Battledetails

PuebloEscobar vs. Calamity Kid (11 : 7)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 10.01.2017 22:18:04.265276 PuebloEscobar567
 
Ich hab soviel Text geschrieben und nach dem Absenden war ich timeout.. ich schreibe das nicht nochmal, darum kurz: Musikalisch nice, textlich solide, d.h. für meinen Geschmack zu wenig Punches oder gar Vergleiche die mich unterhalten hätten. J.C. 610
 
Wow, wie lang eure Runden sind! Entschuldigt bitte, falls ich nicht auf jedes Detail eingehen werde, aber ich hab neben der RBA auch noch ein Leben. ;) Schöne Beatwahl. So Storytellings in der Art gibt es schon seit Gründung der Liga. Stinknormale Battlerunden zwar auch, aaaaber das Ding is halt, dass gerade ein Storytelling, zumindest meiner Ansicht nach, so etwas wie einen roten Faden braucht und eine überraschende Pointe am Ende. Dieser erfundene Lebenslauf reicht mir dabei nicht mehr als roter Faden.. das kennt man ja. Ein Storytelling darf auch gerne etwas kryptisch aufgebaut sein, solange es am Ende aufgelöst wird und man die Lines beim zweiten Hören rafft. Zumindest sollte ein Storytelling mehr zu bieten haben, als Punchlines im Präteritum. Auch der Anfang mit der Crackmom und so.. zu oft in ähnlicher Form gehört. Raptechnisch is die Runde aber dope! Ich mag deinen Stimmeinsatz, deinen Flow, deine Betonungen, deine Reime und insgesamt klingt das einfach sehr überzeugend wie du rappst. Tingeltangel Rob0
 
Stimmeinsatz gefällt mir sehr. Du betonst, wie sonst auch, sehr abfällig, was ich gut finde. Ist auch alles solide geflowt, wobei mir n bisschen Abwechslung gefehlt hat. Die einzigen Variationen sind bei dir halt eher deine guten Rhymes oder mal Highlights durch Betonungen. Text ist, wie immer, dein größtes "Problem". Gibt mir alles nicht viel, was du da erzählst. Die Story ist ziemlich Standard, was den Inhalt betrifft, daher finde ich das nicht sonderlich punchend, aber ich finde die Runde dafür gut geschrieben. Hast die Story gut durchgezogen und den Übergang von Story zu "normalen Punches" find ich besonders gelungen. Stimmbruch-Line war aber trotzdem ziemlich scheiße. Typische Escobar-Runde. Gut gerappt und Text ist halt vorhanden Poison S1
 
Wie schon im Forum geschrieben, hab ich nicht's gegen Storyteller, find's aber langweilig, dass immer der Werdegang der Mutter unfreiwillige Geburt des Kindes beschrieben wird. Abgesehen davon aber rundes Ding, atmo sehr gut rübergebracht und stimme kommt auch gut. Text im zweiten teil dann wieder sehr ernst und Realness fixiert, glaube, dass das bei Calamity auch öfter so ist. Gibt mir textlich nicht so richtig was, ist aber nicht schlecht jenemy0
 
Stimmeinsatz/Flow bei dir wie immer echt nice (an Perfektion grenzend meiner Meinung nach). Kann ich nicht dran meckern. Wirklich nicht. Typische Escobar Runde. Find dein Storytelling teilweise zu weit hergeholt, hier aber irgendwie interessant welchen Winkel du da wählst. Zweite Hälfte Runde geht dann stark in Richtung des Gegners. Find ich auch persönlich cooler als diesen Storyshit. Textlich/Pointentechnisch find ich das leider eher mau. Du opferst da immer viel für deinen inhaltlichen Aufbau. Dennoch sehr sehr dope Runde. Wie am Anfang erwähnt ist das klanglich einfach unglaublich stark. Test621
 
Runde 1 rück 12.01.2017 18:52:00.833583 Calamity Kid255
 
Ich hab soviel Text geschrieben und nach dem Absenden war ich timeout.. ich schreibe das nicht nochmal, darum kurz: Überraschungseffekt wirkt. Hab dich vorher nicht gekannt daher super Runde. Die Runde mit einer Art Gegenversion zu kontern ohne dabei einen "wer beleidigt die Eltern am besten" Weg zu fahren fand ich super. Hook etwas schief aber irgendwo bleibts hängen. Echt dope gemacht, klare Sache, an RR! J.C. 611
 
