Battledetails

CRO vs. BlaDesa (14 : 12)

Frist:48 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 13.01.2015 15:04:14.318802 CRO136294
 
Willkommen zurück. Mir persönlich sagt der Style von euch beiden nicht wirklich zu. So nebenbei als Randnotiz. Daher hat hier keiner einen Vorteil, wenn er die bessere “Radiomusik“ macht. Ich bewerte hier nach Rapskills. Der Beat ist sehr Typisch für dich und könnte durchaus auch aus einem Radio irgendwo kommen. Reimtechnisch steigst du etwas schwach ein, gegen Ende bessert sich dies. Inhaltlich gefallen mir die Lines nicht, in denen du dich mit deinem Erfolg rühmst. Die Selbst ironischeren Zeilen wissen viel mehr zu Entertainen. Flowlich ist das natürlich sehr sicher und routiniert, auf Dauer aber etwas monoton. Die Beatcuts bringen dann doch etwas mehr Abwechslung rein. Stimmlich habe ich nichts zu meckern, harmoniert sehr gut. Eine Hook hätte den Part noch mal schön abgerundet. Ich bin sehr auf BlaDesa gespannt. ♥Jace♥1
 
Respekt für diesen Move Cro! Der erste mit Fame der zurück zu seinen Wurzeln findet. Gute Promo. Zum Battle: Erstmal ist man schon geflasht wenn man auf die HR1 drückt und tatäschlich CROs Stimme erkennt. Sofortiger wow Effekt. Ab da teilt sich bereits die Zuhörerschaft zwischen Rappern und Konsumenten. Denn Cro profitiert vom Erfolg und dem Bekanntheitsgrad. Der Konsument würde sagen das klingt alles richtig schön betont, wie bei seinen Tracks. Und das stimmt. Doch beim Battle geht es darum den Gegner anzugreifen. Besonders hier, die RBA ist das Alcatraz von hungrigen MC's die raus kommen wollen. Und CRO rappt von Gummipuppen die nicht sprechen können, aber wenn sie es ja doch könnten würden sie sagen das sie Bladesa hassten.. Hotels mit mehr Sterne als die Nacht klingt erstmal ohne nachzudenken gut. Aber es gibt zig tausende Vergleiche mit Sterne und Nacht. Noch dazu hat ein Hotel maximal 5 Sterne. In dem Vergleich fehlt also die Bemerkung das die Nacht stark bewölkt war damit der Sinn wirklich Sinn ergibt. Und auch ansonsten ist das eine inhaltlich eher schwache Runde mit dafür umso heftigerem Style. Das Ding kann man immer wieder auf repeat hören und geniessen. Test0071
 
Erstmal Willkommen zurück. Schön das du dich mal wieder Blicken lässt. Beat Wahl passt perfekt zu dir und ich hab auch genau genommen nichts anderes erwartet. Stimmlich gefällt mir das durch und durch gut und auch flowlich ist das sehr musikalisch. Du zeigst hier was das musikalische angeht sowieso eine extrem gute Leistung wenn man bedenkt das dass Battle in der Entry statt findet. Das muss man dir lassen. Textlich war das ein wilder Mix aus lines die sehr amüsant und auch schön arrogant und mit Wortwitz verpackt sind aber für eine Battlerunde gegen BlaDesa muss da glaub ich mehr kommen. Du bietest halt viele Konter Möglichkeiten und auch von den Reimen selbst hätte da mehr kommen können. Z.B. "nichts sagt" auf "gefickt hab" auf "erwischt hat" auf "klicks hat". Da wäre mit Sicherheit mehr gegangen. Trotzdem ist es im Gesamtbild eine starke Vorlage was du am meisten deinem Flow und deiner Stimme zu verdanken hast. Nach wirklich sehr häufigem hören entscheide ich mich dafür den Punkt hier ganz knapp an die RR zu geben da diese einfach textlich mehr puncht und die Stimmung fast genauso gut passt wie bei dir. Punkt an BlaDesa. TakeDieEinz0
 
Die Runde ist flowlich selbstverständlich der übershit. Durch und durch perfekt auf dem beat getimed. Das ganze ist schön abwechslungsreich vorgetragen und klingt homogen. Ist auf jeden fall eine ziemliche Kopfnickerrunde. So. Über deinen Flow macht man sich ja allerdings auch keine ernsthaften Sorgen im Vorfeld. Ich schätze, viel braucht man da jetzt auch nicht mehr zu sagen. Stimmlich kommst du auf jeden Fall auch super lässig drauf. Das ist halt die totale routine und man merkt, dass du den beat ganz einfach fühlst. Das ist ja auch ein typischer pick für dich. Für ein battle meines Erachtens nach vielleicht nicht komplett ideal, aber auf jeden Fall, um deinen (Battle)stil drauf zu entfalten. Runde durchgehend auch einfach stimmlich mit einer absoluten Selbstsicherheit und Arroganz vorgetragen, was meiner Meinung nach den Puncheffekt einer battlerunde immer absolut vervielfacht. Da kommen wir dann aber auch zu dem, was nun nicht so ideal hingehauen hat.. das sind nämlich die punchlines und der technische Aspekt. Selbstverständlich ist rap Musik und es soll fein klingen, allerdings ist das ja hier nun vor allem ein Battle. Ein paar deiner Lines find ich demnach leider ziemlich standard. Da merkt man dann schon, dass du nicht der typische Battlerapper bist. Du hast das ganz auch hauptsächlich auf Arroganz geschrieben, was ja einer von vielen möglichen Battlestyles ist. Die Runde eskaliert nicht voller Wortspiele oder stark durchdachten Sprüchen. Das ist auch okay. Ich präferie diesen arroganten Battlestyle auch häufig. Das Manko ist allerdings, dass du diesen zwar perfektioniert stylest und flowst, aber nicht textlich so bringst, dass man sagen könnte, es wäre spannend/was neues/sonderlich böse/etc.. Der Text überzeugt mich insgesamt nicht. Die ein oder andere Line lässt maximal einen Schmunzler offen. Finde es auf jeden Fall lässig, was du für Sprüche bezüglich deiner Yacht und deiner ganzen Groupies hier mit einbringst, weil du halt hier der einzige in der rba bist, dem ich das GENAUSO auch abkaufe :D Die line bezüglich seines profilbilds von wegen er hätte keinen kopf mehr und das sei praktisch fand ich auch ganz lustig. Sonst ist hier leider doch viel Phrasengekicke. Du reimst halt häufig auf das selbe Wort, allerdings sind das Reime, die ich auch von Rappern kenne, die nicht sonderlich lang rappen. Für mich braucht man keine achtsilbigen reime.. komplett sauber müssen Reime auch nicht immer sein.. aber wenn du schon ketten bastelst, dann bitte nicht mit so standardzeug, dass dir, jetzt nur vom technischen aspekt her, wirklich jeder zweite entryrapper vorrappen kann. Fazit: Klanglich ein hochgenuss. Die Runde wurde meines erachtens nach auch auf den Klang (deiner Stärke) geschrieben. Reimtechnisch absolut nichts besonderes. Textlich wie gesagt mit ein paar schmunzlern und funktionierenden arroganten Sprüchen verbunden. Runde gibt man sich gern, hat aber nicht den wirklichen Battleflavour, trotz arroganter Betonungen. Punjizz1
 
