Battledetails

_Toomb_ vs. Olleonstage (16 : 12)

Frist:48 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 29.03.2012 21:44:12.738089 _Toomb_2540
 
Beat passt wie die Faust aufs Auge zu deinem Stimmeinsatz, da kann man einfach nicht meckern! Deine Betonungen kommen hier mal weider sehr brachial und genau das ist es was ich an deinem Style so feier...du verleihst deinen Lines, allein durch Betonung und Stimmeinsatz ne ganz eigene Wirkung! FÜR MICH ist das schon Flavour genug! Flowtechnisch muss man dir glaub nicht immer erzählen, dass du technisch mehr als gut und routiniert bist! Da stimmt einfach alles...Variation, Reimketten usw. Alles das wonach sie bis vor Kurzem noch geschrien haben, ist definitiv vorhanden und geil rüber gebracht! Du kannst halt Nix dafür, dass all das was einem sonst hoch angrechnet wird, gegen einen RBA-Oldie dann plötzlich nicht mehr reicht und "austauschbar" ist! Textlich sind die Reime natürlich erste Klasse, aber ganz ehrlich Toomb...du legst deinen Fokus, für mich, zu sehr auf ss pseudo durchdachte Vergleiche! Das mag dir natürlich erlaubt sein, aber in meinen Augen klatscht ein "ick fick deine Mama während du nebenan Negerküsse isst" viel mehr als ein "was du ziehst ist Überträgerstoff wie Neuotransmitter"...ehrlich! Abgesehen davon ist mir der Gegnerbezug einfach zu low...nur die zweite Line ist irgendwie auf Olle geschrieben, der Rest könnte n normaler Battlertrack sein! Stimmlich und flowtechnisch richtig geil, textlich zu schwach! DeeLah0
 
Ganz cooler Einstieg ins Battle ... stimmlich passt sich das alles schoen dem Beat an und geht auch druckvoll genug nach vorne... was dir so etwas an Variation in der Stimme fehlt, versuchst du mit dann etwas extremeren Stellen auszugleichen... mal kommt das ganz laessig (Ziegenbockmaske) und mal nicht so (Neurotransmitter) ... flowtechnisch hab ich nicht viel zu meckern... steigerst dich immer mehr rein und gehst vor allem gen Ende dann schoen aggressiv ab .. manchmal ist mir die Aussprache ein wenig ZU deutlich, sodass der Flow nicht ganz so schoen fliesst ... reimtechnisch ganz ansprechend ... auch wenn mir ein paar Einwuerfe in den Reimketten zu gezweckt kommen... inhaltlich kann man sich das ebenfalls geben. ghodd1
 
Dir steht der Beat rein klangbildlich sehr gut. Ich mag ihn aber nicht. Wie dem auch sei...ich höre hier ein sehr treibenden Flow mit ein paar coolen Betonungen, die gut pointieren. Das größte Manko ist für mich der Text. Die Reime haben oft den Hang zum Zweckerfüllen. Und teilweise ist der Text auch unzusammenhängend. Ich mein...wieso ist der After rotgepeitscht, wenn man von nem Pferd vergewaltigt wird? Und was soll das mit dem Überträgerstoff? Wo ist da die Doppeldeutigkeit zum Koka? Wegen Stoff? Neeeeeee :( teeweh1
 
Sehr geil gestyled. Flow is rund, Stimme nice eingesetzt. Manche Lines sind großes Kino, was aber gegen Olle auch absolut notwendig ist. Hab hier absolut nichts dran auszusetzen, ist eine der besten Runden die ich hier lange gehört habe. Bitte weiter so. Ezkey1
 
Beat passt sehr gut zu deinem bösen Style! Dein Stimmeinsatz kommt hier echt gelungen auf den Beat und baut eine super Battle-Atmosphäre auf! Deine Betonungen haben einen guten Mix aus Aggression und Flavour drin, schön abwechslungsreich! Flow kommt sehr dope, die Abwechslung hast du auch gut reingebracht. Textlich sehe ich dich als einer der Stärksten der Liga. Jede Line ist einfach ein Punsh und dein Wortschatz scheint nie ausgeschöpft, hast immer nette Ideen am Start. Die Reime sind auch immer sauber geschrieben und kommen von der Setzung her nicht nach diesem 0185 Style. Eine sehr gelungene Runde mien Jung! Steel1
 
