Battledetails

JangoderBaus vs. 1cE (9 : 3)

Frist:48 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 17.01.2013 21:05:28.652303 JangoderBaus424
 
Keine Runde! DeeLah0
 
Was soll diese dämliche Webspaceverschwendung. Keine Beats hochladen. Dein Gegner hat es genau richtig gemacht. ♥Jace♥0
 
Keine Runde, keine Punkte! donz0
 
Keine Runde... aber ein huebscher Beat. ghodd0
 
Keine Runde. Egal, YOLO! Rapture0
 
Runde 1 rück 19.01.2013 15:48:32.839063 1cE337
 
Auch Nix! DeeLah0
 
♥Jace♥0
 
Keine Runde, keine Punkte, fair! donz0
 
Keine Runde... auch kein schlechtes Instrumental... ghodd0
 
Schämt euch! Rapture0
 
Runde 2 hin 20.01.2013 17:19:20.133642 1cE541
 
So von der Atmosphäre her ist das ja wieder ne super Sache wie ich finde...dein leichter SingSang-Flow zeigt auf diesen chilligen Beat ne wirklich gute Wirkung und erzeugt n lässigen "Kopfnick-Flavour"! Textlich hast du dich auch n Ticken gesteigert! Man merkt zumindest, dass der Wille da ist, textlich mal n bischen böser hin zu langen...wird langsam! Hab eigentlich Nix zu meckern! Für n verspäteten Einsteig ins Battle ist das durchaus ne frische Runder, die nur n bischen böser hätte ausfallen können! DeeLah0
 
Deine Reime sind gut. Du passt dich der Beatatmosphäre immer ganz cool an. Aber das war es auch schon. Kein sonderlich harter Punch, keine Flowvariationen und auch sonst keine Highlights. Die Runde ist schwach, dafür das es dein Aufstiegsbattle ist. ♥Jace♥0
 
Stimmlich kannst du gut mit dem Beat harmonieren, die Stimmlage ist zwar nicht sehr aggressiv, fängt die Stimmung des Instrumentals aber gut ein, durch den relativ wenigen Druck kannst du den Effekt noch verstärken, gut! Der Gesang geht klar, ist aber defintiv nicht der Höhepunkt der Runde. Flowlich fällt sofort positiv auf, dass du nicht nur gut auf den Drums liegst, sondern größtenteils auch gut zum Klavier passt, somit ist dein Grundflow wirklich souverän, leider geht abgesehen davon nicht viel, an wirklicher Abwechslung fehlts dir auf Rundenlänge, was das alles bei mehrmaligem Hören langweilig werden lässt. Reimtechnisch ist bei dir alles im grünen Bereich, du hast einige coole Reimketten, viele gute und einige annehmbare Reime und mit dem Regensburg-Ding einen Punch in den Reim zu verpacken ist auch nett. Zusammenfassend ist dein Klangbild routiniert, abgesehen von der Monotonie geht da alles klar. Textlich ist der Einstieg relativ inhaltslos, die Limbo-Line ist dann ganz gut, die Gemächt-Line kommt ganz gut und die Forum-Line ist mindestens berechtigt. Mit einer höheren Punchlinedichte in der ersten Hälfte wäre dein Text gut gewesen, so ist er nur okay. Insgesamt bringst du eine solide Runde ohne wirkliche Highlights! donz1
 
Flowtechnisch find ich das sehr ansprechend... viel Variation drin und dabei ist alles fluessig und sicher... bei der Stimme versuchst du auch einiges an unterschiedlichen Betonungen vorzuzeigen... das gelingt allerdings nur bedingt... des oefteren klingt mir das zu erzwungen und manchmal auch zu duenn.... reimtechnisch geht der Text in Ordnung... inhaltlich find ich das aber recht lahm... Hook zudem schwach. ghodd1
 