Cro zurück in der RBA, Hut ab! Die Überraschung ist dir gelungen! Schöner Beat, der deine musikalischen Fähigkeiten gut hervorhebt. Dein Einstieg ist gut gesetzt und zeigt einem direkt wie sich deine Routine hier auswirkt. Die Kollegah Line zu Beginn sorgt für das erste Schmunzeln. Danach schön von Oben herab deine Position ausspielend "noch ne Bitch die ich im Endeffekt gefickt hab" "Dass dein Shit endlich Klicks hat" die Delivery passt sehr gut. Danach streust du mir ein bisschen zu viele Füll-Lines ein "Maske/hässlich", "Perlen ins Bett krieg", "Vielleicht bin ich dein Vater" etc. Das trifft Bladesa nicht wirklich. "Dresden - das macht nichts" ist großartig betont. Freundin aus Plastik ist okay, aber nichts was wirklich weh tut. "Pferde/Yacht, mehr Sterne als die Nacht" nimmt dann wieder den Faden auf, dass hier Star gegen Untergrund antritt. Die Passage schließt du mit "Aber komm mir später nicht mit, ist nicht fair der ist ein Star" schön ab. Rein textlich gesehen, fehlen deiner Runde natürlich die wirklich guten Lines, welche man in einem Battle erwartet. Dennoch muss man anerkennen, dass du seit Jahren kein Battle bestritten hast und deine Musik nun mal ein anderes Publikum anspricht, das Zeug im Radio läuft etc. dafür ist der Text absolut okay! Die größte Stärke deiner Runde ist allerdings der Sound. Du lieferst mit deinem Flow, den Betonungen, den Adlibs und deiner Variation einfach ein gutes Stück Musik ab. Außerdem hört man deiner Runde an, dass du richtig Bock gehabt und hier keinen abgespeckten Scheiß abgeliefert hast. Guter Einstieg ins Battle! 1ce1
 
Da bin ich jetzt mal wirklich gespannt, vorab schonmal props für das Comeback ! Beatwahl ist wie erwartet muss ich sagen, passt zu dir. Was deine Akzentuierungen und Betonungen angeht, muss man dir wirklich nichts mehr sagen, die sind optimal gesetzt und werden sehr nice von den Addlips unterstützt. Reimtechnisch ist das in Ordnung, wenn auch an manchen Stellen vorhersehbar. Technisch ist das ebenfalls eine runde Sache, du variierst schön mit dem Flow und bist sehr abwechslungsreich unterwegs. Textlich ist das meines Erachtens solide, aber nicht wirklich treffend. Ich verstehe, dass es schwer ist gegen jemand unbekannten treffendes zu finden, aber etwas mehr wäre da schon gegangen. Die "allgemeinen" Punchlines sind meist auch eher harmlos. Die Dresden-Line sticht hier noch hervor und ist ausgezeichnet betont. Du versuchst hier meiner Meinung nach etwas zu sehr den Text durch Überheblichkeit in den Betonungen zu kaschieren, was beim ersten Hören auch funktioniert, bei näherer Betrachtung allerdings stellt sich die Frage, worauf man bei einem Battle wert legt. Mir ist das noch zu seicht, wenn auch eins a gerappt. Ich freue mich im Übrigen sehr, dass die Soundqualität dem Battle entsprechen kann durch die Änderungen, kommt dem Ganzen zu Gute ! Starke Hinrunde 1, mal schauen was dein Gegner so fabriziert ! einfach nur jay0
 
Auf die Gefahr hin, dass ich mir den Zorn deiner gesamten Anhängerschaft zuziehe werde ich so objektiv wie möglich bleiben. Mit der Beatwahl hast du dir sicher einen Gefallen getan, da du auch stimmlich ja eher der smoothere Typ bist. Flow und Style passen gut da drauf. Textlich ist die ein oder andere witzige Anspielung auf deinen kommerziellen Erfolg verflochten. Es ist ne cool gestylede Eröffnungsrunde ohne hörbare Schwächen, aber auch ohne große Highlights. Was ich hier aber auch noch unterbringen möchte: Großen Respekt dafür, dass du überhaupt ein RBA Battle gestartet hast. Ezkey1
 
Runde 1 rück 15.01.2015 08:48:16.173004 BlaDesa39712
 
Stimmlich harmonierst du wie zu erwarten nicht so gut. Auch Reimtechnisch kannst du höchstens gleich ziehen. Dafür ist es lebendiger geflowt. Insgesamt bringst du mehr Abwechslung rein. Auch durch deine Betonungen, wobei diese übertriebenen Betonungen die Atmosphäre ziemlich zerstören. Inhaltlich ist es wirklich schön gekontert, mit Witz und Arroganz. Du nutzt deinen Kontervorteil sehr gut und nutzt seine Angriffsfläche gut aus. Leider überziegt das Raptechnische etwas zu sehr, so das ich mich für ein hauchdünnen Punkt an die HR entscheide. ♥Jace♥0
 
Bladesa mit der großen Chance zu überzeugen. Nun ist Bladesa auch kein vollends unbeschriebenes Blatt. Nicht nur hier sondern auch beim VBT ist er bekannt. Bladesa hat einen der größten Fehler gemacht den man bei Battles machen kann. Er versucht wie der Gegner zu klingen. Mit der Absicht besser zu sein. Das misslingt ihm. Wäre die Absicht gewesen Cro zu imitieren um dessen Flow lächerlich wirken zu lassen, wäre es bei 1-2 Lines ausreichend gewesen. Aber diesen komische Style fährt Bladesa die erste Hälfte der Runde. DANN ABER die Wende. Nach der Hälfte des Parts gehst du auf einmal ab. Und ballerst auf Cro ein, mit einem Flow der gepasst hat. Wäre nur diese Hälfte hochgeladen worden; es wäre kürzer, inhaltlich relevanter und punchend. Ich denke es ginge klar an RR. Da ihr beide praktisch 2 Parts rappen konntet, muss ich sagen das mir dir HR vom Sound und Feeling mehr gefällt. Bladesas RR will man sofort wieder ausmachen, wüsste man nicht das die 2te Hälfte des Parts besser ist. HR textlich eher schwach. RR mit zwei richtig guten Konter "Yacht und Pferd". Eigentlich tendiere ich super knapp zur RR, würde bei aller Fairness doch beim DRAW bleiben. Es ist wirklich schwer zu entscheiden. Test0071
 
Stimmlich kommst du schon etwas "lower" in den Beat rein als CRO aber das mein ich auch eher auf die musikalische Richtung bezogen. Sind halt zwei komplett unterschiedliche Styles die hier auf einander treffen was man in diesem Ausmaß eher selten erlebt. Schwierig das zu bewerten weil es quasi nur den Text und die Technik gibt an der man das Objektiv betrachten kann. Stimmlich seid ihr beide auf eure Art so gut das es reine Geschmackssache ist. Aber dann kommen wir mal zu den eben genannten Punkten. Textlich finde ich die Runde sehr feierlich! Sehr starke Konter und gerade wie diese verpackt sind gefällt mir sehr gut. Panda lines natürlich sehr durchschaubar aber die Konter wie z.B. "BlaDesa zermalmt", "Freundin aus Plastik" und gerade die Jacht und Pferde Konter sind einfach sau gut gemacht. Textlich sehe ich dich hier deutlich vorne jedoch finde ich euch beide Stimmlich sehr cool und CRO noch ein Ticken musikalischer. Technisch ist bist du ein wenig stärker und deshalb geht der Punkt hier knapp an dich. Nette erste Runde. TakeDieEinz1
 