Der Einstieg kommt schon mal überraschend und gefällt mir ganz gut. Der Beat ist schon ziemlich minimalistisch, da hätte ein paar Flowvariationen nicht geschadet, um das Gesamtbild etwas spannender zu gestalten. Durch die verschiedenen Betonungen schaffst du es dennoch etwas Abwechslung in die Runde zu bringen. Stimmlich harmoniert es dabei auch recht gut mit dem Beat. Inhaltlich gefällt es mir teils nicht so gut, da wirken mir einige Zeilen so gekünstelt. Der Style will mir auch nicht rein gehen. Jace0
 
Jau, die Gegnerbezüge gefallen mir ganz gut. Reimtechnisch ist das auch solide. Flowlich ebenfalls schön abwechslungsreich. Auch inhaltlich denkst du häufig um die Ecke und entertainst durch die einfallsreichen Zeilen. Lediglich die letzte Zeile fand ich etwas eklig. Stimmlich und von den Betonungen her kommt die Runde auch gut auf dem Beat. Das ist ein sauberer Einstieg in das Battle. Du cuttest aber etwas oft. Ansonsten gefällt mir die Runde aber gut! Tingeltangel Rob0
 
Runde 1 rück 31.03.2012 18:00:50.481628 Olleonstage2091
 
Vom Stimmeinsatz her geht das wirklich nur ebdingt klar! Man erwartet einfnach, dass du ab Zeile 5 oder so, dann ausrastest und deiner Wut mal Platz verschaffst...leider bleibt das aus und so ist es dann halt so, dass du durchgehend n bischen zu lasch für den Beat unterwegs bist! Flowtechnisch bist du jetzt auch nicht so der Typ, der das technische Feuerwerk zündet, aber das ist auch vollkommen in Ordnung so! Du legst deinen technischen Fokus halt auf andere Kritikpunkte und das wiegt sich schon mit Toombs Stärken dahingehend ab...soll heißen: Ich kann beide Styles und Flows auf den Beat gut feiern! Textlich triffst du einige Male ganz böse in Schwarze und auch wenn du reimtechnisch nicht durchgehend der Anspruchvollste bist, hast du textlich schon eher meinen Geschmack getroffen als Toomb! Du konterst halt sehr stark und sprichst dabei auch noch genau die Punkte seines Textes an die ich zuvor noch bemängelt hab...das trifft halt ganz böse! Der stimmliche Vorteil von Toomb auf den Beat reicht leider nicht aus um deinen textlichen Vorteil auszubügeln! Punkt geht somit knapp an die stark konternde Rückrunde! DeeLah1
 
Flowtechnisch wirkt das bei dir alles in allem ein klein wenig runder... der Uebergang der Woerter klingt nicht so minimal gehackt wie bei deinem Gegner... dafuer ist der aber um einiges abwechslungsreicher unterwegs ... du ziehst durchgehend das gleiche Schema durch .. mal abgesehen von dem einen Verhaspler bei "ich spalte so" ... Hektisch eine Line auf den Beat zu quaetschen ist aber leider kein sonderlich großes Qualitaetsmerkmal. Auch stimmlich wirkst du um einiges duenner... da ist kein wirkliches Volumen drin, das du auszuschoepfen weisst... ist zwar alles kontrolliert, aber doch sehr einseitig... textlich ist mir das etwas zu viel auf die alten Zeiten der RBA bezogen und zu wenig auf den Front des Gegners. Die Vergleiche sind halt auch nicht gerade das Wahre. ghodd0
 
Ich mag deinen Style hier auf dem Beat. Stimmlich passt das halt gut, aber hier und da hätte eine unerwartete Betonung noch gut getan. Dein Flow wirkt hier sehr rund. Ich mag daran, dass es nicht so "konstruiert" wirkt wie in der HR, sondern eher intuitiv. Textlich hatte ich dich aber stärker in Erinnerung. Du verschwendest zu viele Lines für den Good-Old-Times-Kram. Krebs-Line ist sehr cool. Beide Runden haben ihren eigenen Charme, aber auch ihre Schwächen. Draw. P.S. Ich warte noch auf meine Überraschung :P teeweh1
 
