Battledetails

MacSunday vs. Cryp (5 : 9)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 16.05.2018 15:05:56.121222 MacSunday303
 
ich hab mich ungefähr durch die halbe entry gevotet um dieses battle zu erreichen. das ist es hoffentlich wert, hab vorher noch nicht reingehört...und go! flowst das ding schön durch. kasbaletheater haha nice :D sonst bleibt vom text nicht viel hängen an fronts. du harmonierst gut mit dem beat aber es wird leider etwas monoton mit der zeit, stimmlich bist du mir dafür zu eintönig. vielleicht auch hier und da zu lasch. solide hr trotzdem, mal sehen was cryp gemacht hat. Middlemike0
 
Sehr fresher Beatpick. Kommst auch sehr smooth drauf! Kopfnicken geht gut. Flowlich möchte ich aber die einstiege nach Cuts festhalten, die man teilweise deutlich raus hört. Sei es vom Tempo oder der Atemnot. Stimmlich fehlt mir da ein wenig Präsenz, entweder ist deine Stimme etwas leise oder du musst mehr Gas geben. Kombination aus beidem möglich. Musikalisch wirkt alles ziemlich nett auf mich, denn auf so einem beat braucht man kein großes geflexe oder ähnliches. Alles ziemlich sicher über die Bühne gebracht wie ich finde. Jetzt aber zu einem sehr wichtigen Punkt in diesem Battle. Wer trifft den andern am besten. `Türlich spielen da flowliche und stylische Souveränität mir rein, ohne die würde man einiges nicht kaufen. Somit habens die wenigen Punches die in Richtung Cryp gehen auch nicht schwer, bei mir hängen zu bleiben. „uhrensohn“, „kasperle“, „monotone kacke“, „was du machst für klicks“, alle treffen, keine ist aber gut aufgebaut. Außer vielleicht kasperle Theater und später nochmal Uhrensohn einzustreuen. Das ging klar. Der Rest ist entweder in der 3. Person oder zu Anfang über die Entstehung dieses Battles… das puncht nicht, mann. Und Fußballclub- Lines mMn auch nicht. Justim0
 
Klingt etwas nach selbstgemachtem Beat, falls ja, Respekt, der ist sehr gelungen. Ein ADV-Aufstiegsbattle also, textlich hattest du ja einige Zeit dich darauf vorzubereiten. Die Fronts sind dir auch größtenteils gut gelungen, wie die Uhrensohn-Line am Ende, die mir aufgefallen ist / oder auch so Zeilen wie "Ich wander nach dem Battle aus oder für Mord in den Knast" sind sehr unterhaltsam. Nun zum Flow: der ist 90% deiner Runde sauber, aber zu einfarbig gehalten, du hast echt noch nicht den Punkt gefunden, wo du mal aus dir rausgehen kannst (und ich meine damit nicht laut oder aggressiv sondern einfach aus deiner Comfortzone herauskommen) und die Stimme einzusetzen weisst. Textlich zum Teil recht dope, aber Flow und die "wie immer gleiche" Stimmlage machen viel von der Atmo kaputt. Punkt an den gegner. Test180
 
Runde 1 rück 19.05.2018 13:04:39.868386 Cryp259
 
text is wesentlich treffender bei dir. flows abwechslungsreicher und auch cooler betont. adlibs sau dumm hahah. find dich hier schon überlegen. ziemlich deutlich sogar. hm. Middlemike1
 
Textlich brauch ich nicht viel sagen. Einfach ALLES auseinandergenommen. Habe mir nochmal genau angehört was mir negativ aufgefallen ist (bzgl Forumpost). Muss ich erstmal relativieren. Krasse Runde. Dennoch hier was ich meinte: Vom Timing und Hörgenuss sind teilweise kleine Probleme da, die ich mir durch Tempowechsel innerhalb ner Zeile, verrenkter Wortwahl „Problem ist >eben einfach ey<“ oder auch deinem schreibstil erkläre. Baust Zeilen oft ziemlich ähnlich auf, das wirkt auf mich dann konstruiert. Nächste Sache ist das ich deine Stimme zu krass im Vordergrund ist, sei es dein Flow der manchmal wenig auf den Beat eingeht oder die Mische, bei der man versuchen könnte die Stimme noch nen bisschen auszudünnen (tiefe mitten, ganz dünnes band, kp Ferndiagnose mega schwer). (Alles ab „Krasse Runde“ sind Anreize, und ideen meinerseits, können bei Unverständnis oder Widerlegung verworfen werden!) Klarer Punkt RR Justim1
 
