Battledetails

Be$$er vs. RIP10127 (10 : 5)

Frist:48 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 10.11.2011 01:46:02.771181 Be$$er7884
 
Dope. Jace0
 
Wär auch als Runde nen Punkt. Aber nix ist halt. Drecksmann0
 
Haha! Hab ich Forum ja schon gefeiert :D Sowas nenn ich mal n innovativen Rundenausfall! DeeLah0
 
keine runde Lance butters0
 
Ne, als „Webspaceverschwendung“ kann man das wirklich nicht bezeichnen, aber eben auch nicht als vollwertige Headsrunde. Tingeltangel Rob0
 
Keine Runde, dennoch sehr unterhaltsam. J@y610
 
Runde 1 rück 11.11.2011 13:39:31.10886 RIP101273211
 
Auch sehr Dope. Jace0
 
Ihr seid schon lustig. Gut beide machen ne Runde übers Thema keine Zeit. Da kann man nur nen Draw geben. Doubletime von Tanguy sitzt. Gute Steigerung. Drecksmann0
 
Haha! Auch du brings was freshes in dieser "ausgefallenen" Runde, aber irgendwie zwängt sich mir der Gedanke auf, dass du hier doch Zeit für ne normale Runde1 gehabt hättest O.o DeeLah0
 
keine runde Lance butters0
 
Auch ganz nett, aber eigentlich hättet ihr auch direkt richtig loslegen können.. Tingeltangel Rob0
 
Keine Runde, dennoch sehr unterhaltsam. J@y610
 
Runde 2 hin 13.11.2011 13:18:34.881161 RIP101273833
 
Dein sehr voluminöser Stimmeinsatz passt sehr gut zum Beat und erzeugt eine Wahnsinns Atmosphäre. Flowlich auch sehr flüssig und allein die Betonungen machen das ganze abwechslungsreich. Textlich auch solide. Der Gesang in der Hook geht mir auch sehr gut rein. Endlich mal wieder eine Headsrunde, die in allen belangen zu überzeugen weiß. Jace1
 
Durch die lauten Doppels wirds manchmal ein wenig undeutlich. Punches gehen klar. Gut, dass Du kein Autotune wie Kollegah in der Hook hast. Kannst ja sogar singen. Gute Runde. Drecksmann0
 
Beat ziemlich typisch für dich, ist aber auch n dickes Brett das Instrumental! Stimmlich geht mir das sehr sehr gut rein mein Lieber...du hast n sehr aggressiven, treibenden Stimmeinsatz, der gekoppelt mit den wirklich sehr gefühlvollen Betonungen, extrem Atmosphäre aufbaut....du gehst vom Sound her astrein über den Beat und auch deine Pausensetzung ist mehr als vorteilhaft...du gehst hier sehr strukturiert zur Sache und lebst fast zu 100% von deinem druckvollen Style auf diesen Beat! Flowtechnich ist das auch ne sehr frische Sache wie ich finde...du streust Variation zwar fast nur ausschließlich durch eine unterschiedliche Pausensetzung zwischen den Betonungen ein, aber das ist keinesfalls schlecht und passt, wie gesagt, astrein zur ganzen Atmosphäre! Wenn man so ein eindrucksvolles Klangbild erzeugt, sind technische Feuerwerke nicht von Nöten meiner Meinung nach! Textlich ist es super durchdacht, aber jetzt habe ich mal wa szu meckern an der Runde: Ich finde es extrem schade, dass du fast in jeder zweiten Zeile ein "wie" oder gar ein "so wie" verwendest...Wäre der Text ne DEutscharbeit wärs n krasser Wiederholungsfehler und ich finde, auch beim Rap nervt das, wenn man ein Wort so erschreckend oft innerhalb von 16 oder 20 Zeilen hören muss...die Linez sind fresh und punchen auch, keine Frage, aber es sind mir einfach zu viele Vergleiche...es spricht ja Nix dagegen viele Vergleiche und Wortspiele zu verwenden, aber man sollte schon gucken, dass man diese dann schlauer formuliert...In den ersten vier Zeilen ist dreimal "wie"...ich finde das sehr grenzwertig! Klangbildtechnisch eine der besten Runden die ich in letzter Zeit genießen durfte und bis auf den Schönheitsfehler mit den ganzen "wies" ne extrem runde Sache! Wunder dich übrigens nicht wenn hier irgendein Juror auf Regelverstoß plädiert...Craziee doubled deine "Diebesgut"-Line in der Hook mit und die richtet sich eindeutig gegen Be$$er...vorsichtig mein Lieber ;) DeeLah1
 
beat is nicht kool. deine Stimme, dein Stimmeinsatz is mir zu krass verstellt. Klingt halt einfach wien abgeguckter Style von "den grossen"...Man merkt einfach nicht dass du was eigenes hast. Seis der Part oder die Hook. man vermisst identität. Textlich sind paar schöne sachen dabei aber auch wiederrum sehr schlechte. Wie bei so vielen einfach sehr auf auf vergleiche geachtet. Zuviel is aber einfach nichts meins, wenn sie nicht wirklich "WOW" sind. Lance butters0
 
