Battledetails

Hypnotikk vs. Camelo Strug (6 : 11)

Frist:72 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 05.05.2018 13:06:47.500871 Hypnotikk59
 
jo also da könnte mehr gehen. bist im takt aber das wars auch schon. flow ist super monoton. der text ist auf reime geschrieben und beinhaltet nicht einen richtigen punch. hast auch paar grammatikfehler, damit die reime überhaupt hinhauen. keine so starke vorlage 4 Jahre1
 
Stimme VIEL zu laut, man hört das Instrumental ja kaum. Du flowst straight durch, aber manchmal klingt es, als geht dir etwas die Luft aus. „Du tust dir ein Labello nachts tief in den Arsch reinstecken“ – mir fehlen die Worte. Das sind einfach keine guten Zeilen. Von deinen grammatikalischen Schwächen sehe ich mal ab, aber inhaltlich muss da mehr kommen – mehr Innovation und interessante Zeilen, die (positiv) im Kopf bleiben. Flow und Stimmeinsatz sind okay – Instrumental bitte wesentlich lauter mischen, die Doubles leiser stellen und etwas mehr Zeit in den Text investieren. Test190
 
Fetter Beat. Stimme klingt ziemlich komisch gesetzt. Deine unsauberen Doubles mindern den Hörgenuss. Du hast die Stimme auch etwas zu laut gemischt. Dein Flow klingt stellenweise gut, überwiegend aber hart an der offbeat Grenze. Da musst du dringend noch üben. Textlich ist das richtig mau Alter. Komischer Satzbau, viele Zweckreime, kaum eine wirkliche Punchline. Da musst du auch noch viel lernen. Lass dir mehr Zeit beim texten Test201
 
Beat schonmal sehr chillig, kommst aber stur monoton auf dem Beat, da wäre etwas Spielerei in der Stimme ganz schön gewesen. Das wirkt in dem Fall so als wärst du auf deiner Tonlage festgefahren. Stellenweise sitzen die Doppel-Spuren bei dir nicht vollständig sauber. Achte da beim cutten drauf und dass deine Mische ausbalancierter klingt. Textlich leider nichts besonderes dabei, da darfst du gerne noch ne Schippe draufpacken. Hat aber für ein Unentschieden gereicht, Test181
 
Runde 1 rück 07.05.2018 22:50:17.535167 Camelo Strug39
 
Sound ist schon mal viel angenehmer. flowlich bist du bisschen abwechslungsreicher, aber trotzdem weniger routiniert. war der ein oder andere flowfehler dabei. textlich ist das noch ein bisschen unter dem niveau der hr. kann mich nicht so recht entscheiden, deswegen draw 4 Jahre1
 
Mir gefällt, dass du nicht auf die 1 einsteigst, sondern verzögert. Deine Formulierungen gefallen mir wesentlich besser als beim Gegner. Du variierst schön mit deinen Betonungsmustern und hast einen sehr entspannten Stimmeinsatz. Du bist stimmlich auf einem guten Weg, jedoch würde ich dir raten ab und an etwas intensiver zu betonen – klingt im Gesamtbild sehr nach „Sprech“gesang. Test191
 
Wow das klingt hart vorgelesen. Stimmlich eigentlich nicht einmal so schlecht vom klang her. Aber dein Stimmeinsatz ist total unpräsent auf dem Beat und der Hall nimmt sämtlichen Hörgenuss. Dein Flow ist eigentlich auch nicht so schwach. Aber noch etwas unbeholfen. Da musst du mehr üben. Dann wirkt das sicherer mit der Zeit. Dein Text ist genauso schwach, wie der deines Gegners. Ich geb nen draw Test201
 
Du kommst auch nicht so geil auf dem Beat, da hat mir allerdings der Flow aus der Hr mehr zugesagt. Bei dir wirkt das hin und wieder ziemlich geleiert. Konter sind stellenweise auch ganz in Ordnung, aber versuche mal deine Stimme unter Kontrolle zu bekommen und bewusster einzusetzen. Wegen besserem Text aber schwächerem Flow gibts hier ein Draw. Test181
 
Runde 2 hin 10.05.2018 12:09:30.132048 Camelo Strug34
 
Find cool wie du hier die silben unterschiedlich lang ziehst. die reimsetzung gefällt mir manchmal nicht (z.B. "sie bekommen ihre show) passt nicht so gut in den beat. abgesehen davon hast du hier nen besserer flow als noch in deiner rr. text ist auch um einiges besser. mongoline und grammatiklines war ganz treffend. 4 Jahre1
 
Beim Einstieg habe ich das Gefühl, dass du etwas mehr zeigen wolltest, als du aktuell noch kannst. Du fängst dich aber schnell wieder. „Parkplatz“-Zeile gefiel mir, weil sie etwas indirekter formuliert ist. Ich sehe bei dir das Potential, dass du einen hohen Wiedererkennungswert bekommst. Deine größte Baustelle ist aus meiner Sichtweise heraus dein Stimmeinsatz und deine „Delivery“. Du erzeugst noch zu wenig Atmosphäre mit deiner Stimme – es kommt einfach wenig rüber beim Hören deiner Runde, so als würdest du den Text ab- und vorlesen. Test191
 
So Beats sind eigentlich cool. Aber du kommst da stimmlich nicht richtig geil drauf. Das klingt wieder hart dishamonisch. Lern mal mischen und spiel mal mehr mit deiner Stimme. Das ist zu lasch und monoton. Flow ist so lala. Du bist onpoint aber ohne große Highlights und wieder unsicher. Das gefällt mir so nicht richtig. Text ist wieder nicht gut, ausser die Parkplatz line. Üb weiter, dann wird das was Test201
 
