Battledetails

Mobility vs. JangoderBaus (9 : 8)

Frist:48 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 06.11.2018 02:24:27.37329 Mobility300
 
Keine Runde - Schade dr. jesus0
 
zerstört laundry0
 
Keine Runde, schade! BcJoe0
 
Schade um Runde 1. Tondichter0
 
Tingeltangel Rob0
 
Schonmal keine Hr, fängt ja gut an bei euch Jungs^^ Nebo0
 
Runde 1 rück 07.11.2018 22:24:46.387128 JangoderBaus177
 
Runde, daher Punkt, aber kein Feedback, da ich keinen Vergleich habe. zu deinem Gegner, deine Stärken bzw. Schwächen nenne ich dir noch. BcJoe JURY EDIT: Feat zu lang, daher kein Punkt0
 
Intro killah. "On pointness" wiedermal sehr special ^^ Schwuchtel nice betont. Durch zu langes Feature hier freiweillig keine Punkte. Fair! dr. jesus0
 
nett, aber no points laundry0
 
Komme mit Bamberger Jungs und dein Arsch wird gebummst. Wird nicht gewertet. Tondichter0
 
Ich war noch nie so froh nicht dein Gegner zu sein, haha. Is das nicht etwas zu episch für nen Bitchmove? Sowas von PUNKT! Auch weil ich mich persönlich gedisst fühlte. :D Tingeltangel Rob JURY EDIT: Feat zu lang0
 
Enorm dope geflowt mal wieder, hab dich eigentlich von Battle zu Battle routinierter in Erinnerung. Textlich für eine "nicht zu bewertende Runde" recht gut, also coole Sache, dass du was gedroppt hast. Nebo0
 
Runde 2 hin 09.11.2018 16:29:06.309298 JangoderBaus177
 
Rick and Morty Theme sehr nice. Halb-Realtalk gefällt mir hier textlich sehr gut. Stimmlich kommst du hier schön powervoll. Du flowst wieder sehr eigen und speziell. Einige Zeilenenden und Betonungen sind für meinen Verstand von Hörgenuss jedoch wieder etwas off. Technisch gefällt mir das sehr gut. Textliche Highlights: 4 Stunden in die falsche Richtung ist nice. Schlafsack-Glied Asführung auch nice. Doubletime am Ende sehr nice auf den Beat. Das gefällt mir eigentlich fast ausnahmslos. Vor allem die langsamen Zeilen kamen etwas weird geflowt. Aber auch textlich echt witzige Vorlage! Taugt auf jeden Fall! dr. jesus1
 
Dass ich diesen Beat hier mal höre - ja. Dass ich ihn von dir höre - ok auch ja. Stimmlich gehst du im Verlauf der Runde immer mehr aus dir raus, find ich gut. Hintenrum wird mir das etwas zu wirr und undynamisch, textlich fand ich das auch eher schwächer. Die Bamberg-Lines lass ich mal unkommentiert, die Tischtennis- und Weekendline fand ich noch ganz okay. Der Rest war leider nur Standardkost. Keine größeren Ausrutscher hier. Flowlich gegen Ende etwas mehr on point, ansonsten teilweise auch wieder dein Flowsalat. Insgesamt ne solide Runde. laundry0
 
Jango mit einem langsamen, ziemlich coolen Beat, eher untypisch für dich, bekomme gleich etwas Gänsehaut...hehe. Ah, die Drums kommen und perfekt, dann bist du wieder voll da! Sehr lustige Textstellen, einige wirklich lustige Punchlines und eigentlich auch konstant guter Flow, hast dich wirklich gesteigert. BcJoe0
 
Direkt Gänsehaut, ja. Beat dank des Samples atmosphärisch sehr nice. Du versuchst dich stimmlich ans Instrumental anpassen, zsm mit deinem Flow kommt ir das aber immer noch zu aufbrausend/hektisch. Im Endteil steigerst du dich schön rein, da passt's ganz gut, auch weil der Beat sich verändert. Einstieg wirkt überhastet, nicht besonders smooth, wie's hier vlt angebracht gewesen wäre. Generell flowst du hier wieder sehr speziell auf dem Beat, mal kommt's geil, wie du Pausen überraschend setzt, stellenweise sogar mal ganz ruhig im Rhythmus bist, das Flowpattern switchest, mal kommt's wieder zu random, dass es ein wenig den Fluss stört. Textlich zeichnest du dich hier weniger durch krasse Pointen aus, sondern mehr durch coole Reimstrukturen, drastische Formulierungen und ein paar Insider, die die Atmo in 'ner gewissen creepy Art unterstreichen. Tondichter0
 