Nun der Gegensatz. Ideales Klangbild gegen innovativen Text. Ich liebe deine Art zu texten. Hab dem Text auch einige Male gelauscht hier. Das muss ich meistens bei dir, um wirklich jede einzelne Line herauszukristallisieren. Und GENAU das macht die Runde für mich spannend. Ich hör einmal zu, finds cool, höre nochmal, krieg was anderes mit und dann nach und nach kommen immer wieder so ein paar "woah cool"-effekte.. Vor allem in Verbindung mit den Betonungen ist das ganz ganz wichtig bei dir. Hab einige Battles von dir gehört, da betonst du auch mit so einer unfassbaren Abneigung, dass deine Punchline ganz einfach vom Klang her schon killt. So. Allerdings ist das aber textlich gesehen dennoch nicht deine bestleistung, möchte ich mal behaupten. Zeilen wie "vielleicht aber auch nicht" mögen von anderen für gut gehalten werden. An sich ist es das wohl auch, eben vor allem in Kombination mit der Betonung. Unglücklicherweise kann sie mich nur ganz einfach nicht flashen, weil ich die fast 1zu1 auch schon vor ewigkeiten hier mal aufn Textblatt geschrieben habe. Auch das anfängliche "ich sag mal so - viel glück" fand ich gar nicht so gelungen. Das Problem für dich ist ganz einfach der beat. Du kommst nämlich nicht nur stimmlich nicht so gut auf den beat, sondern der ganze Beat lässt nicht zu, dass deine sonderlich abwertenden Betonungen hier wirklich gut serviert werden können. Du ziehst das durch, was du auf eigenen beats machst. Kann man auch nicht meckern.. und einen anderen Vorschlag hätte ich Tatsächlich auch nicht. Auf die schnelle nen neuen style entwickeln, oder beim style des Gegner mitziehen ist ja blödsinn. Du hast ganz einfach deine tiefe Stimme, welche ich im übrigen gern mag, die hier auf dem beat leider nicht die nötige Atmosphäre erzeugt. Weder aus battletechnischer sicht, noch aus musikalischer sicht an sich. Was mich auch stört ist dein gekrächze, wenn du ihn nachäffst, oder wie man das nennen soll. Ich find das nicht lustig und es zieht das klangbild weiterhin runter. Flowlich ist es allerdings mindestens genauso innovativ und variabel. Da steht ihr euch ja in nichts nach. Ihr habt da beide eure vollständige Routine. Finde allerdings auch nicht, dass man cro wirklich vorwerfen muss, er hätte nen langweiligen flow. Es ist nunmal doch rythmisch recht ideal, was er macht. Dafür kann man deins womöglich innovativer schimpfen. Ich mag beides sehr gerne und fertig. Technisch bringst du eben so reime, die mir am angenehmsten sind. Keine sonderlich langen blenderketten, sondern einfach da mal nen innovativen Reim und da mal auch einen für den Flow usw. Ich mag deine Reimsetzung. So. Was das textliche ansonsten betrifft finde ich das, wie bereits gesagt doch spannender, obwohl ich bei einigen lines doch auch etwas enttäuscht war, da sie mir nicht den gewohnten "wow-effekt" brachten, wie ich sie sonst bei dir habe. Die Peta-line ist allerdings zum beispiel nice. War wohl auch eine steilvorlage für dich. Die "casper"-line hat sicherlich auch einige erfreut. Rest ist halt einfach solide. Behaupte trotzdem, dass das textlich nicht dein Maximum ist. Ein wirkliches Fazit hab ich jetzt hier nicht. Müsste mich sonst ganz einfach nur wiederholen. Punjizz0
 
Bladesa, erst einmal Glückwunsch zum Gegner! Ich bin gespannt wie du dich schlagen wirst. Du steigst eigentlich auch dope ein, kommst dann aber mit den langgezogenen Betonungen am Ende, finde ich etwas fehl am Platze hier. Bei dir merkt man, dass deine Herangehensweise eher einem Battle entspricht. Deine agressive Art und deine Betonungen erzeugen eine bessere Battle-Stimmung. Dafür leidet bei dir allerdings der Klang darunter. Du kommst lange nicht so rund auf den Beat wie dein haariger Gegner. Die "Pandas geschützt, ist hier nicht erwünscht" kommt gut und unterstreicht, dass du hier auf Battle aus bist. Der Peter/PETA Konter ist sehr geil! Ich hab gut gelacht. Die Stelle mit Bohlen verkackst du danach leider etwas durch das schlechte Doublen nur um gleich darauf mit "du bist sicherlich deshalb einer, der sickesten Rapper,.. was denkst du wer du bist, Casper?" a) eine sehr gute Line zu kicken und vor allem auch flowlich wunderschön zu variieren. Eine der besten Stellen deiner Runde! Danach bricht dein Niveau leider ein. Sowohl die Vater-Line, Freundin aus Plastik, Yacht / Segeln, Pferd/Schwester, sind in meinen Augen halbherzig gekontert und zum Teil auch echt katastrophal betont. So ein freakiger Style á la Alligatoah steht dir nicht und kommt hier sehr unpassend. Die Line "nicht die Charts, das ist die RBA" kommt dann widerum sehr nice! Danach folgen mit "du bist sehr sehr normal" und "Pandafleisch zum Mittag" wieder 2 gute Lines. Allerdings eine "Monotonie-Line" gegen Cro zu bringen ist irgendwie so naja. Fazit: Schwierige Entscheidung. Cro ist rein vom Soundbild der Runde 2-3 Level über Bladesa, textlich dafür 2-3 Level darunter. Letztlich geht es aber nicht nur um den Text, ist ja kein Text-Battle hier. Bladesa haut hier ein paar wirklich gute Konter raus, verschenkt aber ein paar Vorlagen und zerstört durch komische und unpassende Betonungen leider das Klangbild seiner Runde. Ohne diese Schwächen, hätte ich hier knapp an Bladesa gegeben, so geht die Runde an beide. Draw 1ce1
 
So, dann wollen wir mal schauen. Schöner Einstieg in die Runde, Flow an die Hinrunde angelehnt? Flowlich ist das auch hier eine schön abwechslungsreiche Runde, die abgerundet wird durch ebenfalls herrliche Addlips ( Pferd-Stelle zB ). Textlich ist das eine bunte Mischung aus sehr treffenden Kontern ( zB die Peta-Line ), passenden Feststellungen ( du kannst toll über das Starleben erzählen ), unterhaltsamen Lines ( zB Casper-Line ) und Realtalk. Das Verhältnis ist hier recht ausgeglichen, wobei das Hauptaugenmerk natürlich auf den Kontern liegt, wie es eben auch sein sollte. Es ist immer schwierig, einen Sieger festzumachen, wenn sich zwei MC´s so vom kompletten Style unterscheiden, doch ich lege großen Wert auf den Text, der in dieser ersten Runde komplett von Bladesa ausgekontert wurde. Auch wenn das Klangbild der Hinrunde unterlegen ist, muss ich den Punkt für diese Runde an die Rückrunde geben. Ein Hammereinstieg von beiden in das Battle ! einfach nur jay1
 
Auch du passt gut auf den Beat, der dir auch stimmlich gut zu Gesicht steht. Du hast eben diese leicht arroganten Ansätze, die gerade in Punkto Battlerap was sehr cooles sind. Du gehst gut auf die ironischen Ansätze von Cro ein, allerdings hast du mich textlich auch schon mal deutlich mehr unterhalten. Ich finde euch hier komplett gleichwertig, sowohl inhaltlich als auch raplich. Daher gibt es in Runde eins ein Draw. Ezkey1
 