Das is so gut, haha. Inhaltlich flasht mich deine Runde schlicht mehr, weil sie zumindest glaubwürdiger wirkt. Es ist nicht sonderlich leicht diese Ansicht zu verteidigen, weil deine Lines im klassischen Sinne nicht wirklich punchen. Aber gerade die Beschreibung dieses makellosen Lebenslaufs macht es im Kontrast zur HR1 so unterhaltsam für mich. Die Ironie, mit der du diesen privilegierten Lebenslauf beschreibst, entertaint mich (insbesondere im Kontext eines Rapbattles) einfach sehr. Besser kann ich es an dieser Stelle nicht in Worte fassen und ich kann es hier auch besonders gut nachvollziehen, wenn das jemand völlig anders sieht. Für mich ist die Runde inhaltlich jedoch ein Geniestreich. Raptechnisch find ich dich auch sehr straight. Stimmlich harmonierst du ebenfalls schön mit dem Beat. Dein Gegner hat das Instrumental btw so hochgeladen, wie er es verwendet hat. Die Line hättest du dir sparen können, weil ich das jetzt überprüfen musste. ;) Tingeltangel Rob1
 
Oh, ein Outro, das ich mal lustig finde. Sehr selten sowas. Aber egal, Stimmeinsatz ist bei dir auch cool, hab nix dran auszusetzen. Ist auch alles gut geflowt, was du da von dir gibst, aber du hättest auch ruhig abwechslungsreicher sein können. Du hast ab und zu Variation durch Tempowechsel. Betonungen auch schön abwertend, mag Escobars Betonungen aber lieber, weil er sie besser einsetzt. Textlich auch nicht viel zu holen bei dir, bringst halt auch ne Story, die jetzt auch nicht besonders kreativ ist. Kaugummi-Line war aber sehr cool. Hook hat mir übrigens auch gut gefallen. Und als du Escobars "normale" Lines gekontert hast, fand ich die Konter, die du auf seine Schwanz-Lines bezogen hast, sehr gelungen. Finde hier keinen klar besser, ihr macht alles gut bis sehr gut Poison S1
 
Wunderschön beschrieben, "Blütenweißen Latz" "Trittst du in meine Fußstapfen", hahaha, sehr schön umgesetzt. Es ist einfach gefährlich so 'n rel. austauschenbaren Storyteller in der HR zu bringen, das hast du perfekt volley genommen. Ich find inhaltlich nur den Abschluss schade. Der Plot ist jetzt quasi, dass Pueblo seine Familie enttäuscht hat, weil er weggezogen ist um zu studieren. Punched finde ich nicht und hat das Potential ein bisschen verschenkt. Hätte cooler gefunden, wenn Er seine Familie enttäuscht, weil er sich entscheidet (auf Grundlage seiner konträren Kindheit) auf realen, harten Rapper zu machen (was dann auch indirekter Konter auf den zweiten Part aus der HR wäre). Durch die witzigere Schiene kommt das alles weniger Böse. Lines nach dem Storyteller noch mal dope geflowed, gute Konterlines, Böse Dinger bei. Im Storyteller die schöneren Bilder gemalt, Konterlines auch dick, flow gefällt mir auch. Atmosphärisch und stimmlich nicht zu vergleichen, hat mir HR besser gefallen. Punkt an RR jenemy1
 
Find du kommst stimmlich ebenbürtig auf dem Beat. Die Gesangseinlagen kommen auch passend und cool. Find die Idee cool mit Storytelling zu kontern. Ist aber eben halt das selbe Problem. Da geht halt viel in den Inhalt und wenig in wirkliche Schlagkraft. Zweiter Part sehr souverän gekontert. "Pointierst du das Ganze damit dass ich Schwänze lutsche gottverdammt" trifft hart. "weil das paar Reimsilben mehr hat oder was willst du Penner" ist auch cool. "Schwänzelutschen und Drogen okay" auch schön. Ja die beiden Runden sind für mich auf jeden Fall krass gleichwertig. Aber von beiden sehr sehr dope. Guter Einstieg! Test621
 
Runde 2 hin 16.01.2017 10:58:20.907069 Calamity Kid253
 
Ich hab soviel Text geschrieben und nach dem Absenden war ich timeout.. ich schreibe das nicht nochmal, darum kurz: Überraschungseffekt liess nach. Du hast experimentiert. Mir fehlt die Dynamik die mich anspricht. Kaum gute Lines. Flowfehler fallen deutlicher auf, zB gleich beim Einstieg. Stark nachgelassen im Vergleich zur R1. J.C. 610
 
