz geil, aber in der zweiten Hälfte machst dus gar nicht und dann wird es n bisschen monoton. Inhaltlich find ichs für ne Rückrunde nicht besonders spektakulär, nur die "1000x klüger"-Line fand ich ganz witzig. Insgesamt find ich dadurch die HR textlich etwas stärker, aber da sie in dem Punkt auch nicht sonderlich glänzen konnte, reicht dir deine Routine, um hier den Punkt zu bekommen. Gegen versiertere Gegner solltest du dir aber auf jeden Fall mehr Mühe geben Poison S1
 
Stimme-Konter direkt nice. Untergrund-Line war auch ne gute Steilvorlage, hast du ganz gut gemacht. Stimmlich gefällst du mir viel besser. Flowlich sehr straight durchgezogen. Die Tausendmal klüger-Line habe ich auch gut gefeiert. Gebe den Punkt an die RR. laundry1
 
Flow ist um Längen besser als bei deinem Gegner, aber die Mische klingt insgesamt nicht wirklich besonders; fast so als hätte dein DeEsser versagt. Textlich hast du gut gekontert, allerdings schonst du dein Gegner noch zu viel, hau mal richtig raus. Da wär mehr drin gewesen, "Verwunderung"-Line blieb als einzigste hängen. Dennoch Punkt an dich, Nebo1
 
Runde 2 hin 21.02.2019 22:17:10.525905 Fredd0u175
 
Cooler Beatpick. Stimmlich auch wieder sehr solide, ordentliche Delivery, vlt auf Dauer nur etwas zu monoton und manches Mal habe ich das Gefühl, dass du deine Betonungen am Ende einer Line expressiver gestalten könntest. Dein Flow ist ebenso solide, keine weiteren Timingfehler, ordentlicher Zug, jo. In meinen Augen könntest du aber durchaus mehr mit Pausen machen und mal darauf achten, dass du Wörter nicht entgegen ihrer eigentlichen Akzentuierung betonst, nur um deinen Flow drin zu halten. Generell benutzt du auch wirklich viel zu viele Füllwörter. Offensichtlich, um deine Zeilenlänge passend zu halten, nicht, um mehr Silben in 'nen Reim zu bekommen, denn das versuchst du ja nicht zu tun in den meisten Fällen (siehe Vote RR1). Ich finde es, zugegebenermaßen wirklich erstaunlich, wie du teilweise mit ein-/zweisilbigen Füllwörtern deine Lines vollklatschst und so stellenweise auch deine Grammatik in grenzwertiges Territorium führst, aber dennoch nicht, um einen mehrsilbigen Zweckreim zu fabrizieren. Es wirkt immer so, als baust du Wörter gen Ende der Line ein, nur um dann 'nen besseren Reim zu bekommen, aber tatsächlich reimst du dann wieder nur die letzten ein, zwei Silben (in den meisten Fällen). Das macht für mich alles leider ziemlich wenig Sinn, zumal das Ganze der Natürlichkeit deines Klangbilds schadet. An coolen Punches kam jetzt auch nicht wirklich was 'bei rum hier. Du scheinst alles so einfach wie möglich halten zu wollen, mir fehlt es an nicer Wortwahl, generell Formulierungen, die was haben, gut klingen, 'ner Pointe, die innovativ ist, die mal um die Ecke kommt, es fehlt mir fast an allem. Wenn du mehr als unterer Durchschnitt sein willst, dann solltest du wirklich intensiv daran arbeiten. Auch in dieser Runde muss ich wieder an das dominantere Klangbild geben, auch wenn ihr euch hier beide nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert habt. Tondichter1
 
Ist wieder stabil gerappt. Find deine RR aber etwas cooler, da hast du mir stimmlich einfach besser gefallen. Du variierst hier stimmlich zwar nicht so, wie ichs in deiner RR gemocht habe, schaffst es aber mit deinen Betonungen, gegen die Monotonie anzukommen. Die Betonung von "scheitern" fand ich aber bisschen low, zum Ausstieg der Runde find ich so ne lasche Betonung nicht so passend, vor allem, weil du keinen chilligen Beat gepickt hast. Auf sowas würde diese Betonung am Ende deiner Runde besser passen. Ansonsten flowst du hier stabil durch, ohne große Highlights, aber man merkt, dass du schon einiges an Routine hast. Textlich find ich dich sogar nochmal weniger interessant, als in deiner letzten Runde. Vermutlich wirst du dir gedacht haben, dass du wieder den Punkt allein durch deine Routine holen kannst und hast den Text deshalb vernachlässigt. Finde leider keine einzige Line erwähnenswert Poison S1
 
Beat kommt ähnlich raw wie in der HR, alles wieder passend in die Fresse gerappt. ADV-Einstieg kommt gut. Pressus-Line auch ganz nett, muss man halt alles so ein bisschen verstehen mit Herrom und allem drum herum. Hier mangelts dir zwar an Gegnerbezug, flowlich und stimmlich aber wieder schön vorgetragen. Deine Delivery kommt hier sehr ordentlich rum, aber textlich fehlt leider n Highlight. laundry1
 