Runde 2 hin 17.01.2015 08:18:04.067279 BlaDesa34803
 
Sehr interessanter Beat. Ich bin von dem Klangbild hier sehr angetan. Hier hast du dich perfekt harmonisch dem Instrumental angepasst. Reimtechnisch schwankt es immer noch ziemlich. Vom Flow war deine RR1 noch viel abwechslungsreicher. Hier ist es mir etwas zu sehr stur runter geflowt. Insgesamt hättest du mehr variieren können, um durch ein paar Cuts etc. mehr Akzente zu setzen. Inhaltlich gefällt mir die Art nicht. Du sagst ihm Quasi was dir an ihm nicht passt und verpackst es ja recht Atmosphärisch, aber vergisst dabei zu Entertainen. Diese teilweise Art von Realtalk sagt mir nicht zu. Könnte man als Track bringen, für ein Battle reißt es mich nicht genug mit. ♥Jace♥0
 
BAM ! Das ist wirklich eine Hammer Runde. Da gibt es technisch und lyrisch und inhaltlich nichts zu kritisieren. Der Beat unterstützt deine Stimme perfekt. Du ballerst mit Themen rum die viele als "Realtalk" bezeichnen würden, weil es sie betrifft und grenzt damit Cro aus. Das was zu erwarten war: Cro ist keiner von uns, er ist Fame. Du hörst unbekannte Leute, also nicht Cro denn er macht nur Staubsauger Mukke. Unbekannte Leute wie hier in der Liga. Wer sind schon Cros Anhänger, Leute die außer ihn keinen Rap kennen. Das waren so die Stellen die mir taktisch aufgefallen sind. Du baust eine Stimmung auf zwischen den NoName/NoFame/NoGame Rapper und Cro. Wäre auch dumm die Angriffsfläche nicht zu nutzen. Wäre vielleicht eine Option gewesen die besten Punchlines von dir zu nehmen und auf 1Min zu beschränken damit die Wirkung stärker rüberkommt. Natürlich sitzt eine Punchline richtig geil wenn sie aufgebaut wird. Aber sowas kann man bei Tracks machen. Im Battle sollte es wie im Kampf folgen: Schlag auf Schlag. Das wär das einzige was zu kritisieren wär: die Länge. Je länger die Vorlage umso mehr kann die RR bringen. Test0070
 
Ganz anderer Beat das wird sehr interessant. Textlich ist das wieder sehr stark Vorgetragen und in Kombination mit deinem Style kommt es einfach dope. Die Runde hat einen netten Aufbau mit allgemeinen Zeilen gegen "populäre Rapper" und dann übergehend in mächtige Punchlines in Richtung Panda. Gerade der Übergang mit "deshalb bist du die eins!" kommt sehr dope! Es würde Ewig dauern jetzt alle guten lines zu zitieren denn das ist ja eher ein Track statt eine 0815 Runde. Insgesamt einfach viel Wahrheit, viele guten Reimen und eine schöne Battle Atmosphäre. Technisch sehr gut mit vielen Variation und dazu stimmlich gut untermalt. Starke Vorlage. Mehr kann man eigentlich nicht sagen. Trotzdem gibt es diese Runde ein Draw denn CRO hat auch stark gekontert. TakeDieEinz1
 
Das ist genau dein Beat. Das ist genau deine Art, zu flown, atmosphäre aufzubauen, zu texten und zu reimen. Die Runde ist für mich eine atmosphärische Bombe. Wo dir in Runde1 noch ein Bein gestellt wurde mit dem beat, zerfließt du hier, wie du selbst sagst, ganz einfach mit dem instrumental. Ich höre die Runde wirklich gern. Ist ganz einfach so, dass du hier alle deine Stärken spielen lässt. Text nun doch aufm Maximum und flowlich, wie auch stimmlich kannst du hier ebenso alles rausknallen, was du kannst. Ist auch ganz einfach so, dass der beat viel Freiraum zum variieren anbiet, was du auch ideal ausnutzt. Wie du an bestimmten stellen genau deine silben setzt und betonst find ich super. Das ganze mag vielleicht auch ein wenig leierhaft auf den ein oder anderen wirken, aber eben genau diese unfassbar lässig geflogenen stellen find ich am besten. Ich fühl das richtig. Ich weiß gar nicht, was ich so sagen soll. Kann dich eigentlich nur loben hier, auch wenns vielleicht etwas komisch wirkt. Deine Betonungen haben wieder diese absolute abneigung, welche hier auch eben genau zum beat passen. Textlich hat deine Runde so eine Art Konzept. Mit sowas in der Art hatte ich schon gerechnet, was allerdings nicht heißt, dass es mich weniger geflasht hat. Du gehst hauptsächlich auf seinen hype ein, was ABSOLUT NICHT eintönig ist, weil die Verpackung einfach stimmt. Wie du deine lines textlich und technisch lieferst ist eine äußerst eloquente Angelegenheit. Krasse line sind so ziemlich durchgängig vorhanden. Ich nenne mal meine topfavoriten: "Schnapp dir nä Fanta oder vier..", "Die kiddys, die dich den besten nenn´ - ey wie viele andere kenn die denn?", "doch wenn man die mukke machen will, die du machst, dann ist das halt schon krass debil.", "bloß niemanden irritieren mit texten, die sie nicht gleich verstehen.", "dass sie nicht kauen müssen - angenehm salziger brei." "es muss nix hängen bleiben, wenn man selber hängen geblieben ist." top! Die lance-line fand ich übrigens etwas unspektakulär und ich bin mir nicht ganz sicher, aber sagst du bei der testament-stelle "eukalyptusblatt" oder "toykalyptusblatt"? Verstehe das akkustisch nicht ganz. Nundenn. Der Werte herr kontert das ja mit "pandas essen bambus". Will dazu nicht allzu viel sagen, da ich mich 1. mit pandas nicht auskenne und 2. deine line ja doch mehr interpretationsraum offen lässt. Deine hooks finde ich beide sehr gelungen. Beste Entryrunde, die ich kenne. Punjizz1
 
Intro/Einstieg textlich sehr interessant aber hat mit dem Battle jetzt genau was zu tun? Ich weiß worauf du hinaus willst, aber ich finde es nicht cool. Bis 1:10 könnte es auch ein Track gegen die Entwicklung der Szene sein. Du magst mit einigen Dingen sicherlich Recht haben und ich sehe es Teils ähnlich aber für eine RBA Runde finde ich es wenig passend und hätte es selbst wohl nicht mit reingenommen. Okay, im ersten Part hast du meiner Meinung nach sehr wenig wirklich gute Punches am Start. Du hast dich ziemlich darauf eingeschossen, warum dein Gegner Erfolg hat und womit. Die Texte sind weichgespült, damit niemand das Gehirn einschalten muss damit er es versteht etc. Grundsätzlich a) keine so schlechte Idee wenn sie nicht b) so oberflächlich angegangen worden wäre. Deine Lines wiederholen sich zu oft im Kontext und kaum eine davon wirkt wie ein Schlag ins Gesicht. Eher wie ein sanftes streicheln. Die Positiven Lines sind "auch 13 jährige kleine Mädchen werden erwachsen" .."die dich den Besten nenn, ich mein wie viele andere kenn' die denn" Die Nummer mit dem Toykalyptusblatt ist halt ein Eigentor. Belassen wir es dabei. Dein zweiter Part wird dann schon etwas besser, allerdings kommst du von deiner Schiene nicht ganz runter. Mir fehlen einfach die guten Punches der Runde 1. Da muss doch auch mal was Stumpf in die Fresse gehen. Hier versuchst du zu viel, um zu viele Ecken gedacht, schade. Stimmlich kommst du gut auf den Beat, dein Flow ist solide aber mir fehlt da etwas die Abwechslung. Du nimmst zwar den Schwung des Beats gut mit, auf Dauer klingt es allerdings etwas monoton. Die "Debil-Line", "Geht gut ins Ohr und noch besser wieder raus" sind eher die Zeilen die heraus stachen. Neben der "Du machst Mucke zum Staubsaugen"; hier habe ich gut gelacht, und die "Hängengeblieben" Line sind diese die besten des zweiten Parts. 1ce0
 