Ich hab Olle krasser in Erinnerung. Hättest hier stimmlich bisschen mehr aus dir rausgehen können. Textlich wieder manche richtig krasse Dinger dabei. Raplich gefällt mir die HR besser, stimmiger einfach. Textlich hast du wie zu erwarten war gut zurückgegeben. Draw. Ezkey1
 
Du steigst mit nem coolen Style in die Runde ein, jedoch ist mir deine Stimme ein wenig zu harmlos auf den Beat, da hatte man bei Toomb schon eher das Gefühl, dass er wirklich fronten will. Flowlich find ich deine Betonungen richtig geil! Sie sind jetzt nicht wirklich verspielt oder mit Power gefüllt, jedoch haben sie diesen arroganten Unterton drin und sowas finde ich sehr cool! Vom Rap her, hat Toomb aber schon ein wenig mehr Dynamik in die Runde gebracht. Die Variationen sind bei euch beide aber gut! Textlich fand ich 1 - 2 Lines ganz cool gekontert, jedoch hatte ich ein wenig mehr erwartet. Da sind Lines dabei die ich einfach zu schwach fand. Von den Reimen her aber ebenfalls sehr sauber. Tja, insgesamt gefällt mir die Runde von Toomb ein ticken mehr, geht einfach mehr nach vorne! Steel0
 
Welcome Back. Der Einspieler und der Einstieg kommen auch sehr gut. Du kommst stimmlich sehr arrogant und abgehoben. Flowlich streust du ein paar mehr Variationen ein. Inhaltlich konterst du teilweise sehr gut. Grade die Aufzählungen der alten Hunde sorgt für ein coolen Flavour in der Runde. Inhaltlich nehm ich dir das Ganze einfach mehr ab. Wirkt alles nicht so krampfhaft auf den Reim/Vergleich geschrieben. Style, Flavour und ein guter Kontertext nehmen hier den Punkt mit. Jace1
 
Geiler Einstieg. Welcome back! Deine RR hat Flavour – auch durch die regressiven Zeilen. Die Betonungen find ich gut. Auch du cuttest teils etwas auffällig, aber dafür nicht ganz so häufig wie dein Gegner. Flowlich auch solide und abwechslungsreich. Die letzte Line finde ich gerade dadurch unterhaltsam, dass sie so paradox ist. Die hr war echt solide, aber ich seh dich hier dennoch Vorne, weil das schlicht etwas individueller klingt. Paar Zeilen aus der Vorlage bleiben halt leider auf der Strecke. Trotzdem knapp an die Rückrunde. Tingeltangel Rob1
 
Runde 2 hin 01.04.2012 19:06:08.650573 Olleonstage2110
 
Haha hätte echt nicht damit gerechnet, dass ich dich mal auf so einen Beat erleben darf :D Stimmlich find ichs schonmal viel besser als in deiner Rückrunde muss ich sagen! Der sich über den Gegner lustig machende, ironische Olle kommt wieder durch! Nur gefallen mir deine Betonungen nicht immer, manche klingen so bischen erzwungen oder gar unbeholfen, bei "Warteschleife" und bei "Mädchen warst" wird das ganz deutlich! Flowtechnisch ist das wieder sehr feierbar wie ich finde...du schmeißt wieder keine technisch explodierende Bombe, bist aber durchaus sehr stimmungsvoll unterwegs und überzeugst auch durch kurze Doubletimes (die auf den Beat aber nicht wirklich schwer zu kicken sind)! Textlich hat mir deine Konterrunde eindeutig besser gefallen, ich mag so erfundene Wörter wie "Sahnezeile" einfach nicht und auch die Tatsache, dass du nicht immer n Doppelreim bringst, ist mir schon früher ab und zu übel aufgestoßen! Aber sowas wie "Tyni Toomb" oder wie du "Lady Ga Ga(rantiert)" einbaust, find ich dann wieder fresh! Runde hat eindeutig Flavour, aber ob der hier ausreicht? Mal RR2 abchecken! DeeLah0
 