Ich glaube, dass ich zum ersten Mal was von dir höre. Gute Stimme, hat schon mal Potential. Find ich noch minimal zu verkrampft eingesetzt. Könnte mir vorstellen, dass es noch cooler kommt, wenn du es schaffst, die Stimme weniger zu pressen, aber trotzdem den Druck beizubehalten. Schmaler Grat und so. Der Flow kommt manchmal etwas zu überhastet bzw. zu früh. Zum Beispiel bei 0:30. An der Stelle kann ich übrigens auch den Text einfach nicht verstehen. Textlich geht das schon klar, aber die innovativen Punchlines fehlen leider noch. Mein Feedback hört sich jetzt recht negativ an, insgesamt kann man sich die Runde aber auf jeden Fall gut geben. Seh ich das richtig, dass das hier um den Aufstieg in die Heads geht? Mein erster Eindruck von dir: Potential ist genug vorhanden, die Umsetzung ist hier aber nicht wirklich beeindruckend. Bisschen zwingender werden, dann könnte ich mir dich auch in der Heads vorstellen, so klingt es nach guter Advanced. Rapture0
 
Runde 2 rück 21.01.2013 20:02:10.132579 JangoderBaus578
 
Du richtest dich stimmlich auch gut nach dem Beat und machst flowtechnisch eindeutig mehr Feuer als dein Gegner...du betonst auf diesen beat erschreckend smooth, behälst aber trotzdem die etwas actionreichere Stimmung bei...das verschafft dir schon n leichten Vorteil muss ich sagen! Jetzt nehm ich noch die Tatsache dazu, dass du texytlich schon n bischen böser unterwegs bist als dein Gegner! Ich kann zwar jetzt keine Zeile besonders löblich hervor heben, aber unterm Strich muss man den Punkt hier dir geben! Deine Shuzffleflows hast du in dieser Runde deultich angenehmer dosiert...gefällt! DeeLah1
 
Intro :D Flowlich machst du es einfach besser. Gibst mehr Gas, shuffelst schön und passt auch so recht gut zum Beat. Dazu Puncht dein Text mehr und sogar der ein oder andere Konter war nett. Punkt. ♥Jace♥1
 
Dein Stimmeinsatz ist druckvoller, was eigentlich gut ist, aber zum relativ ruhigen, melodischen Beat passt das nicht so gut wie in der Vorlage. Das merkt man auch an der etwas hohen Stimmlage, grundsätzlich kannst du das Battle-Feeling besser rüberbringen, aber im Direkt-Vergleich ist dein Gesamtbild von Stimme und Beat einfach nicht so stimmig wie das der Vorlage. Zum Gesang muss ich wohl nichts sagen. Flowlich ist es ähnlich du rappst mit einer guten Geschwindigkeit und kommst ziemlich aggressiv rüber, liegst damit aber einfach nicht so gut auf den Drums wie dein Gegner. Durch die sicheren und gut platzierten schnellen Passagen und die größere Zahl von Variationen kannst du diesen Nachteil jedoch relativ leicht wieder ausgleichen. Somit seid ihr flowlich in dieser Runde auf Augenhöhe. Reimtechnisch hast du größtenteils etwas weniger Reimsilben als dein Gegner, auch dein Schema ist etwas einfacher, du bist zwar ohne Frage solide, aber der Vorlage unterlegen. Somit ist dein Klangbild nicht schlecht, aber wegen des Flows und der Reimtechnik etwas schwächer als das der Hinrunde. Textlich ist der Limbo-Konter okay, die Grabstein-Line ist auch gut, die Mütter-Line ist etwas flach, da hätte man mehr draus machen können. Die Stehengeblieben-Line und die Winter-Line sind auch ziemlich stark, nur sind das nicht wirklich Konter, sondern eher Fronts und gehören deshalb in deine Hinrunde 3, schade! Da auch dein Gegner nichts Herausragendes bringt, seid ihr textlich in etwa auf einem Level. Insgesamt reicht das etwas bessere Klangbild der Hinrunde nicht ganz für den Punkt, deshalb gebe ich ein Draw mit Tendenz zu deinem Gegner! donz1
 