Haha, die weekend Line. Was is eigentlich mit dir passiert? Ich hab keine Ahnung wie man bei dem Output konstant besser werden kann.. scheint zu korrelieren, was logisch erscheint, aber erfahrungsgemäß nicht immer der Fall ist. Bei dir schon. Also was ich mein is.. gute Runde! Tingeltangel Rob1
 
Beat zwar eher untypisch für dich, dennoch weisst du irgendwie doch zu überzeugen. Gefällt mir, was du hier abgeliefert hast. Flowst wieder enorm sauber übers Instru und textlich hast du gut was am Start; hast etlichen Realtalk drin, kommt auch immer nice. Puncht leider nicht durchgehend auf einem Niveau, mal mehr mal weniger. Mische klingt nebenbei erwähnt extremst sauber. Draw. Nebo1
 
Runde 2 rück 11.11.2018 16:27:23.63023 Mobility135
 
Das offensichtliche zuerst: Flowst hier deutlich krasser on point. Das kommt gut betont und passt sehr gut zusammen. Flowfehler entdecke ich nicht. Betonungen perfekt. "Ich kam nicht nach Bamberg um dich zu sehen" fand ich nice als konter. Hast du aber schlecht verbaut leider, da es in der 1. Zeile statt der zweiten als Pointe war. Stimmlich bist du hier jedoch recht deutlich unterlegen. Textlich finde ich es etwas schade, dass du hier nicht auch mehr mit Insidern gearbeitet hast. Das kam für mich dann eben nicht ganz so witzig und ausgefallen. Das Battle ist ja schon ein Produkt des Wochenendes und ich hätte es anhand des Fronts einfach nice gefunden wenn du da mehr draus gemacht hättest. Technisch bist du mindestens genauso gut unterwegs wie der Gegner. Sehe das hier sehr ausgeglichen. Jango witziger und stimmlich besser, du dafür Flowlich und technisch. dr. jesus1
 
Stimmeinsatz kommt ebenfalls druckvoll daher und größtenteils auch passend zum Instrumental. Raptechnisch sauberer und du bist insgesamt durchgehender im Flow. Aber textlich hast du hier einiges für die Konter rausgerissen. Du hast hier alles was aufgefallen ist relativ solide bis super gekontert (angetrieben abzutreiben, schlafsack-line, blasenkonter). Gefällt mir hier insgesamt besser, da Text und Flow mehr sitzen. laundry1
 
Mobility mit einfach sehr starkem Flow. Wirklich mächtig, gefällt mir sehr gut. Gute Variationen und du sorgst so schön für Abwechslung. Gleich harte Einstieg und legst auch gleich mit Power los. Kopfnicken vorprogrammiert. „Deine Mutter hätte sich angetrieben dich abzutreiben“ – geil! Punkt knapp an dich! BcJoe1
 
Ganz toller Beat, kein ganz tolles Intro. Stimmlich musst du erst wieder reinkommen, steigerst dich dann im Laufe der Runde immer weiter rein und kommst besser in den Film. Flowlich ziehst du ordentlich Tempo an, variierst hier und da kurz, Pausensetzung ist bis auf Weiteres ordentlich, abgesehen davon, dass wieder ein, zwei hörbare Cuts drin waren. Auf der einen Seite wirkt das hier flüssiger im Gesamten, man kann dir besser folgen, auf der anderen Seite wäre vlt einmal kurz etwas Tempo rausnehmen, um die Atmo besser auszuschöpfen nochmal cooler gekommen. Du setzt prägnanter Highlights in deinem Text. Schlafsack-Stuff war witzig, Abtreibungs-Line ok, dieses "das einzige Schlechte an mir sind die Gegner im Battle" ist ausgelutscht, ansonsten hat mir größtenteils auch gefallen, was du mit deinen Reimen gemacht hast. Ich geb's in Runde 2 knapp an die RR, weil der Flow hier in sich runder kam, bzgl. Text auch knappe Tendenz zur RR. Tondichter1
 