Cooler Beat... kommst hier trotz mir persoenlich erneut zu zurueckhaltendem Stimmeinsatz mit deutlich mehr Flavour. Vor allem die schnelleren Flowpassagen sind dieses mal sehr viel sicherer eingerappt und sorgen so dann auch fuer die erforderliche Abwechslung ... nunja Stimme wie schon erwaehnt..da ginge mehr... textlich dieses mal mit mehr Gegnerbezug... aber auch bei dir gehts reimtechnisch bei den Ketten in eine gezweckte Richtung ... Benzinline fand ich aber ganz funny so. ghodd1
 
Gute Laune :) Die Runde ist vor allem geprägt von der Leichtigkeit des Flowens. Man merkt dir an, dass du Spaß beim Aufnehmen hattest. Aber auch hier hättest du stimmlich noch an 1-2 Stellen Highlights setzen können, um das ganze abzurunden. Textlich leidet das ganze etwas unterm Flow...die Lines, in dem du seine Texte kritisierst, sind genauso zweckgereimt. Dennoch sind ein paar Schmankerl drin. Gute Mine und 1,70 jetzt mal so als Positivbeispiel. teeweh0
 
Oha, ewig nicht mehr gehört, das Ding. Bin gespannt. Naja, man hört einfach, dass Doubletime nicht dein Standardrefugium ist. Was nicht heißt dass es schlecht ist. Stimmlich find ichs wieder etwas zu dünn, fast auch etwas zu monoton vom Vortrag her. Und richtig krasse Lines fehlen mir hier etwas. Klar, das ein oder andere Ding im Text is korrekt, aber die Bomben fehlen einfach. Ezkey0
 
Ja man, die Runde hat richtig geilen Flavour! Stimme kommt sehr cool zum Beat, wobei ich ab und zu denke, dass du manchmal ein wenig lustlos bist. Aber flowlich kommt die Runde sehr sahnig! Die Betonungen haben wieder diesen gewissen Unterton drin und die schnellen Passagen bringen schön Abwechslung rein und runden das Ganze super ab! Reimtechnisch sehr sauber und auch ein paar schöne Lines sind dabei! Starke Runde! Steel1
 
Cooler Beat. Ich mag deine Betonungen sehr. Kommen Smooth, arrogant, wirken dabei aber nie aufgesetzt und kommen authentisch. Reimtechnisch bist du meist sehr vielsilbig unterwegs. Gefällt. Flowlich variierst du noch einen Tick mehr, als noch in der Rückrunde 1. Stimmlich passt du dich gut dem rhythmischen Beat an. Die Runde hat einfach Style. Das Gesamtbild gefällt mir sehr gut. Jace1
 
Wieso konterst du jetzt noch Zeilen aus Runde1? Das sollte man unbedingt vermeiden. Ich mag den Beat nicht so gern, aber du kommst trotzdem ganz gut darauf. Flowlich ebenfalls wieder abwechslungsreich. Reimtechnisch wirkt die Runde stellenweise etwas zu zweckmäßig. Teils denkst du ganz gut um die Ecke. Insgesamt legst du solide vor. Es scheint ein geiles Battle zu werden.. Tingeltangel Rob0
 
Runde 2 rück 03.04.2012 17:52:19.11938 _Toomb_1376
 
Haha, Intro sitzt...sehr schön, dass du dich stimmlich so atmosphärisch dem Instrumental angepasst hast, das klingt wirklich mehr als passend! Flowtechnisch bist du hier gefühlte 200 Level besser als dein Gegner...einfach anspruchsvoller und interessanter! Du machst einfach mehr Action ohne auch nur eine Unsicherheit vorzuweisen! Hier hast du mindestens genau so viel Flavour wie dein Gegenüber, ohne an deinen üblichen Stärken einzubüßen! Textlich ist das eine vorbildliche Runde! Du konterst quasi alles aus was die Hinrunde zu bieten hast und da wos ganz weh tut, haust du richtig rein was die Konter betrifft! RR2 zerlegt die HR2 einfach mal aufs Übelste! Punkt an die RR und das mega eindeutig! DeeLah1
 