Puh...auch hier flowtechnisch viel Abwechslung drin... wird nicht langweilig... Stimmeinsatz fand ich bei deinem Gegenueber etwas atmosphaerischer...dafuer hast du da keine Wackler drin ... textlich war das von beiden keine Glanzleistung... Hook auch hier unertraeglich ...Draw. ghodd1
 
Hört sich für mich an als hättest du das richtige Gespür für Flows, aber noch nicht das letzte Quentchen Routine, um alles, was du dir da so denkst, auch komplett on point umzusetzen. Dein Text puncht auf jeden Fall mehr als der deines Gegners. Der Stimmeinsatz gefällt mir gut. Kritik hab ich auch noch: Mehr Verständlichkeit wär schon dope. Ist aber vielleicht zum Teil der Quali geschuldet. Und der Gesang ist schon sehr nervig. Fast so schief, dass man es schon als trashig-witzig empfinden kann. Aber im Endeffekt einfach schief und anstrengend. Punkt an dich wegen besser punchendem Text und interessanterem Flow. Rapture1
 
Runde 3 hin 21.01.2013 20:34:53.251858 JangoderBaus542
 
Der Beat? Dein Ernst? Auf den Beat gefällst du mir aber nicht wirklich...die Passagen die du dann gegen Mitte der Runde etwas länger ziehst von den Betonungen her sind schon fresh, aber abgesehen von diesen klingt das flowtechnisch durchgehend n bischen zu penetrant! Du möchtest dem Zuhörer deinen Flow aufzwingen hat man das Gefühl, anstatt dich n bischen nach dem Beat zu richtern...Textlich kommt da auch Nix rüber! Hattest wohl nich so viel Zeit für das Battle, aber hier gehst du fast schon im Beat unter bzw. stolperst da irgendwie durch... DeeLah1
 
Fastflow halt. Textlich nix cool. Ansonsten machst du das schon sehr souverän. Stimmlich dürfte es ein Tick mehr variieren. ♥Jace♥1
 
Stimmlich machst du dich hier ähnlich wie in deiner letzten Runde, aber auf diesem Beat kommt das deutlich besser zur Geltung, die hohe und druckvolle Stimme passen einfach richtig gut. Flowlich bringst du eine starke Leistung, der Einstieg kommt schön schnell und doch gut an den Beat angepasst, danach variierst du in vielen Lines, bleibst auch in den schnellen Teilen sauber und kannst viele Reimenden gut betonen. Reimtechnisch gibts nichts neues, da könnte alles anspruchsvoller platziert sein und mehr Reimsilben haben. ZUsammenfassend kannst du hier das Battle-Feeling richtig gut rüberbringen und nur deine Reimtechnik fällt wirklich negativ auf. Textlich ist das Facebook-Ding inzwischen wirklich nichts neues und du verpackst es auch nicht kreativ, insofern sind die Lines nicht wirklich stark, auch das Battle-Gegner aufzählen wird wohl kaum schwer zu kontern sein, die Mittelfinger-Line ist okay, aber relativ flach und die auch die nachfolgenden Fronts sind einfach zu simpel, um deinen Gegner wirklich zu treffen. Umso mehr fehlen mir hier die Ice-Lines aus deiner Rückrunde 2! Insgesamt trübt der schwache Text das Gesamtbild, was grade bei dem guten Klangbild wirklich schade ist! donz0
 
Jo...coole Runde so an sich ... Stimmeinsatz kommt recht gewaltig... die Aussprache ist mir aber manchmal zu unsauber... da muss man sich schon arg konzentrieren um alles zu verstehen und dir folgen zu koennen ... inhaltlich punched das stellenweise ganz okay ... Reime koennten besser sein ... ghodd1
 
Ein ähnliches Bild wie in Runde 2. Du weißt, glaub ich, genau wie du flowen musst. Auch der Flow-Switch zwischendrin ist nice. Aber ist halt einfach wieder etwas unsauber. Stimmeinsatz ist wieder fresh, Text ganz unterhaltsam. Rapture1
 