Du hast einen geileren, zum Beat passenden Style als dein Gegner, um das gleich vorweg zu nehmen. Auch die Sauberkeit deiner Reime bzw. Reimstruktur ist sehr nice. Hab schon eine Weile kein Battle mehr von dir gehört, aber das Potenzial wächst. Du kommst arrogant, in einem, fast, Laidback Flow; chillt und kann man sich auf jeden Fall reinziehen. Zum Text: Um nochmal auf die ein oder andere Line zurück zu kommen, ich fand vom Sauberkeitslevel die "angehender Headsrapper .../.. wäre dein scheiß Text besser" ziemlich dope. Deine Konter treffen fast alle ebenfalls ins Schwarze, mal mehr, mal weniger. Auch dein Ansatz von Storytelling (wie du hier und da von deinem Gegner erzählst)kommt cool wie zB bei "...wie es letzten Endes hier zu diesem Battle kam."-Story. Dein Gesamtpaket wirkt etwas frischer und auch wenn es knapp war, aber hier geht Punkt an dich in Ordnung. Test181
 
Runde 2 hin 22.05.2018 22:48:42.251362 Cryp173
 
bube line big lol aber cringy. sonne line ähnlich...rap dafür umso cooler, auch wenn diesmal nicht so abwechslungsreich wie in runde 1. macsunday auf melodien zu reduzieren trifft auch nich so gut mmn, weil ers halt schon beherrscht...klar das ist hier battle hin her blabla keine musikalität erwünscht hm naja. sieht aber wahrscheinlich jeder etwas anders. solide hr aber. Middlemike1
 
Kurze Runde. Das enttäuscht mich, angesichts der Aufstiegssituation und auch dem Skill von euch beiden. „Am siebten seinen freien Tag“ einfach schön geschrieben, da brauchts keine krassen Beleidigungen oder anderen schnick schnack, wirklich sehr sympathisch. Die erste Hälfte des Parts ist für mich mehr Schein als Sein. Frontest ihn die ganze Zeit mit der Singsang- Kacke, aber was ist daran so verwerflich? Alles nur so delivert, dass es wirkt als ob du was krasses sagst. In dieser Runde kommst du mMn besser auf den Beat. Geht mehr nach vorn und harmonierst auch Stimmlich besser. Der steht dir! Justim1
 
Einstieg nice und mal was anderes, als ein Intro; geht auch direkt rein in die Runde, wie deine Fronts in Richtung Gegner. Leider nicht so viele wie ich seit Runde 1 schon erwartet hab. Flow hier stabil wie in Runde 1 schon, dein Style auf jeden Fall sehr sick & böse; aber extrem feierbar. Auch die Sauberkeit deiner Reime ("musikalisch/gut am Skattisch") oder manch andere Zeilen. Allgein gibt es keinen Grund zur Unruhe. kommen ziemlich gut an. Battlegott-Line zum Schluss killt mit einem, fast durchgehend aggressiveren (und meiner Meinung nach besser zu dem Beat passenden!!) Style. Dieser Punkt geht knapp an dich. Test181
 
Runde 2 rück 26.05.2018 12:38:30.643508 MacSunday133
 
ok deine chance. v-line versteh ich nicht aber die ist sicher cool wenn man sie versteht. lel spaß, kein plan was du meinst. stimme wieder was monoton, aber is halt ein stück weit auch einfach dein style. talent konter passend. textlich generell diesmal besser als letzte runde. trap - falle aber ungeil haha damn. flows hättest du bisschen mehr feuern können find ich, dann wärs eindeutiger gewesen. draw. Middlemike1
 
Wirkt einfach lustlos auf mich, so leid es mir tut. Ich versuche hier so objektiv wie möglich zu sein! Ihr habt beide Beats gepickt auf dem der Gegner unsauber wirkt. Kann man ja nicht vorrausahnen, daher beides Glückgriffe. „Taktischer Beatpick“ mit anschließender Erklärung was du meinst, fand ich nice. „V im Namen“, „Skattisch“ auch gut gekontert. Restlicher Text ist auch definitiv berechtigt, dennoch aber keine Highlights mehr drin. Wären Flow und Delivery schöner, wärs ne einfach Kiste. So gibt’s für mich nen Draw Justim1
 