Ui, düsterer Beat. Du beginnst hier mit einer unglaublichen Atmosphäre deine Runde, Gänsehaut bekommen als der Beat einstieg. Anfangs verstrickst du dich textlich ein wenig im Pathos, was sich allerdings schnell legt. Das etwas weitere ausholen ( wie es war als du angefangen hast etc ) tut der Atmosphäre sehr gut. Flowlich ist das hier eine ziemlich starke Vorlage, die sich im zweiten Part sogar noch steigert. Textlich scheint es, als hätte dir das Ganze schon vor dem Battle auf der Seele gelegen, klingt nach purem Realtalk deinerseits. Lines wie "wieviele andere kennen die denn?" oder auch "nur deshalb bist du die eins, bild dir nichts ein" treffen meines Erachtens mitten auf die 12. Im späteren Verlauf gibst du dem Battle sogar noch mehr "Tiefe" indem du auf die Verdummung der Kids durch Medien etc hinweist. Gekrönt wird diese Runde von einem erneuten Gänsehauterlebnis meinerseits, top betontes Ende. Erneut eine wunderbare Vorlage in diesem Battle der Superlativen. einfach nur jay1
 
Gemessen an den Namen der Kontrahenten beschwere ich mich mal nicht über eine Dreieinhalbminutenrunde. Beat sagt mir gar nicht zu. Du rappst gewohnt smooth und stylish drauf. Inhaltlich sind hier teilweise sehr sehr nette Dinger verpackt, leider beziehst du dich schon sehr auffällig ausschließlich auf die Bekanntheit deines Gegners, da muss es doch noch mehr Angriffsfläche geben. Ansonsten ist das natürlich eine sehr gute Runde. Ezkey0
 
Runde 2 rück 17.01.2015 12:57:18.335204 CRO69297
 
So schlecht finde ich den Beat überhaupt nicht so schlecht. Anfangs harmonierst du nicht so und klingst sehr gelangweilt, was wahrscheinlich so gewollt war. Nach der Notaufnahmen Zeile legst du dann nämlich erst richtig los. Macht den Einstieg dann doch ziemlich cool. Reimtechnisch nehmt ihr euch abermals nicht viel. Der Flow kommt hier viel freier als noch in Runde 1 und auch besser im Vergleich zur HR2. Ich hätte nicht gedacht, dass du an die Atmosphäre ran kommst, aber auch du kommst sehr gut auf den Beat. Insgesamt bist du hier deutlich abwechslungsreicher. Auch die Konter sind gut. Kommt cool, wenn du dich nicht ganz so ernst nimmst. Die stellen wie z.B. „Bye Bye..“ kommen echt nice und bringen die nötige Abwechslung. Bis auf die Reime hast du mich hier im Gesamtbild mehr überzeugt. Punkt. ♥Jace♥1
 
Intro Vorspulen haha. Die Runde ist ebenfalls fett. Wenn man vom Sound allein der HR denkt das war fett, ballert die RR mindestens ebenso nice zurück. Was ist hier los? Das ist ein Battle das aus den Heads stammen könnte. Das ist der Beweis das nicht Ligen die Qualität eines Battles ausmachen, sondern der Hunger der Künstler. Cro ist ein wenig ungehalten und schlägt ordentlich zurück. Er nimmt die Rolle des "Aussenseiters" "Fame Rapper" an und puncht heftig zurück.. aber das wirklich erstaunlichste ist... er nimmt seine Hook aus seinem Track und harmoniert sie so krass passend mit diesem Beat. Er hat fast eine neue Single mit dieser Runde gezaubert. Es ist schon brutal zu hören wie er sich immer mehr abhebt. Textlich sind beide unkritisierbar auf einem sehr hohen Level. Aber von der Technik ist Cro dominierend. Man kann einen Style runter reden oder behaupten er spräche nur eine gewisse Zielgruppe an. Das nennt man haten. Denn ein echter Rapper hat die Einstellung den Style seines Kontrahenten entweder besser zu spitten (was Bladesa in R1 zu Beginn leider misslang) oder mit seinem eigenen Style zu überzeugen und den Gegner im direkten Vergleich zu schlagen. Und auch das ist mit der HR Runde nicht geglückt. So abwechslungsreich und ontop ohne irgendwelche Flowfehler zu rappen, sowas wäre selbst für Headsrapper, denen man ja mehr Skill unterstellt, eine Herausforderung. Runde 2 geht deutlicher an RR! Test0071
 
Wieder das gleiche wie in Runde eins was das musikalische und die Stimme angeht nur gefällt mir dein Text hier deutlich besser. Die Konter lassen ein paar gute lines von BlaDesa einfach vepuffen und du hast auch hier viele der lines besser verpackt. Kontern scheint dir mehr zu stehen. Ich finde das auf jeden Fall sehr erfrischend wie du mit dem Beat spielst ohne einmal verkrampft zu wirken zumal ich erst dachte das dass taktisch eine sehr gute Beatwahl von BlaDesa gewesen ist. Das hat schon klasse nur das ich das gleiche auch von der HR denke. Technisch sind das beides unterschiedliche Schemas die beide auf ihr Art wirken. Insgesamt fand ich die HR textlich und technisch ein wenig stärker dagegen die RR stimmlich und flowlich. Deshalb gibts ein Draw in dieser Runde. TakeDieEinz1
 
Puh. Auch eine sehr heftige Runde. Hier bringst du auch genau den Battleflavour, wie ich ihn in der Runde1 bei dir vermisst habe. Deine stimme kommt jetzt eben auch nicht nur arrogant, sondern ebenfalls auf diesem "pff, was willst du denn du spast, du kannst mir gar nichts"-level. Ganz einfach abgeneigt. Hast die Atmosphäre des beats, obwohl du ja im intro sagst, du magst ihn nicht, auch super gecatched. An einigen Stellen ganz besonders. Da klingt das wieder super musikalisch. Hast halt insgesamt auch die bessere Mische..und wohl doch auch bessere Effektierungsmöglichkeiten. Flowlich brauch ich hier auch nicht mehr viel sagen. Da gibts nichts zu bemängeln bei euch beiden. Es ist variabel und passend zum beat. Demnach finde ich von beiden das Klangbild hier top. Absolut. Beide haben da ihre stärken und keine schwächen. Ich mag im allgemeinen die Stimme von bladesa auf solchen beats zwar mehr, aber war doch schon äußerst erstaunt, wie du hier abgeliefert hast eben aufgrund des stimmlichen battleflavours. Textlich gibst du auch bei weitem mehr gas, als in der hr. Hast auch kreativere Reime mit dabei dieses mal. Notaufnahme/Not auf Name/(Audio) Notaufnahme fand ich sehr cool. "könnt ja glatt von mir sein", "ich fühl dich mit blei blei", "tankstellen-line" waren so meine favoriten. Paar andere lines waren auch okay, aber haben nicht ganz so sehr geflashed und andere waren halt wieder nicht so krass. Die Art, wie du STIMMLICH lieferst, zieht aber mit bladi gleich, muss ich gestehen. Das hätte ich beim besten Willen nicht erwartet. Also ich meine jetzt nur im bezug auf die Abneigung. Dass du auf den beat kommst, war ja klar. Es ist ganz einfach so, dass bladesa doch mehr lines hatte, die mich gepackt haben, die besser durchdacht und auf hörem sprachniveau waren. Besser verpackt einfach. Das ist ganz ganz schwierig für mich. Ich schätze, ich schreibe jetzt erstmal das voting zu Ende und dann entscheide ich mich für die Punkte. Achja.. "Meine fans sind behindert - doch deine taub und behindert" klang richtig nice! Ebenfalls toprunde! Sehe bladesa allerdings textlich doch nä Ecke weiter vorn und finde, er hat sich somit auch den Punkt verdient. Punjizz0
 