Oh Gott, die langen Runden kommen ja erst noch.. wieso hab ich in der Ersten nur so viel geschrieben? :D Mit dem Beat machst du es mir hier auch echt nicht leicht. Die Lust den jetzt mehrmals zu hören hält sich arg in Grenzen. Raptechnisch wieder recht straight. Flowlich und v.a. von den Betonungen her, variierst du zudem ganz nice. Ziemlich crazy die Runde. Etwas nervig auf Dauer, da deine Betonungen teils auch sehr überzogen klingen. Ein paar Cuts hört man recht deutlich raus. Insgesamt etwas zu experimentell für meinen Geschmack. Tingeltangel Rob0
 
Komischer Beat, aber find den ganz cool. Stimmlich gefällt mir das, ist auch aggressiver, als das andere Zeug was du machst. Betonungen sind wie in R1. Schön arrogant, aber die "Denn die Heads sagt..."-Line find ich richtig scheiße betont. Hook find ich diesmal auch eher uncool. Flowtechnisch find ich die Runde besser als deine RR1. Mehr Variationen dabei und stimmlich gefällts mir sowieso besser. Textlich aber sehr schwach, wie ich finde. Keine einzige Line fand ich n bisschen punchend. Schade Poison S0
 
Die Runde gefällt mir Soundmäßig nicht. Du hast viele coole Ideen, viel wo man hört, dass du dir das sehr cool gedacht hast, irgendwie fehlt dir aber die Möglichkeit das umzusetzen. Du solltest dich mehr mit mische beschäftigen, das klingt alles immer rel. Roh bei dir, da kann man noch heftig was rausholen, schätze ich. Reimtechnisch wieder schön, paar lines auch cool, RR1 aber viel besser jenemy0
 
Ohh der Beat. Feier ich extrem. Kommst cool rein, auf Dauer ist das aber ein wenig drucklos. Der Beat übertönt dich hier und da einfach. In der Hook dann wieder cool. Textlich geht das schon cool in die Richtung des Gegners, ist aber zu unpointiert für meinen Geschmack. Exemplarisch hierfür sowas wie "von der STylepolizei is auf Streife und zeigt seine Kleingeistigkeit". "Jede Runde wien halbgares Encore" is aber cool. Abgesehen davon aber eher mau. Ja auf dauer fast n bisschen monoton. Versteh mich nicht falsch ich find die Runde schon gut, aber du hast hier einfach Unstimmigkeiten drin, die das ganze für mich sehr runterziehen. Test620
 
Runde 2 rück 19.01.2017 22:19:37.42509 PuebloEscobar204
 
Ich hab soviel Text geschrieben und nach dem Absenden war ich timeout.. ich schreibe das nicht nochmal, darum kurz: Runde vom Klang deutlich besser. Flow weiterhin routinierter. Text war okay. Die Biggie 2Pac Line zB war inhaltlich schwach aber stark betont. Sowas kann auch manchmal sehr entscheidend sein, wenn die Betonungen zumindest wie Punches wirken. Klare Sache. Punkt an RR! J.C. 611
 
Dein Style macht den Beat erträglicher. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich irgendwas auf dem Beat cool finden könnte, aber doch.. macht Spaß dir auf dem Beat zuzuhören. Vor allem im Direktvergleich wird deutlich, dass dein Gegner sich hier mit dem Instrumental mal so derbe selbst ein Bein gestellt hat, dass ich es kaum fassen kann. Was ist das ab 0:44 ca.? Wie der Beat einfach noch mal beschissener wird, es ist unfassbar. Selbst darauf schlägst du dich aber noch ganz gut, lässt im weiteren Verlauf aber auch etwas nach. Wenn ich zur HR2 zurückskippe, bekomm ich halt instant Kopfweh. Auch daher geht Runde 2 an dich. ;) Tingeltangel Rob1
 
Geiler Stimmeinsatz, alter. Sogar deine Betonungen find ich hier besser als sonst. Finde die langgezogenen Silben sehr passend. "Biggie und Tupac"-Line und "sinken bist"-Line dope betont. Flow kommt durch Stimmeinsatz und Betonungen trotzdem sehr cool, aber ich würd gern mal paar Tempowechsel bei dir hören. Bewerte deinen Flow deshalb selbstverständlich nicht schlechter, aber ich wollts mal gesagt haben. Deine Hook find ich auch nicht so schön anzuhören. Inhaltlich fand ich die "sinken bist", Portugiese- und "Attraktive Frau"-Lines sehr nice. Für 2 Parts recht wenig, aber die HR hatte in 2 Parts überhaupt keine coolen Lines. Trotz der gut gerappten HR find ich dich hier in jedem Punkt überlegen, Punkt an dich Poison S1
 