Nunja, im Prinzip wiederholt sich hier Runde eins nur mit dem Problem fuer dich, dass dein Gegner dieses mal stimmlich besser aufs Instrumental passt ... mir sind hier auch zu viele Addlips und Zwischenrufe, die die Runde zunehmend wirr erscheinen lassen ... an sich bist du aber wieder bemueht mehr Variation aufzuzeigen und auch deine Stimme ist abgesehen von ein-zwei Unkontrolliertheiten wieder mit mehr Power unterwegs ... lyrisch schenkt ihr euch nicht viel ...fand die HR summa summarum dann doch etwas angenehmer im Ohr. ghodd0
 
Ja, Intro sagt es. Auch du kannst die Atmosphäre des Beats gut mit Lockerflockigkeit untermalen. Stimmlich find ich dich hier sogar noch etwas interessanter als Olle. Das ganze wirkt im Gegensatz zur HR1 eben nicht so erzwungen technisch kompakt, sondern einfach stylisch. Find dich hier textlich auch etwas stärker. Punkt. teeweh1
 
Flowed die Vorlage kaputt. Style is runder und in dieser Geschwindigkeit auch routinierter. Stimmlich schwankt mir das zu sehr, wie so ne Hoch-Tief-Welle. Nervt etwas. Raplich besser, textlich nicht schlechter. Reicht hier für den Punkt. Mit dem Beat hat Olle sich n Eigentor geschossen. Ezkey1
 
Hahahaha "in dir steckt ein echter Mann ganz tief" super Konter! Textlich echt nice Konter am Start, hast mich gut amüsiert und hier gezeigt was du drauf hast! Stimmlich fand ich Olle aber ein wenig passender auf dem Beat, bei dir kommt einfach nicht dieser Flavour auf. Flowlich bietest du dafür schöne Variationen sowie Betonungen! Ist echt eine enge Kiste in dieser Runde, aber da du echt gut gekontert hast, gibt es noch ein Draw! Steel1
 
Stimmlich ist es mir zu affektiert. Ist mir bei dir schon öfters aufgefallen und ist bei dir meist so wenn du kontern musst. Flowlich klingen diese schnellen Parts zu gewollt und unlocker. Das klingt hier einfach nach: Ich muss jetzt schnell rappen, weil es mein Gegner auch gemacht habe und presse das irgendwie in den Takt. Textlich gefällt mir dein Konterprinzip auch nicht, da du einfach deinen Gegner ziemlich schlecht redest. Ist halt einfach auch nicht mein Humor. Ist in allen Belangen unterlegen. Jace0
 
Flowlich schießt du hier sehr geil zurück. Diesbezüglich überbietest du die Vorlage recht deutlich und auch inhaltlich konterst du nice. Hier wendet sich das Blatt. Die Runde ist schlicht technisch souveräner und auch textlich entertaint mich das mehr. Joa.. da brauch man nicht groß um den heißen Brei reden. An die RR! Tingeltangel Rob1
 
Runde 3 hin 05.04.2012 00:25:38.948544 _Toomb_1260
 
Beat passt wieder sehr gut zu deinem eigentlichen Stimmeinsatz, aber jetzt nachdem ich diese wirklich sehr gute RR2 gehört habe, würde ich mir fast wünschen, dass du selber mal so stylische Beats wie in R2 pickst...hatte irgendwie viel mehr Style als das hier jetzt wieder! Flowtechnisch gehst du wieder nach Vorne wie Eh und Jeh...schön souveräne Flowwechsel, die quasi spielend ineinander übergehen! Auch wieder herrlich wie du deine versch. Flowpassagen, durch stimmliche Rafinessen unterlegst und sie somit gut hervor hebst! Textlich ist der Gegnerbezug jetzt eindeutig vorhanden, aber jetzt wo man deine RR2 im direkten Vergleich zu deiner HR3 hat, ist es schon auffällig, dass du textlich öfter den "technischen" Weg, anstatt den "treffenden" Weg gehst! Oftmals bist du dann zu sehr auf ne schöne Reimkette, n krassen Flowswitch oder sonst was fixiert, nur nicht darauf den Gegner hart zu treffen! Runde geht gut nach vorn, hätte textlich nur n bischen mehr Pfeffer vertragen können! DeeLah1
 