Textlich hier auch nicht das Gelbe vom Ei, könnte als Vorlage aber reichen. Du könntest auch mit deiner Stimme mehr experimentieren, dich mehr wagen, vielleicht sogar mal mehr aus dir raus gehn. Stimmlich klingst du nämlich fast immer identisch. Mische hier bisschen besser. Punkt RR. Nebo0
 
Runde 2 rück 25.02.2019 21:45:50.696947 LuiGI149
 
Stimmlich ähnliches Bild, wie in deiner HR, nur etwas mehr in die Richtung leicht abgefuckte Betonungen. Fredd0u spielt dich leider allein schon mit der präsenteren Delivery an die Wand hier. Mit dieser Zerstückelung in zwei-Line-Komplexe ist es bei dieser Runde auch ein ähnliches Spiel. Du scheinst wirklich nach jeder zweiten Line zu cutten, das tut deinem Fluss in keinster Weise gut. Und auch ein "und" am Anfang einer Line stellt leider noch lange keinen guten Zeilenübergang dar. Versuch einfach mal aus einem Guss zu rappen, try the onetake, it's good. Ansonsten auch wieder einige kleine Spielereien im Tempo, manchmal passend, manchmal zu überhastet, auf Dauer aber alles iwie recht highlightlos. "Dein Wohnort macht dich nicht zu einem besseren Gegner" und "du machst die Fresse auf, doch den Takt triffst du nicht" waren die einzigen soliden Konter. Dass Fredd0u aggressiv klingen, aber nicht texten kann, mag zwar stimmen, aber wie du das Ganze hier verpackst, zeigt leider, dass du in der Kategorie auch nicht allzu viel besser ist, u know. Kein großer Effekt. "Ich fliege aus der Adv, du weißt ja, wie das ist." mal noch ein Negativ-Beispiel, weil die Idee des Konters halt schon ok ist (wenn auch sehr obv), aber die Formulierung so simpel, wie's nur geht. Leider nicht besonders logisch verknüpft, weshalb du dich hier auch noch selber disst. Also zumindest entkräftest du Fredd0u's Front damit ja nicht, du widersprichst ihm nicht. Was ich nicht erwähnt habe, ist auch eher semi-gut bzw. redundant gewesen, sorry. Auch in dieser Runde muss ich wieder an das dominantere Klangbild geben, auch wenn ihr euch hier beide nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert habt. Tondichter0
 
Ich kann hier fast meinen Text zu deiner HR kopieren. Der Beat ist zwar nicht atmosphärisch wie in der ersten Runde, aber der Beat geht trotzdem nach vorne und du rappst wieder so zurückhaltend. Wenn man dich und deinen Gegner nur stimmlich vergleicht, kommt einem sofort der Gedanke, dass dir dein Gegner komplett überlegen ist. Du shufflest hier zwar die ein oder andere Stelle, was ja auch cool ist, aber du hier dauerhaft diese ironischen Betonungen durchziehst, welche hier auch nicht cool kommen (vielleicht aber generell wegen deiner fehlenden Routine, als dass es am Beat liegt) und damit nimmst du dir jegliche Chance, noch an einen Punkt zu kommen. Die HR war textlich nix, die hättest du aber richtig auseinander nehmen müssen, wenn du hier noch einen Punkt hättest haben wollen. Du greifst auch Lines von deinem Gegner auf, aber beendest sie dann teilweise, statt mit nem fickenden Konter, mit nem schwachen Front. Zum Beispiel bei der Pogostick-Line. Man hätte die bestimmt gut kontern können, aber ein "ich steck dir den in den Arsch und dann hast du Schmerzen" reicht da nicht. Das ist vermutlich der standardmäßigste Konter, den man darauf hätte schreiben können. Ich finde, dass Flow und Text bei dir auf jeden Fall in die richtige Richtung gehen, das wird mit der Zeit von selbst besser. Aber beim Recorden musst du mal n bisschen aus dir rauskommen. Vielleicht kommen deine ironischen Betonungen dann auch cooler Poison S0
 
Du bist flowlich etwas variabler, deine Shuffles hätt ich insgesamt aber etwas runtergefahren. Sind hier nur 1-2 Silben immer, am Anfang z.B. aber nicht ganz 100% passend. Inhaltlich fand ich die "du weißt ja wie das ist-Line" im Bezug auf die ADV und die Wohnort-Line ganz nett. Der Rest war inhaltlich ungefähr auf einem Level wie in der HR. Gebe knapp an die HR, Flowschema und stimmliche Gestaltung gefällt mir hier n ticken besser. Trotzdem weiter so, sehe bei dir Potential im Text und Flow. laundry0
 
Erste Line kommt ziemlich nice, wie die Zeile danach auch. Also im Kontern find ich dich um einiges besser, als im vorlegen. "Du weisst ja wie das ist" war ziemlich nice, du hast auch deine Stimme diesmal deutlich besser eingesetzt als in Runde 1. Punkt geht an dich. Nebo1
 
Runde 3 hin 28.02.2019 17:30:59.711547 LuiGI47
 
Aight, Runde 3 fällt aus. Tondichter0
 
Poison S0
 
keine runde laundry0
 
Keine Runde 3.... Nebo0
 
Runde 3 rück 28.02.2019 22:47:31.533883 Fredd0u36
 
Fair geblieben. Tondichter0
 
Poison S0
 
keine runde laundry0
 
Keine Runde... Nebo0