Auch dein Einstieg recht gut, aber wieder diese schon mit dir assoziierte Stimmlage. Arbeite daran, du willst ja sicher auf jedem beat voll da sein. Du sagst ja, du hättest nix von den gegnerischen Fronts verstanden; aber das größte Manko liegt in dem Fall an dir. Dein Style kommt zu eingeschlafen auf so einem Beat, dann muss ich mir Marc suchen. Punkt wieder knapp an die Hr. Test180
 
Runde 3 hin 30.05.2018 00:29:31.552547 MacSunday131
 
jo cooler flow, passt sehr gut zu deinem style. text frontet mehr als in der letzten hr. krips hahahah was. eiskalt funny...stimme is mir allerdings nach wie vor zu lasch ne. kann mir nicht helfen aber da fehlt mir die prägnanz. trotzdem gute hr. harmonien gefallen mir. draw Middlemike1
 
Super Stylisch! Diesmal… Endlich. Cute nicht immer am Ende der Zeile, rap noch stücke der nächsten/ vorherigen mit. Dann gibt’s diese „Unterbrechungen“ nicht so deutlich. Flow reist am Anfang ab, dann kommen aber die Cuts. Dennoch werte ich den Flow als überdurchschnittlich gut. Hook auch sehr cool. Finde die Mische deiner Stimme nen bisschen dumpf. Triffst Cryp manchmal ganz vertretbar: „0815“- Line, „cryps in der Birne“, „depris“ Zeile auch nett (zwar random, aber nett) und „immer noch hier“ möchte ich erwähnen. Dennoch keine Punchline die (Sei es von der Delivery, oder dem Inhalt) wirklich hart einschlägt, das ist dein größtes Problem hier in diesem Battle… Justim1
 
Smooves beattechnisches Kontrastprogramm: Der BoomBap-Beat steht dir auch sehr gut, du hörst dich hier aber leider mehr nach Krisenfahrt an. Frontest du mich / gibts dich nicht mal mehr als nochn Rapgott. Drums im beat kommen auch sehr deiner Stimme entgegen. Draw, in R3 wart ihr wirklich auf Augenhöhe.. Test181
 
Runde 3 rück 02.06.2018 12:05:05.101536 Cryp96
 
jo mal schauen was du draus machst. passt hier stimmlich nicht so gut find ich. betonst aber besser. ist vielleicht auch persönlicher geschmack kein plan. aber auch bei dir fehlen mir die highlights. ausreißer in der textstruktur etc...text ist okay soweit, blieb nicht viel von hängen. dass dein gegner keine punches hat hm kann ich so nicht unterschreiben. dieses "kein gegnerbezug" gelaber suckt auch mies so. krips konter aber nice. bridge schrecklich jo. samuel koch line schön geflowt, danach bauts wieder ab. mehr action wär wie gesagt cool gewesen. draw Middlemike1
 
Flowlich sehr souverän, gefällt mir. Dennoch fand ich Sunday in dem Punkt hier interessanter. Zähle die fehlende Hook auch als Pluspunkt für den Gegner. Zu den Kontern: „Überlagerung“ hatten wir in HR2 zu Genüge, „Geht’s um Battlerap“ wahre Worte, obwohl ich mich nicht mit identifizieren kann, Eis- Konter, sowie Cryps in der Birne, schön gedacht, billig verpackt mMn. Obwohl ich hier in allen Runden so viel rummeckere, schönes Battle. Wirklich alles auf ganz hohen Niveau kritisiert (für RBA und VORALLEM Entry/Adv Verhältnisse). Cryp holt mind nen Draw. Da die Punchlines und die Delivery einfach überzeugender sind hätte man auch den Punkt an die RR geben können. Möchte aber das Gesamtpaket der HR3 und den Kontervorteil, der quasi über das gesamte Battle da war, nicht außer Acht lassen! So ne kurze HR2… du bringst wirklich wenig eigene Ansätze in das Battle. Justim1
 
Hier ist keiner von euch beiden wirklich besser ist.. Du konterst genauso gut wie er dich frontet, "Grips in der Birne..."-Line kamn sehr böse. Auch lässiges "...dann haste dich geschnitten..." Ich halte hier in Runde 3 jetzt ein Draw für angemessen, ihr habt euch beide überlebt, ihr seid sauber, ihr seid gesund. und hättet hier beide einen Punkt verdient. Test181