Boom! Der Beat passt wie Faust aufs Auge... faengst schon sehr druckvoll an und schaffst es trotzdem noch nach und nach immer mehr Atmosphaere aufzubauen... gefaellt mir. Flowtechnisch bist du an sich halt schon recht monoton, sprich du spielst kaum mit Geschwindigkeit oder sonst was... aber das machst du mit den Betonungen und dem Gefuehl fuer den Beat locker wieder wett. Textlich auch ne ansprechende Leistung ... Sarah Connor- und Tontechnikerline waren nett. Hook rundet das Ganze zufriedenstellend ab. Schoene Vorlage. ghodd1
 
Oah, nee wieder so ein Beat :( Das ist so plastisch irgendwie. Und das überträgt sich irgendwie auf deinen Style. Du machst das ja an sich echt gut. In deiner "Nische" bist du sicher einer der Besten, aber mich flasht das nicht so. Textlich ist das wieder souverän, bis auf den hingebogenen Abschlussvergleich und so rein objektiv ist die Runde dope, nur kann ich damit wenig anfangen. teeweh1
 
Beat steht dir jetzt auch wieder besser als der in der zweiten Runde. Is mehr Druck dahinter, Flow und Style sind sehr stimmig auf den nach vorne gehenden Beat. Textlich einige richtig nice Teile dabei, musste ein paar Mal gut grinsen. Ist deine beste Runde in diesem Battle. Sehr geil. Ezkey1
 
Man ist der Beat scheiße! Stimmlich passt du aber wieder super drauf! Flowlich brauch ich da nichtmehr viel zu sagen, vielleicht könntest du in Sachen Betonungen noch ein wenig mehr experimentieren, ansonsten wieder dope über den Beat gerappt. Von der Abwechslung her hat es mich in den vorigen Runden aber ein wenig mehr angesprochen. Muss aber auch nochmal betonen wie unglaublich scheiße der Beat ist :D Textlich habe ich das Gefühl, dass du in dieser Runde ebenfalls nicht ganz auf den Putz haust. Die Einstiegsline fand ich cool, die Käfig-Line auch noch, aber ansonsten ist es nur in Ordnung, aber naja, man muss ja nicht durchgehend krasse Lines raushauen. Bin gespannt auf Olle! Steel1
 
Was ein ekelhafter und Stilloser Beat. Ich Könnte mich schon wieder Stunden aufregen, wie man so einen Beat wählen kann. Da wundert sich noch jemand, wenn einem kein Style oder Flavour nachgesagt wird. Textlich geht es hier klar. Stimmlich noch recht okay auf dem Beat. Die Hook ist recht einfallslos. Eigentlich eine gute Runde, die durch den widerlichen Beat leider kaum hörbar ist. Jace1
 
Du schließt hier mit einer souveränen Runde ab. Du bringst durch unterschiedliche Betonungen gut Abwechslung rein. Die Cuts sind zwar sauber, aber ich finde trotzdem, dass du etwas zu oft cuttest. Beim Übergang von der ersten Hook zum Part hättest du auch drauf achten können, dass sich die Spuren nicht überschneiden. Die Gegnerbezüge gehen klar. Flowlich hast du in der zweiten Runde mehr variiert, aber du flowst trotzdem gut. Reimtechnisch und so geht die Runde auch gut klar. Tingeltangel Rob1
 
