Battledetails

Aalmanni vs. Traubensaft (10 : 0)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 17.12.2018 21:55:10.410825 Aalmanni276
 
Nicer Beat. Gewohnte ADHS-Attitude, überzogene Betonungen, aber das harmoniert im Style gut miteinander, bringt einen in deinen Delivery-Film rein und unterstützt deine Lines gut. Flow geht gut durch, hauptsächlich staccato-shit, der eben zum Stimmeinsatz passt, hätte mir aber ein, zwei Passagen gewünscht, wo du in einen "flüssigeren", vlt sogar schnelleren Flow gehst. Weintraubensaft unfassbar stumpf, würde fast so weit gehen zu sagen, dass du der einzige bist, der sowas bringen kann. Der Catastrophy-/Hunde-Stuff war in Ordnung, aber die Pointen haben mich nicht so gekicked, das wäre, denke ich noch überzogener und unterhaltsamer umsetzbar gewesen. Kommt aber als etwas andere Flowpassage so zwischendrin ganz cool. 'Scheibe/Clips abschneiden'-Line ist cool. Tondichter1
 
Das Battle Aalmanni gegen Traubensaft wird in diesem Jahr noch von mir bewertet. Ich darf an dieser Stelle jetzt schon mal einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr wünschen. Aalmanni pickt einen unruhigen, ja ich würde schon fast sagen eher hektischen Beat, der kontrabass spielt nicht wirklich pizzicato, da man hierfür die Finger benutzen müsste, nein ganz eindeutig wird hier mit dem Bogen gespielt. Das sehr schnell und es word so eine, wie in Thriller Filmen üblich, angespannte Stimmung erzeugt. Dann kommt eine kurze Pause – Drop – Stimme fängt an, kommst recht gut, wirkt aber so als hättest du nen leichten „S“ Fehler, ist nicht schlimm, aber nervt an einigen Stellen, weil es die Deutlichkeit beeinträchtigt. Flow und Style sind ausgereift und gut, jedoch sind die Lines etwas wirr „Es ist Aalmann Nummer eins und ich rede nicht von Duden“ – Hä? Sinn? BcJoe1
 
Einstieg mim DT sitzt. Flow straight und eher unspektakulär. Textlich taugen mir die Weintraubensaft und das Catastrophy-Ding ganz gut, wird wohl auch seine berechtigte Relation haben. Butterhörnchen-Zeile hätt ich weggelassen. Ansonsten stabile Front. laundry1
 
Einstieg gefällt mir nicht so gut. Stimmeinsatz hab ich mir bei dir hier auch etwas mehr erwartet. Geht aber fit. Flowlich routiniert aber geht durchaus interessanter auf den Beat. Reimsetzung auch recht simpel. Bringst zwar viele Reime aber alles auch recht vorhersehbar und auch statisch betont. Profitierst hier aber auf jeden Fall von deiner Routine. Weintraubensaft ganz okay. Ansonsten textlich auch recht wenig. dr. jesus1
 
Sehr sicker und geiler Beat; Einstieg auch mehr als gelungen, die ersten vier Lines kommen schon ziemlich cool rüber. Gegnerbezug kommt ziemlich deutlich durch, hast auch deine Lines nach nem witzigen Konzept aufgebaut, "Weintraubensaft"-Line war cool, genauso wie die Passage mit "Butterhörnchen", auch wenn die ultra flach ist, aber witzig. Flow ist durchgehend sehr stabil, dein Stimmeinsatz wird immer sicker. Sehr nice vorgelegt. Punkt geht an dich. Nebo1
 
Runde 1 rück 21.12.2018 18:55:33.115897 Traubensaft168
 
Deine Stimme kommt noch etwas zu leise und gepresst, die Delivery ist einfach noch nicht so kräftig. Flowst auch staccato-artig, wirkst aber ungelenker und machst hier und da ein paar Fehler bei der Pausensetzung und der Zeilenlänge, so Sachen wie überhastete Tempovariationen sind leider auch vorhanden. Du sprichst einige Sachen an, die so passen, Zitteraal-Line war iwie witzig, aber an sich ist das meiste einfach nicht gut ausformuliert oder fickt nicht zurück. Delivery spielt dann auch noch mit rein. In Runde 1 gebe ich den Punkt an die HR, das ist 'ne Sache von Routine. Tondichter0
 