Der Beat ist wie gemacht für dich. Du verfällst halt wirklich total oft in diese Deepe schiene, die ich textlich meistens langweilig finde. Der Beat zwingt dich ins witzige und wirkt sowieso komplementär zu dir, ergänzt sich einfach. Geile Runde. Lauch aus Prinzip, haha. jenemy1
 
Hahahah "Biggie und Tupac". Der Stimmeinsatz hier ist so nice lustig von dir. Flowlich und stimmlich hier für mich meilenweit überlegen, da deutlich souveräner, Hook ist bei CK aber cooler. Ist auch echt gut gekontert. Der zweite Part ist überkrass. Finde jede Line krass und entertainend. Flow & Intonation ist perfekt. Musste mehrmals laut lachen. In meiner Ansicht nimmt das hier die HR förmlich auseinander. Test621
 
Runde 3 hin 23.01.2017 21:10:05.869509 PuebloEscobar201
 
Ich hab soviel Text geschrieben und nach dem Absenden war ich timeout.. ich schreibe das nicht nochmal, darum kurz: HR mit einer Art Realtalk Strategie. Idee ist nice umgesetzt. Hook gefällt mir und deine Beatpicks sind in dem Battle erste Sahne. Es fehlte irgendwo schon an textlichen Highlights. Das sehe ich als einer deiner größten Schwächen. Für einen Track wär das Dope geworden. Technisch lässt du allerdings nichts anbrennen. J.C. 610
 
Holy shit.. die Erwartungshaltung steigt zu Beginn direkt an. Normalerweise würde ich schreiben, dass Konter auf die RR1 nichts in der HR3 zu suchen haben, aber ich kanns hier absolut nachvollziehen, dass du ein paar Sachen klarstellen musstest. Das is insgesamt schon ne ziemlich epische Runde geworden. Die Heads Line kommt auch nice. Wie du den ersten Gedanken der Hörer nach der Zeile davor direkt entkräftest. Reimtechnisch auch sehr geil. Ich hätte nicht gedacht, dass ich die Runde mehrmals mit Genuss hören werde, weil ich erst von der Länge abgeschreckt war, aber das kommt schon sehr geil. Ich hoffe, dass dein Gegner was ähnlich Gutes abliefert. Falls nicht, wünsche ich dir schon einmal viel Spaß in der Heads. Bleib aktiv, falls es mit dem Aufstieg klappt! :) Tingeltangel Rob1
 
Mach doch noch längere Runden. Spast. Schön atmosphärisch gerappt. Hier finde ich es gut, dass du keine Tempowechsel drin hast, würde die Atmosphäre einfach bisschen zerstören, find ich. Ansonsten haste deinen Flow mit Betonungen und Reimen verbessert. Wie immer halt. Textlich war hier nix besonderes dabei, was ich cool fand. Textlich die schwächste, raptechnisch die beste Runde in diesem Battle Poison S1
 
Gute Runde, kommt eher rüber wie ein Track und ist wieder gefährlich sowas als HR zu bringen. Reimtechnisch komplex, stimmlich und atmosphärisch sehr stimmig, ansonsten bleibt die Rollenverteilung, die ihr euch zuschreibt,erst mal die selbe. Die Runde wäre killa als RR.. jenemy1
 
Okay das is wirklich cool. Hast hier wieder deinen Storyteller-Ansatz aber halt optimal gemacht. Fängst bei dir selber an und gehst dann sofort zum Gegner über auf ne sehr straighte persönliche Art die mir hier sehr gefällt. Die Stelle mit dem "Guntalk aber trotzdem realer" fand ich weniger cool als wenn du komplett auf ernst durchgezogen hättest. Aber das ist meckern auf hohem Niveau. "schreist laut in deinen Runden weil du das Argument verlierst" bisschen gezweckt aber cool. Abgesehen davon halt wieder als altbekannte Storyteller-Phänomen mit den Punches. Dafür aber diesmal wie gesagt inhaltlich für mich so stark dass es das ein wenig relativiert. Klanglich dafür absolutes Topniveau. Feier die Runde extrem. Du vermittelst auch optimal das Gefühl dass du erzeugen willst. Richtig krasse Runde. Test621
 
Runde 3 rück 24.01.2017 17:35:55.981758 Calamity Kid125
 
Ich hab soviel Text geschrieben und nach dem Absenden war ich timeout.. ich schreibe das nicht nochmal, darum kurz: Konter Realtalk super verpackt. Hab das Feedback im Forum mitbekommen und denke es wird eher an HR gehen, ich jedoch fand RR deutlich besser. Der Konter zu 100% umgesetzt, besser verpackt. Raptechnisch ist Pueblo besser aber alleine inhaltlich muss ich der RR anerkennen das ich mit allem übereinstimmen kann. Punkt an RR! Tut mir leid, das die ausführlichere Version vom Server abgebrochen wurde. Schreibt mich an falls ihr genaueres zu eurem FB wissen wollt. Gutes Battle ! J.C. 611
 