Ich kann eure Stories ausschließlich anhand des Battles bewerten (klar) und es sind durchaus gute Konter dabei, allerdings wirkt die erste Hälfte der Runde auf mich so, als hätten die Zeilen der Vorlage wirklich getroffen. Dass sein Schlafsack nach Scheiße stinkt fand ich lustig.. allerdings wärs noch lustiger, wenn er das auch tun würde, ohne dass du vorher reingekackt hast. :D Auch, dass er extra angereist ist um dich zu sehen kommt gut. Ansonsten fand ich die Zeilen der HR aber unterhaltsamer. Technisch seid ihr beide gut. Textlich geht die Runde, zumindest meiner bescheidenen Meinung nach, an die HR. Tingeltangel Rob0
 
Intro unnötig, Einstieg gut gelungen; ich mag auch deinen Flow hier auf dem Beat. Aber auf Dauer kommt dein Stimmeinsatz doch noch ziemlich aufgesetzt hier und da und darüber hinaus zu unbeweglich was die Variationen betrifft. Konter sind mitunter das Beste deiner Runde, "Angetrieben abzutreiben", "Gegner im Battle" waren beide gut. Ansonsten haste mir etwas zu viele Standardkonter mit in die Runde gepackt. Draw. Nebo1
 
Runde 3 hin 13.11.2018 16:24:29.387047 Mobility179
 
Stimmlich finde ich dich hier etwas besser als sonst. Du hast hier zwar noch viele unangenehme Höhen drin, aber es kommt auf den Beat eigentlich recht schön und klingt stimmlich etwas wie ein softerer Mel-Tecrap. Auch vom Flow und den Betonungen her auf den Beat. Rappst hier gut nach vorne. Das gefällt. Pausen und Betonungen sitzen. Ist auch variabel und die shuffles passen! Gute Runde. Textlich gefielen mir: Mehr Keime als ein Gewächshaus und das mit dem "drecks maul gewaschen". Hast beides auch dope delivert. Technisch auch wieder nice. Die Reimkette rund um den Riesenpenis gefiel mir allerdings nicht so gut, weil das iwi so obvious betont war. Ansonsten top! Super Vorlage! Hook hätte sich allerdings noch etwas mehr abheben können. dr. jesus1
 
Auch ne gute Runde. Beat pumpt gut in die Fresse. Deine Flowstruktur bleibt durchgehend die gleiche, du bringst trotzdem durch immer anders gesetzte Pausen Variation rein und da kommt man auch gut hinterher. Inhaltlich fand ich das Truckfahrerding am Anfang recht witzig, auch du greifst das Bamberg-event auf. Kann man für zwischendrin bringen, wirkt hier aber fast etwas zu viel im gesamten Battle. War aber nicht wack umgesetzt, geht schon fit. "Hängt auf seinem Tesafilm" noch nice umgedacht. Herzschrittmacher-Line das Highlight für mich. Man kann die Hook leider nicht so wirklich von den Parts unterscheiden... Gute Vorlage aber! laundry1
 
Harter Beat. Flow wieder on Point, nicht ganz so viele Variationen wie in der Runde 2. Trotzdem gut und einige schöne Punches. „Hier zu Siegen ist wie dein Rap – keine Kunst!“ – das ist geil! Gute lustige Lines. Flow auch ok, aber leider nicht ganz so viel Abwechslung wie erhofft. BcJoe0
 
Guter Beat. Stimmeinsatz wieder so durchgängig in Ordnung, teileweise wirkt's etwas zu verkrampft, dann sind aber auch Stellen dabei, wo du gut kommst. Flow geht durch, hier und da ziehst du 'ne (End-)silbe etwas länger, im Zusammenhang mit der Betonung dann ist das nicht so dick. Generell ist mir der Flow in den ersten acht Bars ca. zu sehr on rhyme, wird ab knapp der Hälfte unbefangener. Du zweckst viel rum in den ersten paar Lines, kommt auch iwie kein richtig dickes Highlight 'bei rum. 'Keine Kunst'-Line war ok, Dorfmatratzen-Line cool, Lernresistenz-Line ordentlich, Abschluss auch noch stabil. Danke für's Battle. Tondichter1
 