Runde 3 rück 22.01.2013 00:23:14.180784 1cE439
 
Ja auch dein Beat ist es nicht wie man feststellen muss...die Passagen in denen du dann plötzlich langsam wirst und die in denen du dann ganz hektisch wieder in Schnelle wechselst, sind einfach nicht aufeinander abgestimmt...man merkt auch, dass du da gecuttet hast! Das hättest du schlauer strukturieren müssen...man merkt einfach, dass du n bischen überfordert damit warst auf den Beat vernünftige Flowwechsel zu finden, die auch spielend ineinander übergehen! Textlich warst du bemüht, aber auch hier reichts nicht! Habt mich beide nicht vom Hocker geslapped, aber Jango war doch leicht im Vorteil! DeeLah0
 
Ohe, du wirkst auf dem Beat sehr verloren. Du hinkst mit dem Flow einfach extrem hinterher. Selbst dein sonst so passender Stimmeinsatz kommt hier nicht sonderlich gut. Textlich reicht es auch nicht mehr. Geht an die HR. Mit der Leistung gehörst du auch nicht in die Heads ;) ♥Jace♥0
 
Dein Stimmeinsatz kann nicht ganz mit dem der Vorlage mithalten, du schaltest zwar drucktechnisch einen Gang hoch, aber mit der tieferen Stimmlage passt du nicht ganz so gut zum Instrumental wie dein Gegner. Das leicht Gekratzte in der Stimme klingt dafür ziemlich cool, vor allem, wenn du es mit Gesang kombinierst. Flowlich machst du dich auch auf diesem Beat gut, die langsamen Zeilen kommen gut auf den Drums und die schnellen Passagen sind schön sauber gerappt und sehr gut gesetzt. Ob absichtlich oder nicht, du hast in der Runde sehr konsequent eine Steigerungskurve eingebaut, nach dem Intro legst du etwas zu, dann kommen die schnellen Passagen und gegen Ende bremst du wieder ab, wenn man das erstmal bemerkt hat, merkt man auch, wie dieses einfache Stilmittel alles routinierter klingen lässt. Reimtechnisch gibts auch bei dir nichts neues, wie in Runde 1 bist du deinem Gegner in jeder Hinsicht überlegen. Somit ist dein Klangbild ähnlich gut wie das der Hinrunde, den schwächeren Stimmeinsatz kannst du durch die bessere Reimtechnik ausgleichen und flowlich nehmt ihr euch (jeder auf seine Art) nicht viel. Textlich war die Baumkuchen-Line ganz gut, die Facebook-Lines waren zwar nicht wirklich stark, aber wegen der Vorlage auf jeden Fall berechtigt, die Freundin-Lines waren durchgehend okay, alles in allem konterst du solide, aber die wirklich zerstörenden Lines fehlen. Positiv fällt dafür auf, dass jede Zeile eine Aussage hat, gerade bei der schwachen Vorlage ist das ein wichtiger Punkt. Die deutliche textliche Überlegenheit reicht hier trotz des gleichwertigen Klangbildes ganz knapp für den Punkt! donz1
 
Puh... da passt Jango doch viel besser auf den Beat... deine langsamen, langgezogenen Passagen, derweil er ordentlich uebers Instrumental rollt, halten da nicht mit... Stimme passte bei deinem Gegner auch besser... textlich gebt ihr euch erneut nicht viel... gegen Ende legt deine Runde nochmal ordentlich zu ... aber durch den schwachen Anfang und Mittelteil reicht das dann insgesamt einfach nicht ... ghodd0
 
Jango hat aus dem Beat mehr rausgeholt als du. Er kopuliert mit dem Beat eher wie ein Tangotänzer, du eher wie ein Boogie-Woogie-Tänzer. Die langsamer geflowten Stellen kommen etwas geleiert und unsouveräner als die schneller geflowten. Da sieht man mal, dass es durchaus schwerer sein kann, langsam zu rappen. Da fallen Unsauberkeiten eben mehr auf. Ich mag's, dass du dieses Melodische in deinen Betonungen hast. Auch deine Singstimme ist cool. Da geht auf jeden Fall noch was bei dir, aber momentan wohl eher erst mal noch in der Advanced. Rapture0