Haha, danke für das Intro! Mit wie viel Power du hier unterwegs bist. Der Beat steht dir sehr gut! Die eingestreuten Sing-Sang Parts sind so vehement wichtig für dein Klangbild. Die Runde kann ewig im Loop laufen..Ich hätte damit ganz ehrlich nicht gerechnet. Zum Thema Flow, Betonungen und Timing muss man dir nichts mehr sagen. Das beherschst du perfekt. "So leicht gemacht wie du" Trifft es hier ziemlich genau. Zumindest was Runde 2 angeht. Bladesa bleibt eher harmlos und du lässt es dir nicht nehmen darauf rumzureiten. Machete - Klinge fett Line, hat dafür aber einen soo langen Bart... so etwas hätte man sich sparen können Herr Panda.. Die "Notaufnahme, Not auf Name, Notaufnahme" ist dafür a) geil umgesetzt und b) textlich gut! "Die Chance deines Lebens und du eher so...Blamage, eigentlich nicht so prickelnd aber durch die Betonung knallt die Line dennoch! "Deine Depri-Scheisse interessiert kein, so Oberflächlich, könnt ja glatt von mir sein" Oh man..., so stumpf aber gelacht hab ich trotzdem. "Disst nicht mich, sondern jeden der Erfolg hat" passend wenn man sich die Runde von Bladesa wieder ins Gedächtnis ruft. Direkt danach kommt dann "Du wirst jetzt zerissen am Mic, von so ner Radioschwuchtel, ey yo wie ging denn der scheiss" Herrlich selbstironisch! Du nimmst dich hier wunderbar selbst aufs Korn, was anschließend noch durch das "bye bye, ich füll dich mit Blei, Blei" getoppt wird. Ganz stark in meinen Augen. Und wenn Bladesa Lance mit ins Spiel bringt, kannst du ihm auch noch direkt eine Schelle verpassen durch "Schwanzluster Laaance" was im übrigen echt nice betont ist. Man merkt, dass dir Kontern mehr liegt. Deine Punchlinedichte, vor allem durch die Möglichkeit zu kontern ist hier deutlich ausgeprägter. Gefühlt gibt jede Line was her. Die "Debil" Line hast du eher schwach gekontert. Danach folgt "inhaltlich" das übliche Gerede über die Mutter, was nicht wirklich innovativ ist aber der Part ist sehr stark geflowt und betont! "Meine Fans sind nur Kinder, doch deine Taub und behindert" - "Tinder" Line... Haha, sehr hoher Unterhaltungswert! Tja und den Konter auf Toykalyptusblatt hat Cro auch gefunden und gut umgesetzt. Fazit: Bladesa lässt hier meiner Meinung nach seine eigentlichen Stärken liegen und merkt erst nach dem Upload, dass sein Konzept für die Runde nicht aufgehen kann. Er greift die Szene an, die Leute die Erfolg haben und ja, Cro gehört dazu. Allerdings hätte man den Text bis auf ein paar Cro-lastige Stellen auch gegen jeden anderen erfolgreichen MC schreiben können. Die wirklich klaren Punches fehlen mir hier komplett. Cro hingegen nutzt die Vorlage aus um einige guter Konter zu bringen. Dazu kommt, dass er hier einfach alle seine Vorteile ausspielen kann. Er singt, er erzeugt ein krasses Klangbild. Da stimmt in dieser Runde das Gesamtpaket, da der Text auch was kann. Hier geht der Punkt für mich ziemlich klar an den Panda. 1ce1
 
Intro eher nicht so lustig. Einstieg in die Runde kommt gut, der Notaufnahme Spit war mir so noch nicht bekannt, fand ich witzig. Man merkt an deinem Flow erneut, wie musikalisch du unterwegs bist, auch wenn ich kein Freund von Sing-Sang in Battles bin, so schaffst du es doch, das hier wirklich unterhaltsam einzusetzen. "So oberflächlich, das könnt ja glatt von mir sein" fand ich sehr lustig. Du bist bemüht, hier treffende Konter einzustreuen, wobei mir die richtigen Treffer fehlen. Flowlich muss man dir natürlich nichts mehr sagen, hier gilt das, was ich bereits in Runde eins zu Stimmeinsatz etc gesagt habe, ist eine sehr sehr saubere Sache. Was mich in dieser Runde etwas stört, ist dass du die etwas tiefgehenderen Lines deines Gegners recht oberflächlich auskonterst ("Meine Fans sind nur Kinder, deine taub und behindert" ). Für so einen richtigen Kracher hätte das in meinen Augen etwas komplexer sein müssen. Auch wenn ich hier Gefahr laufe, einen Shitstorm abzubekommen, kann ich dir in dieser Runde keine Punkte geben. Ihr zwei macht es einem aber auch nicht leicht, wieder mal von beiden extrem nice Runden ! einfach nur jay0
 
Die Notaufnahmeline feier ich. Style und Stimme passen auch wieder sehr gut auf den Beat. Du hast da teilweise schon richtig gute Konter dabei. Die leichten Singsangeinlagen passen gut dazu und sorgen für die nötige Abwechslung. Werde mich da jetzt nicht in allen Facetten drüber auslassen, die Runde hat mich mehr entertained als die HR. Ezkey1
 
Runde 3 hin 19.01.2015 12:44:16.510577 CRO50437
 
Den Beat kann ich langsam nicht mehr hören. Da hat die halbe rba schon drauf gerappt :/ Du harmonierst natürlich sehr gut. Du schaffst es sehr gut dich den Beats anzupassen. Flowlich zeigst du hier auch noch mal wie sicher und Onpoint du rappen kannst. Inhaltlich kann ich mit der Runde nicht mehr so viel anfangen. Ist ja wirklich okay wenn du dir paar Vergleiche ausdenkst...Dann aber bitte nicht so einfallslose und kaum um die Ecke gedachten. Die Stilmittel sind hier aber sehr Nice und das Ende kommt auch gut. So ist die Runde dann doch nicht so langweilig und Unterhält noch. ♥Jace♥0
 
Paarship Line war nice. Die Buuh Line auch. Glühbirne gefällt mir auch. Ansonsten hast du viel auf Flow mit viel Style geschrieben. Die Technik ist brutal und soll auch nochmal eines klar stellen. Auch wenn Cro Love Tracks macht, traut er sich mit brutaler Technik im Battle zu überzeugen. Und ohne es böse zu meinen. Schade das es Bladesa war der auf solch einen routinierten Rapper trifft. Denn eine Begegnung auf höherem Niveau wäre gigantisch. Bladesa konnte alleine mit Runde 3 dazu lernen. Das ist Musik und Battle fusioniert gegen Bladesa. Hier will ich nicht weiter viele Worte verlieren müssen. Danke und gerne auf ein baldiges Wiedersehen. 3 Runden Topleistung. Test0071
 