Hier eindeutig besser als in der Runde davor, schätze mal die Beatwahl liegt dir mehr als der Kontervorteil. Textlich war von allem was dabei, von Absturz-Reimen wie "Beat jetzt/Beat fresh" bis ganz witzig entertainende Lines wie "...sie bekommen ihre Show" Alles in allem ne mittelmäßige Runde, trotzdem Punkt. Test181
 
Runde 2 rück 10.05.2018 18:26:38.999015 Hypnotikk29
 
Du schränkst dich mega im flow ein. du machst oft unnötige pausen und rappst allgemein auch voll strange. man hat das gefühl das du überhaupt nicht weißt wie du hier und da flowen sollst. prägnantere betonungen sind an vielen stellen unangebracht. will alles nicht so recht harmonieren. Ich denke du wärst ein ganzes stück besser würdest du lernen wie du längere Silben gezielter zu betonen. 4 Jahre0
 
Du rappst von Anfang an am Takt vorbei und kommst auch kaum rein. Achte beim Schreiben mehr auf das Instrumental. In der HR1 hast du das wesentlich besser hinbekommen. Übrigens: „Du TUST dir ..“ oder „Jeder TUT dich“ ist grammatikalisch fehlerhaft, auch wenn der Reim dadurch besser funktioniert. (Wegskippen – Tracks mischen) Du rappst einfach am Instrumental vorbei, ich kann da nicht viel mehr dazu sagen. Test190
 
Stimme zu laut wieder. Und das macht das klanglich sehr unsauber. Dein Flow ist hier schwach. Zusammen mit der eher laschen Stimme ist das kein guter Vortrag. Du musst dich in allen Belangen verbessern. Textlich wieder nichts. Punkt an hr Test200
 
Kommst hier sehr lasch und einfallslos, da ist es fast schon ein leichtes zu sagen an wen diese Runde hier gehn muss. Alles in allem stört am meissten deine Mische den Hörgenuss, weil es klingt als hättest du zwei Spuren übereinander und jede davon ist am Pegel-Limit. Achte da besser drauf, gute Mische ist das A und O. Punkt an die Hr. Test180
 
Runde 3 hin 11.05.2018 13:29:05.153242 Hypnotikk35
 
Hier läufts wieder flüssiger. Besonders zwischen 0:23 -0:40. Ist halt immer noch alles sehr monoton. du solltest vielleicht ein bisschen mehr mit der geschwindigkeit spielen. auch wenn du bei langsamen passagen viel mehr flowfehler machst solltest du das trotzdem üben. wird nämlich echt anstrengend beim hören wenn du die ganze zeit in einem tempo und mit annähernd gleichen betonungen deinen text runter ratterst. 4 Jahre0
 
Hier bist du wieder besser im Takt – viel souveräner als zuvor. Dir fehlen aber jegliche Variationen in deinem Stimmeinsatz, in deinen Betonungen und in deinem Flow. Es klingt von Anfang bis zum Ende gleich. Spiel mal mit deinen Betonungen, versuche mal stimmlich bei einer Zeile etwas mehr aus dir raus zu gehen und in der nächsten den Druck wieder rauszunehmen, so dass in deinen Runden Dynamik entsteht. (Als Beispiel). Test191
 
Stimme wie oben. Lern deinen Stimmeinsatz besser zu kontrollieren und beton einzelne Lines cooler um klanglich mehr Variation zu vermitteln. Dein Flow ist wieder wechselhaft. So lala bis schwach. Üben üben üben. Text auch wieder schwach Test201
 
Hier wieder das Problem mit den Doppelspuren; wenn du welche benutzt müssen die auch 1:1 onpoint sitzen. Ist hier leider wieder nicht der Fall. Gehst leider auch null aus dir raus und bleibst bei deinem Stimmeinsatz, der auf Dauer nach 3 Runden ziemlich eintönig klingt. War leider eine schwache Leistung, hat aber gereicht. Test181
 
Runde 3 rück 13.05.2018 13:03:56.962504 Camelo Strug28
 
ist wieder viel besser anzuhören. chillig durchgeflowed. textlich kann man echt mehr machen, aber hat gereicht um auch in dem punkt überlegen zu sein. jo 3:1 für dich 4 Jahre1
 
Hier wird deine Delivery-Schwäche sehr deutlich. Es kommt einfach nichts rüber – keine Energie, keine Aggression, keine Arroganz; einfach nichts. Versteh mich nicht falsch: Man auch durchaus laid-back und mit drucklosem Stimmeinsatz rappen, aber es muss einfach was rüberkommen. Hier seid ihr in meinen Augen auf einem Level. Test191
 
Stimme klingt sehr gedämpft. Das wirkt null auf dem Beat. Flow auch wieder eher schwach. Hast deinen Gegner in dem Punkt sogar noch unterboten. Textlich ist das hier eher Train. Da steht ihr euch in nichts nach. Wieder draw Test201
 
Du hier hauch erwartungsmäßig enttäuschend. Dachte da käme mehr von dir. Dein Flow nicht so sauber wie in den beiden Runden davor & dein Stimmeinsatz um mindestens eine Stufe schlechter. Textlich merkt man auch, Kontern ist nicht so dein Ding. Punkt an die Hr. Test180