Traubensaft kommt ähnlich gut rein wie Aalmanni, jedoch mit weniger Power, Mische auch nicht ganz so gut. Reime, Flow und Style sind unterlegen. Du hast an einigen Stellen keine Reime, wo sie aber dringend nötig wären. „Du klingst halt immer gleich“ – Du hast aber leider auch nicht viel Variation drin. An der Stelle wo das Drumset komplett aussetzt kommst du wirklich gut rüber, reicht mir aber nicht, Punkt an die Hinrunde 1. BcJoe0
 
Deine Quali suckt hart. Du bist weniger verständlich und auch die Power kommt dadurch nich so wirklich an. Stimmlich allgemein auch weniger druckvoll, schade weil die klingt ganz cool eigentlich. Flowlich bist du größtenteils mit obenauf aber kleinere Unsauberheiten hört man schon noch. Noble-Chap-Zeile ganz gut. Butterhörnchen-Zeile auch eher unspektakulär gekontert aber hast sie zumindest auch erwähnt. Also ich geb den Punkt an Aalmann, kommt einfach insgesamt gefährlicher und mehr in die Schnauze. laundry0
 
Hast hier deutlich weniger Routine als der Gegner. Betonungen wie zB bei Arbeitsamt kommen nicht so gut. Obwohl ich dich hier stimmlich variabler und angenehmer finde als den Gegner. Betonungen sitzen bei dir aber nicht so wirklich. Kleinere Flowfehler sind auch am Start. Reimsetzung gefällt mir allerdings ne Ecke besser. Auch durch die Pausen wirkt bei dir alles nicht ganz so monoton. Textlich auch dünn. Zitteraal von der Idee her ganz nett aber schwach delivert und umgesetzt. Auch das mit dem früh aufstehen und dem Arbeitsamt ist recht whack und total aus der Luft gegriffen. Sehe den Gegner hier knapp vorne. dr. jesus0
 
Kommst hier leider stimmlich nicht an deinen Gegner ran, auch deinen Flow find ich um einiges schlechter. Dabei hast du keine schlechte Runde gebracht, allerdings ist Aalmann hier in meinen Augen auf nem ganz anderen Niveau. Dennoch, die "Zitteraal"-Zeile hab ich trotzdem gefeiert. Punkt an die Hr. Nebo0
 
Runde 2 hin 25.12.2018 18:55:48.684344 Traubensaft104
 
Auch 'n cooler Beat. Dein Stimmeinsatz hat was, aber es fehlt an Mut in der Stimme, da muss mehr Druck und auch Lockerheit dahinter. Dein Flow kommt hier schlüssiger, aber nicht sehr abwechslungsreich. Drei, vier Fehler waren auch wieder dabei, da fehlt eben genauso Lockerheit, die bereits erwähnte Routine. An Lines hat mich jetzt nichts so richtig gekicked, sicher sind da Pointen vorhanden, aber die Formulierungen sind eher plump und ja, die Punches nicht so der Hit. Tondichter0
 
Ein sehr düsterer, fast schon epischer Beatpick von Traubensaft. Kommt wirklich gut und das Xylophon wirkt bedrohlich. Kommt richtig fett rüber. Leider ist dein Stimmeinsatz etwas low, zu schwach einfach, du wirst von diesem Beat überlagert -> Kompressor? Arbeite an deiner Mische, dein Rap klingt etwas lustlos, Rap doch mit mehr Power, mehr Aggresivität und bring das Feeling rüber, dass man merkt dass du Gewinnen willst. Reime sind leider auch nicht sehr stark, da geht wesentlich mehr! „Doch ich kacke diese Runde eben hin“ – Ja hört man! BcJoe0
 