Runde 3 rück 06.04.2012 08:04:23.118834 Olleonstage1301
 
Stimmlich hat Toomb dich wohl n bischen aus der Hölle locken können mit dem Beat...langsam wirds aggressiver und genau so hät ichs mir in der ersten Runde schon gewünscht, kommt einfach viel überzeugender! Flowtechnisch ist das eigentlich ne richtig gute Leistung, die technisch für deine Verhältnisse eigentlich schon eine Steigerung darstellt, aber ganz ehrlich...die Doubletimes hättest du dir sparen müssen! Die sind nämlich sowas von hektisch und unverständlich, dass sie deiner Runde fast 50% an Wirkung nehmen! Textlich hingegen reißt du wieder extrem ab...deine Rückrunden waren immer was ganz Besonderes und das hat sich bis Heute nicht geändert! Du konterst teilweise absichtlich so trocken und stumpf, dass ich einfach nur Schmunzeln muss! Aber es ist nicht so, dass du jetzt keine anspruchsvollen, gut durchdachten Konter am Start hast...die hast du definitiv auch! Hättest du die Doubletimes nicht gekickt, wärs wohl deine Runde gwesen! Dein wirklich guter Text bügelt deine flowtechnischen Defizite aus und sorgt hier für ein starkes Draw! DeeLah1
 
Wenn der Beat etwas mehr abgeht gehst du hier stimmlich total unter...generell schaffst du es nicht wirklich dich anzupassen und hast hier auf alles drei Beats nahezu gleich geklungen ... solltest da mal etwas mehr von der Amtosphaere aufgreifen und nicht einfach drauf losrattern. Flow sonst wieder okay... aber nach drei Runden dann schon sehr zerrend... Doubletime klingt voellig ueberfordert ... lyrisch zwar ausdruckstechnisch in ne andere Richtung als der Gegner... aber die Schiene, die du da faehrst, beherrschte schon recht gut... fand den Gegner aber auch in dem Punkt interessanter. An HR. ghodd0
 
War klar, dass dir der Beat nicht stehen würde. :( Du wirkst hier stimmlich wie Marmelade auf Zwiebelbrot. Du haust hier textlich schon einige böse Konter raus, aber einfach rein vom Klangbild kannst du nicht mithalten. In dieser Runde gewinnt der Beat. Schade...bin für ein Rebattle, in dem du forderst. teeweh0
 
Hm. Es sind die gleichen Defizite wie in den anderen Runden. Stimmlich find ichs weiter zu dünn. Raplich gehst du hier aber ziemlich krass ab, genau wie textlich. Ist eine schwere Sache, aber ich finde hier ist ein Draw auch wieder fair. Das Battle hat sehr viel Spaß gemacht. Ezkey1
 
Hahahahahaha "Die Stimme im Hintergrund war das beste in deiner Runde" da bin ich wirklich abgebrochen! Also textlich zerlegst du hier die Hinrunde ganz schön! Stimmlich kam Toomb souveräner und auch passender auf den Beat, er passt einfach nicht zu dir. Auf Dauer wirkt dein Stimmeinsatz auch ziemlich monoton. Flowlich finde ich es, bis auf die schnelleren Passagen, sehr cool gemacht. Hast einen echt coolen Style! Betonungen kommen präzise, jedoch hätte ich von der Variation ein wenig mehr erwartet. Naja, aber aufgrund deiner textlichen Leistung, gibt es hier noch knapp das Draw, schönes Battle Jungs! Steel1
 
Die schnellen Passagen wirken hier sehr unsicher und nicht gekonnt. Warum denn das? Nimmt hier sehr viel Style und Flavour. Du wirkst auf dem Instrumental teils sehr unbeholfen. Du hättest dich viel mehr auf deine Stärken besinnen sollen. Das war hier leider nicht wirklich gut und durch die schlecht/unpräzisen flows, geht es hier an die HR. Jace0
 
Du steigst etwas strange ein. Hier baust du zumindest wieder einen dieser Lacher als Addlip ein, die deine alten Runden so ausgezeichnet haben. :D Flowlich variierst du ein bisschen mehr und gleichst dadurch einiges aus. Stimmlich hat mich die Vorlage aber etwas mehr überzeugt, da dein Gegner einfach druckvoller klang. Inhaltlich gebt ihr euch beide Mühe – ein paar Konter find ich ganz geil. In Bezug auf Betonungen hat dein Gegner nen Tick interessanter vorgelegt, auch wenn du das Gegenteil behauptest. Naja, wirklich eindeutig finde ich Runde 3 dennoch nicht. Im Gesamtbild wiegen sich eure Stärken und Schwächen hier auf. Tingeltangel Rob1