Battledetails

DanielJaxx94 vs. Salatkritiker (4 : 8)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 05.02.2016 15:22:35.770426 DanielJaxx94185
 
Kranker Beat. Man merkt bei dir noch die Unsicherheit im Flow und Taktgefühl. Harmoniert halt alles noch nicht wirklich mit dem Beat. Der Beat gibt dir eigentlich die Richtung ganz gut vor, er ist nicht mit Melodien vollgepackt sondern man hört die Snare ganz klar und präzise. Versuch am Anfang, bevor du mit ausgefeilten Styles und Flows um die Ecke kommst, die Basics zu beherrschen und die Zeilenlänge dem Beat anzupassen, so dass die Reime immer passend zur Snare kommen. Igor0
 
du bist deinem gegner hier unterlegen, du bist nicht immer im takt und verhaspelst dich auch des öfteren... du reimst auch nicht immer, deine betonungen sind auch nicht so gut, ziehst die wörter teilweise zu lange... Dasiel0
 
keine inovativen lines,technisch sehr schlecht Nietzsche0
 
Offbeat, Keine einzige gute Line und komischer Beat. Üb am besten ein bisschen auf Beats zu flown und schreib ein paar Texte, für dich allein. Übung macht den Meister. Seriam0
 
Runde 1 rück 06.02.2016 14:50:05.44017 Salatkritiker174
 
Interessantes Reimschema am Anfang, du bist minimal sicherer auf dem Beat. Häufig auch offbeat, aber zum Ende wirds besser. Das sichert die hier knapp den Punkt. Kontermäßig hast du keine Highlights drin, auch hier ist noch Übung gefragt. Mal schauen was die nächsten Runden bringen. Igor1
 
du bist deinem gegner hier klar überlegen, bei dir passt soweit alles... stimmeinsatz und druck ist gut, dein text ist was einfach, vom flow her ist deine runde aber stabil.... dein punkt. Dasiel1
 
kommst besser auf dem beat und das was zum kontern da war hast du aufjedenfall gekontert Nietzsche1
 
Keine Frage deutlich besser. Man merkt einfach das du hier mehr Erfahrung hast. Seriam1
 
Runde 2 hin 09.02.2016 17:51:45.287137 Salatkritiker169
 
Flowmäßig sicherer als deine Rückrunde, eine kleine Steigerung ist erkennbar. Du rappst schön druckvoll über den Beat. Text passt zu deinem aggressiven Style, ist aber nicht wirklich innovativ. Versuch hier ein bisschen kreativer zu sein. Du kannst auch mal über mehr als zwei Zeilen hinweg eine Textliche Pointe aufbauen, die dann mit dem Reim kracht. Igor1
 
hier ist deine stimme was übersteuert, sonst wie in deiner rr, insgesamt wieder überlegen, punkt geht an dich. Dasiel1
 
textlich solide,die du wirst nichtmal beachtet line fand ich nice. Nietzsche1
 
Hört sich ein bisschen wie ne Kopie von deiner Runde davor an. Bist hier aber eigentlich ganz solide untwegs, nur finde ich es immer ein bisschen komisch wenn man ein paar Lines im Beat auslässt, aber das ist vielleicht auch Geschmackssache. Seriam1
 
Runde 2 rück 12.02.2016 17:10:32.523425 DanielJaxx94107
 
Ok wieder das Thema Taktgefühl. Du merkst selbst während des Rappens, dass die Zeilenlänge nicht zum Beat passt, und ziehst dann einzelne Wörter lang, damit es noch passt, zum Beispiel bei "gerne geschlagen/geh dich begraben". An anderen Stellen wiederum ist deine Line zu lang und du flowst mehrere Wörter zu schnell. Versuch hier eine Konstante reinzubringen. Hör dir den Beat vorher genau an, und identifizier die Stellen wo die Punches am besten platziert sind. Dann schreibste deinen Text. Hoffe ich konnte das verständlich erklären. Knapper Punkt an HR. Igor0
 
hier kommt dein stimmeinsatz schon besser, aber deine betonungen finde ich nicht gut. reime sind nicht immer vorhanden, punkt geht hier auch an deinen gegner. Dasiel0
 
kommst nicht so gut auf den beat und konter nur selten vorhanden Nietzsche0
 
Klingt schon dezent musikalischer als die Runde davor, auch wenn du auf die Doubles und das viele Gelaber verzichten kannst. Zu sagen dass er scheiße frontet ist übrigens kein guter Konter. Wenn er deine Mutter beleidigt dann versuch die Line gut umzudrehen oder zieh es ins Lächerliche. Seriam0
 
Runde 3 hin 13.02.2016 17:07:03.917633 DanielJaxx94106
 
Ok mal was längeres. Ich finde es gut, dass du die Runde melodischer aufbauen willst vom Flow und den Betonungen her. Mit einer gesungenen Hook. Allerdings fehlt dir da noch die Sicherheit auf dem Beat und die Routine. Textlich bewegst du dich zwischen "plump" und "koole Ansätze". Folgendes Beispiel: Prüfung/ Hook zur Übung - sehr kool gedacht und sehr kooler Reim. Geht allerdings unter weils halt komplett offbeat ist. Und so ist das an anderen Stelölen auch. Daher weiterhin Flow und Taktsicherheit üben. Igor1
 
punkt, da dein gegner keine rr eingereicht hat. Dasiel1
 
das waren sogut wie keine punchlines Nietzsche1
 
Naja du triffst halt nicht wirklich den Takt. Weiter üben dann bekommst du auch mehr Routine darin besser zu fronten. Punkt an dich weil dein Gegner verpeilt hat. Seriam1
 
Runde 3 rück 15.02.2016 18:39:04.034231 Salatkritiker89
 
Leider nur der Beat. Falsch hochgeladen? Schade, kein Punkt. Igor0
 
keine runde, keine punkte... Dasiel0
 
nur der beat Nietzsche0
 
Keine Runde. Kann ich nicht bewerten. Seriam0