Das Klangbild der Runde weiß durchaus zu gefallen. Dein rauer Stimmeinsatz schmiegt sich schön an den Beat an und auch deine Betonungen machen einiges her. Inhaltlich gefällt mir das überwiegend ebenfalls ganz gut – mal abgesehen von dem eher altbackenen „mitgenommen“ Vergleich in der Hook. Die Hook an sich hebt sich aber auch sehr nice vom Rest ab, klingt harmonisch und transportiert das Feeling des Beats optimal. Es müsste „alles in Ordnung [bringen]“ heißen, aber ansonsten sind einige unterhaltsame und innovative Wortspiele/Vergleiche dabei. Auch flowlich legst du in dieser Runde präzise und abwechslungsreich vor. Insgesamt gefällt mir die Vorlage ziemlich gut! Tingeltangel Rob1
 
Als Track kommt das noch gut powervoll rüber, doch als Live MC wird dich keiner wiedererkennen, da du mit dieser Betonung deine Stimme kaputt machst und keine 100 Doubles hast. Ich kenn ja deine echte Stimme, da klingt diese hier verdammt künstlich. Ich finde dein Flow hat druck und bombt nach vorne, allerdings harmoniert er nicht mit dem Beat. Beat und Flow machen so ihr eigenes Ding. Textlich war das verdammt weak. Das "härteste" war das Hurensohn. Du machst ihn zur Frau wie Hexen.. Er hat Spermien bestochen ihn vorzulassen.. keine Ahnung vllt raff ich die auch nicht. Aber du bist textlich wirklich nicht gut. Das frontet nicht, hat keinen Wortwitz, da sind keine Wortspiele rauszuhören oder irgendwelche guten Kettenreime vllt. J@y610
 
Runde 2 rück 14.11.2011 23:38:42.310354 Be$$er4385
 
Klingt vom Stimmeinsatz teils ein wenig nach Casper. Teilweise ist es stimmlich sehr kontrovers. Textlich geht es klar, aber einige Konter gehen nach hinten los. Du sagst, dass er dich gut anschreit, aber brüllst selbst herum wie ein Gorilla auf Pep. Im Gesamtbild unterliegt die Runde für mich knapp. Jace0
 
Flow viel variabler und textlich liegst Du auch. Kontermäßig wird hier vorbildlich zerlegt. Drecksmann1
 
Ich wusste sofort als ich die Hr2 zum ersten mal gehört hab, dass es nicht unbedingt deine beste Runde werden wird! Stimmlich versuchst du jetzt mit Tanguy gleich zu ziehen und gehst auch sehr druckvoll und aggressiv an die Sache ran...Du baust zwar auch ne extrem gute Battlestimmung auf, aber deine Betonungen kommen dann nicht ganz so schön emotional rüber wie bei Tanguy...deine kurze Gesangseinlage kommt dafür aber frisch, unter Strich muss man aber sagen, dass du vom Sound her n Ticken unterliegst, da dir dieser extrem gebrüllte Stimmeinsatz nicht wirklich gut zu Gesicht steht! Flowtechnisch gibst du dafür richtig gut Gas und bist technisch eindeutig facettenreicher und auch flotter als dein Gegenüber...die eingestreuten Doubletimes gegen Ende mit den langgezogenen Betonungen kommen nochma richtig sick und runden das Ganze wunderbar ab! Textlich bringst du mindestens genau so viele freshe Vergleiche und Wortspiele wie die Hinrunde, formulierst dabei aber eindeutig gewitzter und verwendest weniger oft das gleiche Wort...Kontertechnisch hast du die Hinrunde auch gut weggeputzt! Soundtechnisch war die Runde von Tanguy n Ticken runder bzw. harmonischer, technisch und textlich warst du hier überlegen....das läuft hier auf ein Draw hinaus! Runde hat mich von beiden geflashed! DeeLah1
 
Auch deine Stimme klingt sehr stressig. Ihr habt die beide auf dem beat nicht unter kontrolle bzw. setzt ihr sie meiner meinung nach falsch ein. die advanced-heads line is nice. sehr gute konter dabei (tattowier line zb). finds stimmiger, die steigerung der stimmung ist sehr schön. Man merkt dass es nicht dein beat ist und dir das nötige feeling fehlt aber machst doch noch was draus. Knapp an be$$er Lance butters1
 