Bei anderen mag das anders sein aber ich feier solche Beats. Finde auch gleich den Anfang sehr einladend mal mitzunicken. Ihr macht die ganze Zeit sowieso nur Runden die auf Track Niveau und von daher kann man sich eigentlich nur wiederholen. Finde das sich hier wieder wie in Runde eins ein paar eher nichts so starke lines eingeschlichen haben aber diese Runde ist was den Hörgenuss angeht meiner Meinung nach deine beste. Mag aber auch am Beat liegen. Technisch wie auch in den anderen Punkten gibts quasi nichts mehr zum kritisieren. Finde es ziemlich cool das du hier mal wieder rein marschierst und so ein Battle hinlegst. Respekt! Im Gesamtbild ist diese Runde was die reine "Battle Ansicht" angeht eher deine schwächste denn was sich wie ein chilliger Track anhört ist auch textlich dann eher chillig ausgefallen. Punchline technisch fand ichs im ganzen ein wenig zu lässig wodurch BlaDesa die Möglichkeit bekommt noch mal gut abzuliefern und es im enteffekt auch nutzt. deshalb geht hier der Punkt wieder knapp an die RR. Aber schön das du mal wieder da warst und wäre nett wenn man mal wieder was von dir hört. Viel Erfolg weiterhin. TakeDieEinz0
 
Ohje. Nungut erstmal das Positive. Den beat hast du taktisch wieder sehr gut gewählt mit deiner lässigen, lieben stimme. Das ganze ist halt wieder so radiotaugliches, nä. Also vom klangbild her. Hast feine Betonungen und es ist super lässig gerappt. Stimmlich, wie auch flowlich. Flowlich startest du aber ganz besonders durch hier, da der beat auch doubletimes hergibt. Das nutzt du gut aus. Ist alles super onpoint und auch die passagen mit normaler geschwindigkeit langweilen nicht. Höre häufig tausend variationen beim Doubletime und meist dann so eintönig langsames gelaber, wenns auf die normale geschwindigkeit zugeht. Ist bei dir selbstverständlich nicht so. Ich müsste mich wohl wiederholen. Wir wissen alle, dass du auf deine beats super kommst. Mich stören deine ständigen wie-vergleiche aber doch ziemlich hier. Das sind nämlich keine todbringer. Das sind leider wieder so standarddinger, wie ich sie schon häufig gehört habe. Da können deine Fans gerne haten, wenn die sowas nicht kennen, aber mich hat da jetzt nicht eine line geflasht. Einzige line, die ich cool fand war, "deine freundin sagt, um 10 bist du da - werd ich sein.." oder so ähnlich. Hatte nen lustigen überraschungseffekt. Vielleicht war der nichtmal beabsichtigt, aber ich fands lustig. Ahja und die "bladi/bloody mary"-line war noch ganz nett. Ansonsten gibt mir der text nichts. Reimtechnisch hier ganz solide. Ich finde, du hättest textlich einfach deinen arroganten stil beibehalten sollen und das ganze dann auch wirklich mit witzigen lines verbinden. Das hätte battletechnisch am besten zu dir gepasst. Diese halbherzigen wortspiele von wegen "durchbrennen wie glühbirnen" find ich nicht gut. "Werde ständig nur umklammert, so wie (a+b)^2" fand ich da als einzigen vergleich etwas innovativ. Der rest passt halt einfach nicht so zu deinem Style und ist zu austauschbar am Text. Die hook am Ende gefällt mir leider nicht. Insgesamt aber wieder nä solide Klangrunde und du hast dir was dabei gedacht. Starkes battle deinerseits und ganz großen Respekt von mir, dass du das hier durchgezogen hast! Punjizz1
 
Schöner Beat! Schöner Einstieg. Hier spielst du dein Gefühl für Flows, Betonungen etc. voll aus. Musikalisch eine sehr sehr starke Runde. Singles Line okay. Die Schlossgespenst Line ist wirklich nicht neu und innovativ. Die Tinitus Line schließt sich der Schlossgespenst Line vom Alter her auf jeden Fall an. Bloody Mary wieder besser. Die Umklammert Line ist wiederum nice! Glühbirnen Line auch okay aber hätte man etwas "fieser" verpacken können. "Ausgehen kannst" kommt sehr stylisch. "Klingt wie dieses Sample wenn er weint" Sehr stark. Haha. "Wie deine Hinrunde 2, oder Rückrunde 1" im Sing-Sang Style sehr unterhaltsam. Insgesamt gleicht die Runde inhaltlich etwas deiner Hinrunde 1. Wenn du vorlegen musst ist dein Text deutlich schwächer. Wobei ich hier ein paar mehr bessere Punches erkennen kann. Dein Klangbild killt hier halt ziemlich. Hier stimmt alles. Schöne Vorlage mit leichten textlichen Schwächen. 1ce1
 
Uh, ein Dipsetbeat, jetzt bin ich gespannt. Die Pegida-Line verstehe ich nicht. Flowlich ist das hier eine kaum topbare Geschichte, unfassbar sauber gerappt und sehr stylish betont. Die Schlossgespenst-Line, bzw das "Buh"-Wortspiel ist doch schon ziemlich alt, selbiges gilt eigentlich auch für die Tinitus-Line. Die Umklammert Lines kommen sehr cool wie ich finde, auch die Glühbirnen Line fand ich sehr unterhaltsam. Haha, die Fuffi-Line ist natürlich witzig verpackt, props ! Schade, dass zB die nachfolgende Line "...diesen Klaus wegpunched" doch sehr zweckgereimt und nicht treffend wirkt. Okay, da kommt der erwartete Gesang, verrückt, könnte wirklich so im Radio laufen ( "klingt wie das Sample wenn er weint" fand ich cool ). Was soll ich sagen, eine der stärksten Runden die ich hier seit ewiger Zeit höen durfte, ich danke vielmals für gute Unterhaltung und eine extem musikalische Runde deinerseits ! einfach nur jay1
 
Interessante Beatwahl. Du passt auch hier wieder sehr gut drauf. Inhaltlich wie auch vorher schon recht coole Lines eingestreut. Der Vortrag ist abwechslungsreich und durchgehend stark. Rund abgeliefert, das ganze Battle hindurch. Stark. Ezkey0
 
Runde 3 rück 21.01.2015 08:40:27.979827 BlaDesa17488
 
Deine tiefere Stimme harmoniert hier einen Tick weniger mit dem Beat. Ansonsten passt du dich hier auch ganz cool an. Reimtechnisch ziehst du erneut nur gleich. Flowlich macht die Runde auch einiges her. Hier spielst du schön mit den Betonungen, ohne dabei ins alberne abzurutschen. Inhaltlich überzeugt mich die Runde diesmal auf ganzer Linie. Die Konter und vor allem die Lines die damit verbunden sind, sind sehr kreativ und unterhalten mich komplett. Die Vibe/Weib, Elite(-)Partner etc. sind einfach viel besser um die Ecke gedacht. Ich könnte noch mehr aufzählen. Was mir dabei aber noch mehr gefällt, ist es wie du die Zeilen präsentierst. Nämlich mit absoluter Arroganz und Sicherheit Hier nehmt ihr euch Raptechnisch nicht viel und der Kontertext der Runde unterhält sehr. Hier nimmst du dir den Punkt mit. Ich will mich auch auch für das Battle bedanken. War zwar anstrengend zu Voten, aber sehr Unterhaltsam. ♥Jace♥1
 