Arsch/Aal-Reim nicht so geil, aber nett geflowed und betont. Der Rest danach hast du in selbem Stil gerappt, allerdings fehlt mir hier irgendwie komplett der Druck in der Stimme, auch wenn deine Quali hier viel besser ist. Textlich viel Standardkram, das VBT-Ding fand ich jetzt auch nicht so treffend, wie dus formuliert hast. Beat is fresh, aber hier hättest du textlich und stimmlich noch etwas mehr machen müssen. Runde leider insgesamt nicht so krass, auf so Beats trägt die Stimme viel mit, hier leider nicht so. Okaye bis solide Runde. laundry0
 
Beat kommt schonmal nice. Stimmlich kommst du aber echt schwach drauf. So bissi pseudo hart aber auch nicht wirklich. Fühlst den Beat hier leider nicht wirklich. Pausensetzung auch sehr statisch im Mittelteil. Soll wohl ein Stilmittel sein, aber wirkt hier einfach nicht so wie es soll. Ist als ganzes auch nochmal ne ecke unroutinierter als deine RR1. Textlich auch wieder sehr dünn. dr. jesus0
 
Ich bin mir nicht sicher, ob das der intelligenteste Beatpick gegen einen Gegner wie Aalmann war, aber okey. Einstieg könnte besser sein und dein Flow geht fast durchgehend auf einem Level durch ohne dass sich da mal groß was verändert hat. Ziemlich eintönig. Punkt erneut an die RR Nebo0
 
Runde 2 rück 27.12.2018 15:12:44.980604 Aalmanni127
 
Jaa, was soll ich sagen, der Flow geht ziemlich gut durch, das sitzt nahezu alles schön. Stimme hat mehr Power, passt schon auch zum Beat. Textlich schießt es genug zurück, ist in Runde 2 ein Punkt an die RR. Tondichter1
 
Oh mann, der „S“-Fehler ist mir nie so aufgefallen, du lisbelst ja schon heftig, das kann man wegtrainieren. Flow und Style wesentlich besser, leider etwas undeutlich, reicht mir aber. Punkt an dich! BcJoe1
 
Textlich dieses Hund-Ding witzig umgesetzt. Flowlich machst du ihm vieles gleich, durch deinen Stimmeinsatz jedoch deliverytechnisch um einiges krasser unterwegs. Du klingst halt schon immer gleich, aber Battleatmo kriegst du damit halt super hin. Taugt mir hier insgesamt wieder etwas mehr, letzte Zeile ist auch n netter Abschluss. Point! laundry1
 
So kann man das stimmlich umsetzen. Gefällt mir schonmal viel besser als beim Gegner. Geht hier schön nach vorne. Pausen, Betonungen und alles hier auch viel besser als in deiner eigenen HR. Textlich geht das als ganzes gut klar auch wenn du hier auch keine wirklich krassen Highlights hast. Klare Sache hier. dr. jesus1
 
Einstieg um einiges sicker, Flow hier auch um vieles stärker als bei deinem Gegner. Textlich hast du gut gekontert, "Flix-Bus"-Line kam cool rüber, "hast gewinnen nicht verdient" und allgemein wieder enorm gute Ansätze am Start gehabt. Coole Runde, Punkt wieder an dich. Nebo1
 
Runde 3 hin 27.12.2018 15:16:01.649086 Aalmanni72
 
Ja, guten Rutsch, du Hont. Tondichter0
 
K E I N E R U N D E S C H A D E! BcJoe0
 
guten rutsch laundry0
 
Guten Start ins neue Jahr. dr. jesus0
 
ebenfalls guten Rutsch. Keine Runde.. Nebo0
 
Runde 3 rück 27.12.2018 16:55:24.875183 Traubensaft69
 
Fair geblieben. Tondichter0
 
K E I N E R U N D E S C H A D E! BcJoe0
 
dir auch laundry0
 
Guten Start ins neue Jahr. dr. jesus0
 
auch keine Runde Nebo0