Stimmlich klingst du etwas verkrampft und überzogen. Die Runde hört sich einfach deutlich weniger harmonisch an, auch wenn sie ebenfalls sehr druckvoll rüberkommt. Inhaltlich hältst du ganz gut dagegen, verpackst deine Konter ebenfalls interessant und flowst auch sehr sauber und dazu noch einen Tick abwechslungsreicher über den Beat. Ich finde es auch etwas schade, dass du keine Hook gemacht hast – du hättest sie ja auch rappen können. Der Schrei-Style wirkt auf Dauer schlicht nervig. Besonders nach mehrmaligen Hören überzeugt die Vorlage daher einen Tick mehr, obwohl du inhaltlich und v.a. flowlich durchaus souverän dagegen gehalten hast! Tingeltangel Rob0
 
Sumo Line war sehr gut. Die "keine Wahl" Konterline war ebenfalls raffiniert. Stichhaltig gefällt mir auch :) Die Wörter mit denen du Vergleiche anstellst, verpackst du echt gut. Dein Style ist mal etwas anderes als der Durchschnitt. Du betonst schön abwechslungsreich, nur die Stimme wirkt hier etwas angestrengt. Wäre auch meine einzige Kritik an deiner Runde. Es ist nunmal ein Battle, und wenn der Text deinen Gegner demütigt zB. mit: Heads, Adv, Adv, Heads.. und Händlerpauschale.. was soll ich da noch machen? J@y611
 
Runde 3 hin 16.11.2011 20:55:17.618086 Be$$er7882
 
Was soll ich noch sagen? Für mich bist du auf deinen eigenen Beats im Moment einfach nicht zu schlagen. Jace1
 
Hier mal wieder nen Punchfeuerwerk. Es wirkt einfach so locker rauserzählt und das wunderst bei der Präzison in sachen Flow. Vergleiche gefallen. Doubletime mal wieder sehr gut. Klasse, dass man bei dem Speed trotzdem jede Line versteht. Drecksmann1
 
Hab mit ner Runde auf zwei Beats gerechnet wenn ich ehrlich bin und ja...es sind zwei Beats und beide sind typische Be$$er-Beats! Stimmlich wieder so wie man es normalerweise von dir kennt, du hast immer sonen ganz verachtenden Unteron in der Stimme die auf deinen Gegner irgendwie "belehrend" wirkt...Man hat immer das Gefühl, dass du deinem Gegner wie ein Lehrer erklärst, dass er mit dir nicht mithalten kann...das kommt sehr unterhaltsam! Das einzige was mich hier n bischen nervt, sind die helleren Doubles, die hätte ich dann doch in der normalen Stimmlage harmnonischer gefunden! Flowtechnisch kannst du dich jetzt wieder voll entfalten...du gibst gut Gas, switched wunderbar zwischen Halftime, normalen Flow und Doubletime...ja sogar ne Trippletime ist dabei und auch wenn man die vielleicht erst nachm dritten mal hören versteht ist es schon eindrucksvoll zu wissen, dass du sowas beherscht! Auch gut, dass du das nur so kurz gemacht hast, denn auf Dauer wäre es wirklich unerträglich und n Brainfuck hoch zehn! Textlich einige sehr sehr sehr geile Linez dabei..."übertreib mal deine Rolle nicht wie Samuel Koch" war da besonders hervorstechend! Wird schwer hier für die Rückrunde mitzuhalten...sehr stark vorgelegt! DeeLah1
 
du hast immer diese ganz bestimmten beats :D sehr gut, du weisst was dir steht und worauf du am meisten bringst. zweiter beat auch sehr passend für dich. dein flow is einfach sick. technisch auf nem sehr sehr guten level. Der text leidet auch kaum drum, hast sehr gute lines, stetig Punchlines, und man hört gerne zu. sehr gut UND selten hier dass beides miteinander klappt :) lines mässig wiess ich heir kaum wo ich anfangen soll zum zitiern :) Lance butters1
 
In dieser Runde harmoniert dein Stimmeinsatz schon deutlich angenehmer mit dem Instrumental. Du machst hier eigentlich so ziemlich alles richtig. Einige deiner Betonungen klingen noch etwas zu überspitzt und du trennst die Silben durch die schnellen Flows etwas zu häufig, wodurch die Runde teils ein wenig zu steril wirkt, aber ansonsten fallen mir hier keine erwähnenswerten Kritikpunkte auf. Flowlich ist das sehr krass und dabei auch endlich mal schön abwechslungsreich – das war in deinen bisherigen Runden nicht immer der Fall. Auch inhaltlich steigerst du dich weiter und legst mit einigen gut durchdachten und unterhaltsamen Zeilen vor. Super Vorlage! Tingeltangel Rob1
 