Interessant, dass du euer Bamberg Date wieder thematisierst. Scheint meine Aussagen in Bezug auf RR2 zu bestätigen. Man fragt sich, woher du weißt wonach er aus dem Arsch riecht. ;) Einige Steilvorlagen für Konter.. ich bin gespannt was dein Gegner daraus macht. Technisch ist das wieder dope.. inhaltlich solltest du stärker auf den Unterhaltungsfaktor setzen. Tingeltangel Rob0
 
Textlich legst du ziemlich gut vor, was hingegen die Frage aufwirft, weshalb du dann nicht jede sich bietende Hr nutzt; weil das geht dir offensichtlich besser von der Hand als zu Kontern. Zum, Text: Die "Truckfahrer aus Polen"; die "Napoleon-Komplex" und die "Mangelware" Line gefielen mir am besten, darüber hinaus die "Lernresistent"-Zeile gegen Ende. Gute Runde. Draw. Nebo1
 
Runde 3 rück 15.11.2018 16:19:32.104848 JangoderBaus163
 
Stimmlich kommst du hier richtig agressiv. Flow ist verrückt aber sogar on point. Das gefällt mir ultra gut. Allerdings hättest du dich etwas lauter mischen können, denn da gehen die Shuffles und schnellen Parts etwas unter beim ersten Hören. Hook am Ende hebt sich schön vom rest ab vong Flow her. Sagt mir sehr zu! Zwiebel Konter gefällt mir. Das mit dem Stinken konterst du auch souverän. Ausstieg mit der eigenen Pisse ganz funny. Technisch finde ich dich etwas schwächer. Stimmlich dafür deutlich stärker. Flowlich in etwa gleich auf, weil schwer vergleichbar bei euren verschiedenen Stilen. Wieder zwei ultra dope Runden. Diesmal gibt es kein 0:0! 2:2 nach diesen beiden Top-Runden! Weiter so, Boys! dr. jesus1
 
Stimmlich kommst du auch sick auf das Instrumental, wirkt hier und da aber betonungsmäßig etwas unpassend. Inhaltlich hast du auch vereinzelt nette Konterzeilen (Zwiebel-Line, Zahnbürsten- und Napoleonline), aber ich fand hier die HR nochmal konstanter. Du versuchst aber jedes Mal, mit den Doubletimes zu glänzen aber ignorierst halt wieder den Takt zwischenzeitlich. Die "Hook" oder die letzten 8 Zeilen am Ende waren schön geflowt, warum nicht durchgehend so? Gebe den Punkt wieder knapp an den Gegner. Battle hat aber Bock gemacht, jungs. laundry0
 
Jango kommt unerwartet sicher auf dem Beat, Flow und Style sind ziemlich geil, viele Konter dabei! Reime sind auf hohem Niveau, schöne Ketten und verschachtelte Konstruktionen. Ich gebe hier wieder an Jango, war schon ziemlich stark! Sehr gutes Battle von beiden MCs. BcJoe1
 
Einstieg nice, stimmlich kommst du gut straight. Flow wieder so'n Ding zwischen 'coole Idee, abwechslungsreich' und 'random, Timing grenzwertig', tatsächlich aber doch mehr von Ersterem. Text ist wieder ein wirres Spektakel voller überzogener Formulierungen, dreckiger, flacher Pointen und einigen ordentlichen Reimen. Zwischenzeitlich war's aber schwierig dich zu verstehen. Die Runden halten sich hier in etwa die Waage, Draw in Runde 3. Danke für's Battle. Tondichter1
 
Ja, keine Ahnung.. ab in die Heads mit dir! Wieder übelst abgerissen.. ich finds v.a. flowtechnisch sick, reimtechnisch überwiegend derbe mehrsilbig und die Konter fetzen auch krass. Runde des Monats? Tingeltangel Rob1
 
Ebenfalls starke Runde deinerseits, Beat steht dir mindestens genau so gut; Flow auch bei dir stabil obwohls komplettes Kontrastprogramm ist. "Hausratte und Kaulquappe"-Zeile gefiel mir, ebenso wie die "Zahnbürsten" Line aber Highlight in meinen Augen die "Tesafilm"-Zeile oder die "Pisse"-Story am Ende. Nochmals en Draw. Nebo1