Bladesa styled weniger und klingt im direkten Vergleich monoton. Auch textlich kommt nicht viel bei rum wo man jetzt sagen könnte, es gleicht es aus. Man muss zu aller Fairness auch sagen es ist absolute Geschmackssache. Insgesamt betrachtet war Cro in jeder Runde besser. Runde 1 könnte man, wenn man wollte, Bladesa den Punkt geben, da er die schwachen Lines von Cro schnell angesprochen hatte und mit den Fronts überzeugt. Ich muss mich aber auch nicht hinsetzen um zu versuchen Gründe zu finden wieso der eine besser als der andere ist. Ich höre neutral die Stärken und Schwächen raus und wäge ab was ich eher Gewichte. Hier klare Sache an HR! Test0070
 
Hahaha das Intro! Deine Stimme passt auch so gut auf den Beat. Finde ich auf jeden Fall auch sehr dope. Du hast halt deine eigene Art mit der du das sehr souverän rüber bringst und diese gewisse Arroganz die halt einfach passt. Textlich ist das wieder eine starke Leistung und gerade wie du die fronts zerlegst gefällt mir gut. Z.B der "Lampen" und der "Elite Partner" Konter. Die "Pferdestall" line fand ich auch sehr amüsant. Wieder eine starke Rückrunde von dir und Stimmlich meiner Meinung nach deine beste im Battle. Mehr gibts eigentlich nicht zu sagen außer der Punkt geht hier aufgrund des Kontervorteils knapp an dich. Super Battle von beiden Seiten! Hat Spaß gemacht das zu voten und auch dir viel Glück mit deinem Album. TakeDieEinz1
 
Ich fang jetzt bei dir mal mit den lines an. "Machs wie Kieferorthopäden und halt den Mund" hab ich zum glück erst 80x gehört. "Apropos Fälle - ich zieh dir das fell über die ohren" fand ich nice. "deine singles haben kein niveau - du bist elitepartner" sehr geil. "bladi marry - willste mich heiraten.. blabla nein sagen" war eine steilvorlage aber fand ich auch angebracht. Cooler konter und cool gebracht. "dann kriegst du sieben neins" auch lustig. "... voller viren/viehern ist, wie ein pferdestall" ganz okay. Hättest mit diesem wie-vergleich zeug nicht zwingend mitziehen müssen. Ansonsten reißt du textlich aber schon ganz gut ab, wenn man das auf so einem beat überhaupt so nennen kann. Reimtechnik lass ich jetzt einfach mal außen vor. Ist an sich sowieso nicht wichtig. Finde, du bist hier rein klanglich wieder unterlegen auf dem beat. Du weißt aber hoffentlich selber, dass der dir nicht liegt. Finds aber nicht so schlimm, wie in der rr1. Du leierst halt doch tatsächlich etwas auf dem beat hier, aber der style geht mir trotzdem ganz in ordnung ein. Flowlich bist du auch interessant hier. Vielleicht sogar eine ecke gewagter. Deine hook fand ich auch nicht gut. Gehst auch minimal im beat unter und generell klingt das einfach nicht so schön. So. Ich schätze, ich hab jetzt genug zu den Runden gesagt. Krasses battle, ihr hübschen. Ich werd dann mal die Punkte vergeben... Sehe, das wird bei mir auf ein Draw herauslaufen. Das tut mir leid, aber ich kann und will das nicht ganz entscheiden. Ich fand euch beide sehr gut. Insgesamt liegt das dann aber wohl in der Hand der anderen juroren. Punjizz1
 
Intro nervig. Du kommst etwas weniger schön auf den Beat. Du hättest stimmlich mal ein wenig variieren müssen. Dein Flow kommt halt nicht an den der HR ran und auch was die Abwechslung angeht. Du streust zwar ab und an ein paar Shuffles ein aber insgesamt klingst du doch über fast die gesamte Runde sehr gleich. Textlich bist du wie erwartet besser als dein Gegner. Zeitmaschine Line, Elitepartner und Fell über die Ohrn sind meine Highlights hier. Da betonst du dann auch sehr sahnig. Ausklammern Konter auch sehr stark. Deine Hook am Ende geht halt komplett in die Hose. Steht dir wirklich gar nicht. Hätte ich an deiner Stelle auch unbedingt weggelassen. Dass du damit a) nicht gegen den Panda mithalten kannst sollte klar sein und b) kannst du es einfach nicht. Ansonsten sehr solide Runde von Bladesa. Fazit: Cro spielt seine Stärken gekonnt aus, auch durch die Beatwahl. Wäre Bladesa besser auf dem Beat klar gekommen wäre dies hier für mich eine Kopie der ersten Runde, sprich ein knappes Draw, da Bladesa textlich stärker ist als sein Kontrahent, musikalisch aber nicht mithalten kann. Cro hat sich etwas gesteigert was den Text angeht und legt hier eine klangliche Spitzenleistung hin. Bladesa hat in Runde 1 noch stärker gekontert. Da ging etwas mehr ins Gesicht des Pandas. Hier sind auch sehr schöne Konter dabei, aber etwas zu wenig wirklich sehr gute. Somit gebe ich meinen Punkt wirklich knapp an die Hinrunde. Glückwunsch dazu! Ich bedanke mich für ein sehr sehr schönes Battle von beiden Kontrahenten. Lang nichts gehört in der RBA was an dieses Battle rankommt. Kein Rundenausfall, 6 starke Uploads und jede Menge Klicks. Bravo Bladesa, du hast hier ganz stark mitgehalten. Gerne mehr solcher Battles in der Zukunft! 1ce0
 
Haha das Intro, der Einstieg ist dope ("...tight gewesen wär ist etwa zwei jahrzehnte her" ). Flowlich ist das hier ebenfalls eine sehr saubere Sache ( "Fell über deine Ohren" sehr nice betont und geflowed ). Konter sind mal wieder sehr schön verpackt, der Elitepartner-Parship Konter zb. Musikalisch kommst du hier im Gesamtbild nicht an die Hinrunde ran meiner Meinung nach, da hätte der Flow zB weitere Variationen vertragen können und auch das "gesungene/gerufene" ende gefällt mir nicht so recht, klingt irgendwie unrund. Alles in allem hast du mich überrascht, du kamst deutlich besser auf dem Beat, als ich es mir vorher vorgestellt habe, aber man merkt schon, dass du diesen Beat niemals von dir aus gepickt hättest. Aufgrund des unfassbaren Gesamteindrucks der Hinrunde gebe ich dieser hier auch den Punkt. Ich danke beiden MC´s für ein Battle, was seinesgleichen sucht. Chapeau ! einfach nur jay0
 
Glaub, dich hab ich auch noch nie auf so n Beat gehört. Bin gespannt. Find, dass gerade die arrogante Note dich hier stimmlich etwas nach vorne bringt gegenüber der HR. Elitepartnerline sehr cool. Gerade inhaltlich überzeugst du hier komplett. Ein objektiver Abschluss eines der populärsten Battles der RBA History: Ihr seid raplich durchaus gleichwertig, beide haben drei richtig gute Runden abgeliefert. Und bevor mich halb Croitschland lyncht: Ich habe dieses Battle einzig und ausschließlich nach meinem eigenen Geschmack so objektiv bewertet wie es mir möglich war. Und das bedeutet in diesem Fall 2-2. Tolles Battle von beiden. Küsschen. Ezkey1