Weiß nicht ob die Beatwahl so Clever ist. Du wirkst öfters leicht offbeat. Durch den Beat und deine Betonung fällt das aber gar nichtmal so auf. Inhaltlich waren wieder eine Reihe von witzigen und gut durchdachten Lines dabei. Die Runde ist insgesamt vllt ein bisschen Lang. Der 2te Beat und dein Flow dazu gefallen mir vom Gesamtsound nicht. ABER es ist technisch gesehen schon sehr eindrucksvoll. Bist zurecht in den Heads. Deine Runden machen spaß! J@y611
 
Runde 3 rück 18.11.2011 20:51:22.497969 RIP101271731
 
Auf dem ersten Beat hältst du vom Stimmeinsatz, Flow und sogar den Kontern noch ganz gut mit, dann kommt der zweite...Und da merkt man einfach den Unterschied. Stimmlich harmoniert es kaum, die Flows sind zu abgehackt, Doubles sitzen nicht ganz und auch vom Technischen Aspekt ist die Hinrunde überlegen. Dennoch ein sehr starkes Battle von beiden. Lass dich von der erneuten Headsniederlage bitte nicht entmutigen. Jace0
 
Hälst textlich gut gegen. Nutzt die Konter. Flow wieder gut. Manchmal leider wieder vernuschelt. Verlierst hier auf hohem Niveau. Drecksmann0
 
Schön, dass du dich stimmlich den Beats angepasst hast und nicht evrsucht hast die beiden ins Jenseits zu schreien...ich finds fast besser wenn du so betonst und rappst, klingt irgendwie n Ticken überzeugender als das Geschrei aus der Hr2! Flowtechnisch lieferst du eindeutig auch eine sehr straighte und sichere Leistung ab, aber grade auf den zweiten Beat wird dann deutlich, dass du mit Be$$er nicht mithalten kannst wenn es auf solche Instrumentals abgeht...du vernuschelst deine Doubletimes meistens und abgesehen davon, ist dein Flow einfach zu langweilig wenn man diesen mit dem der Hinrunde vergleicht...Also nicht, dass ich jetzt sagen will, dass du hier schlecht flowst...Nein das keinesfalls, aber du kannst halt nicht einen ähnlich facettenreichen und flotten Flow aufweisen wie es Be$$er auf diese Beats konnte und ich denke das weisst du auch selber ;) Textlich hast du einige Sachen wirklich sehr treffend und gut gekontert, aber unterm Strich reicht das hier einfach nicht um noch ein Draw abzugreifen und ich denke das weisst du auch selber und bist mir nicht böse, wenn ich den Punkt hier an die Hinrunde gebe! Schönes Battle, endlich hast du mal wieder gezeigt was du drauf hast! DeeLah0
 
deine stimme ist viel viel besser! lockerer...angenehmer usw. als auf deiner Hinrunde. flowmässig kannst du hier nicht mithalten. Deine konter sind ehr halbherzig. Man hörts oft nicht gleich raus, oderm anchmal merkt man dass du zwar ins selbe thema gehst, aber dann doch ne andere richtung eingehst. Dein doubletime ist oft schwammig und schwer verständlich. reicht hier auch nicht. Lance butters0
 
Du stylest auch sehr schön über den Beat, wobei deine schnelleren Flows nicht immer 100%ig präzise klingen. Auch von der Geschwindigkeit her glückt der Überholversuch nicht ganz, obwohl du überraschend gut mithältst. Inhaltlich ist deine Runde ansonsten auch ganz interessant und nice verpackt. Man muss dir für die kurze Zeit schon hoch anrechnen, dass du die anspruchsvolle Vorlage so souverän gekontert hast, aber im direkten Vergleich kannst du flowlich einfach nicht ganz mithalten. Textlich und v.a. stimmlich machst du das zwar echt straight, wodurch es noch knapp für das Draw reicht, aber an den schnelleren Flows hättest du noch etwas feilen sollen. Tingeltangel Rob1
 
Du hast hier die große Angriffsfläche deines Gegner ausgenutzt und eine Menge Konter gebracht, die sogar überwiegend dope waren. Du hast hörbar Probleme mit dem Tempo und gibst ein dickes Fuck auf die Abmische. Deine Doubles sind so oft unsynchron das mich das wütend macht. Das mindert doch den Gesamteindruck verdammt nochmal! Du hast aber vom Flow gut mitgehalten, auf dem ersten Beat gefiel mir dein Einstieg sogar besser. Auf dem 2ten Beat kam dieses "Trippletime" echt witzig rüber. Dennoch muss man wohl anmerken, das du unter deinen Möglichkeiten geblieben bist und be$$er mit einer soliden Runde und einem gut durchdachten Beat, deine Chancen, den Kontervorteil zu nutzen, zu nichte gemacht hat. Daher ist mehr als ein DRAW hier nicht drin. Schönes Battle von euch beiden ! J@y611