Er sagte in seiner Runde nicht, dass sein Vater tot ist. Er sagte nur, dass er ohne Vater aufgewachsen ist. Wieso also dein Beileid? Etwa weil er ohne Vater aufwuchs? Du sollst ihn dissen, kein Mitleid haben! ;) Deine Runde wirkt im Vergleich zur HR bereits zu Beginn ziemlich belanglos. Dass du dann seine vergangen Battles aufzählst, wirkt schließlich fast schon verzweifelt. Die schnelleren Lines harmonieren zudem nicht sonderlich gut mit dem Beat. Dein Gegner baute hier schlicht die bessere Stimmung auf. Cool, dass du bei der langen Vorlage in der selben Länge zurückgeschossen hast, aber du klingst einfach zu laidback, konterst zu wenig und kommst daher insgesamt nicht ganz ran. Eine kürzere Runde, die richtig flasht, hätte wahrscheinlich sogar deutlich mehr gerissen. Tingeltangel Rob0
 
Warum machst du denn auch so ne lange Runde? Spast. Stimmeinsatz zwar cool, aber kommt an die Atmosphäre der HR nicht heran. Flowtechnisch versuchst du hier auch n paar Variationen einzubringen, was dir teilweise auch gelingt, aber n paar kleine Timingfehler sind schon drin. Inhaltlich war diese Realness-Passage am Anfang ziemlich cool, das Ende von ersten und den gesamten zweiten Part fand ich dann inhaltlich nicht mehr so cool. Die Hook auch. Textlich hast du zwar oft recht, mit den Dingen, die du ansprichst, aber da kommen einfach keine Pointen bei dir, die mich dazu bringt zu denken: "Alter, das hat den gefickt". Du sagst beispielsweise sowas wie "schämst du nicht?" aber das kontert doch nichts. Dein Gegner merkt schon, was er macht und was nicht, der fühlt sich nicht einfach getroffen, wenn du es nochmal aufzählst. Bei der Realness-Passage hast du das gut gemacht, z.B. mit "du würdest deinen Vater erschießen". Das ist ne Pointe, so machst du deinen Gegner lächerlich. Nicht indem du einfach sagst, dass irgendwas lächerlich wäre. Das nur als Tipp, textlich bist du selbstverständlich trotzdem stärker, in der HR war ja nix los, finde Escobar aber raptechnisch recht deutlich besser und deshalb kommts auch nicht mehr auf n Draw hinaus Poison S0
 
Du hast ne coole Art texte zu schreiben und überblickst gut, wie dein Textverlauf wirken wird. "Hass für deine Runde", "Abknalln für die Kunst", kam sehr cool. Schick mir den Scheiß zum nächsten ma zum mischen. Oder sonst irgendwem. "Ich rap das hier mit Wut", haha , in der Zeile kommt am besten rüber, dass deine Stimme nicht auf den Beat passt und deine Aggressivität leider zu wenig rüberkommt. Warum haust du nicht doubles, variierende Echos rein oder spielst mehr mit'm EQ Rum um das an solchen Stellen mehr knalln zu lassen? Doubletimeansätze gefällen mir, Geschwindigkeitswitches finde ich hier im ganzen aber eher störend. Melodischer Kram kommt cool, metaphorischen Scheiß feier ich an den meisten Stellen auch wieder. Tjoa, R3 ist richtig signifikant dafür, dass das hier 'n 10:10 wird jenemy1
 
Hier wiederholt sich ein wenig das Bild aus der ersten Runde. Du bist hier aber sowohl vom Stimmeinsatz als auch vom Flow deutlich unterlegen meiner Meinung nach. Dafür ist dein Text hier wieder deutlich pointierter und da sind schöne Dinger bei. "Calamity und nicht der Mensch Jacob", "Rap ist deine Julia du weißt wie die Geschichte endet", "du bist zu bequem und zu faul um noch was zu riskieren", "ich sag ich hab Hunger du sagst das Buffet is leer", alles super Konter. Das sind hier beides auf jeweils ihre Art unfassbar starke Runden. Nur finde ich Escobars Runde durch ihren Ansatz, den Klang der Runde, den Flow der Runde und das Feeling überragend und gebe daher einen knappen Punkt an die HR. Saustarkes Battle Jungs. War cool! Test620